Sie sind nicht angemeldet.

1

17.01.2013, 14:22

Änderung der Allyforschung

Ganz ehrlich? Echt jetzt?

Klar kommt jetzt das Argument, im Laufe der Runde steigt auch die Ressprodde usw. Aber so kann sich eine kleine Ally erst recht kaum bis garnicht die Forschung leisten, ohne die eigenen ziele ganz aufzugeben.


Macht lieber die Allygebäude mit laufender Runde teurer. Das wäre mal eine Verbesserung.

2

17.01.2013, 14:33

naja vll will man ja dass nicht jeder nur antrieb forscht sondern dass auch mal was anderes geforscht wird..
wobei wenn das der fall is ist der zeitaufwand von 1% glaub ich zu wenig, sollten eher so 5-10% sein dann überlegt man sich bei antriebsforschung 10 (würde dann das doppelte kosten und doppelt so lange forschen) schon ob man nicht mal dämpfer oder ress einschiebt

fänd ich eig gar nicht so schlecht.. außerdem könnten allianzen die später starten dann zumindest ein bisschen aufholen

also find ich eig ne gute idee.. aber die forschungszeit sollte wie gesagt um etwa 10% steigen.. wie man an dre vorigen runde sieht sind die ress ja später dann nicht mehr das problem.

ps: man könnte doch auch mal überlegen ob man dem handelszentrum nicht eine art allianzforschungszentrum zukommen lässt.. dann muss man wenn man schnell forschen will in handelszentrum investieren -> und dafür auf mf etc verzichten.. oder man baut mehr mf und forscht dafür langsamer..

fände das mal ne nette überlegung :)

Vinki

WoG - Admin

Beiträge: 1 284

Allianz: [Support]

Wohnort: Gala 8

  • Nachricht senden

3

17.01.2013, 14:52

nur zur beruhigung. an allygebäude sind wir dran

4

17.01.2013, 14:55

Okay. Dann warte ich mal ab und bin gespannt.

Thema bewerten