Sie sind nicht angemeldet.

LonelyWalker

Fortgeschrittener

  • »LonelyWalker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 214

Allianz: Pirates of the Galaxy

Wohnort: München

  • Nachricht senden
415

1

22.01.2013, 00:21

DayZ

Mich würde mal interessieren, ob dieses Spiel noch wer spielt ;)

Für die, die es nicht kennen findet ihr hier und hier einen Trailer.

Ich selber baue dort derzeit einen eigenen Banditen Clan auf. Derzeit bestehen wir aus 5 aktiven Spielern (Tendenz steigend) im Schwerpunkt aus Holland und Deutschland.
Wenn wer von euch auch DayZ spielt und als einsamer Überlebener unterwegs ist, kann mich gerne im Forum, Ingame oder im IRC anschreiben, wir suchen noch aktive Spieler. Englisch ist Grundvoraussetzung bei uns.
Es ist gelogen, dass Videogames Kids beeinflussen. Hätte Pac Man das getan, würden wir heute durch dunkle Räume irren, Pillen fressen und elektronische Musik hören...!

2

22.01.2013, 00:31

für die, die zu faul sind nen trailer zu schauen, oder die insgesamt einfach ein paar zusatzinfos hätten wär auch eine kleine auflistung sicher nicht verkehrt.

kleine beschreibung macht schon lust auf nen trailer eher

LonelyWalker

Fortgeschrittener

  • »LonelyWalker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 214

Allianz: Pirates of the Galaxy

Wohnort: München

  • Nachricht senden
415

3

22.01.2013, 00:42

Dayz ist ein Survialgame in einer Post-Apokalytischen Welt. Schauplatz ist ein fiktives ehemaliges Soviet Land mit dem Namen Chernarus in einer 225km^2 großen, offenen Spielwelt.

Man startet als einsamer Überlebener irgendwo in dieser Zombie verseuchten Welt und kämpft um sein Überleben. Dazu gehören in den Anfängen vorallem das Suchen nach Getränken und Nahrung, sowie der ersten Waffen zu Selbstverteidigung.
Bei DayZ erhällt man keine Informationen über andere Mitspieler, d.h. jeder Kontakt mit anderen steht immer unter der Frage, ob mein Gegenüber mir freundlich gesinnt ist oder nicht. Entgegen von typischen Ego-Shootern, wo man einfach wild drauf los ballert ist dieses vorgehen in DayZ absolut tödlicher. Denn jeder Schuss lockt Zombies im Umkreis sowie Banditen an. Hier passt also sehr gut das Sprichwort "In der Ruhe liegt die Kraft". Der typische Rambo findet in DayZ einen schnellen tot.
Was einem schneller vorgehen auch entgegensteht ist, dass man alles was man in den letzten Stunden/Tagen erreicht hat bei einem Tot verliert, d.h. nach dem tot startet man wieder mit nichts irgendwo auf der Karte.
Laut der Offiziellen Website liegt die derzeitige Überlebenschance bei etwas mehr als einer Stunde.
Grund hierfür ist neben den Banditen vorallem auch der Echtzeit Tag/Nacht wechsel. Ohne eine entsprechende Ausrüstung und der nötigen Ruhe und vorsicht, rennt so manch einer blind durch die Nacht und somit der nächst besten Zombiehorde gleich in die Arme.

Das Spiel selber ist eine Modifikation für Arma 2, eine Militätsimulation. Für das Spielerherz ist eigentlich alles vorhanden, von Grundausrüstungsgegenständen, über einfache Waffen wie Jagdgewehre, bis hin zu militärischer Ausrüstung (welche sehr selten zu finden ist). Zur Fortbewegung gibt es zum einen natürlich den Fußbus ;), im späteren Verlauf aber auch vom Fahrrad, über Autos bis zu Hubschraubern und Flugzeugen so ziemlich alles was das Herz begehrt.

DayZ lässt sich aufgrund seines zwingenden taktischen vorgehens nicht mit spielen wie Left for Dead vergleichen.

Grundlage für viele Spielinhalte ist die Amerikanische Fernsehserie "The Walking Dead"
Es ist gelogen, dass Videogames Kids beeinflussen. Hätte Pac Man das getan, würden wir heute durch dunkle Räume irren, Pillen fressen und elektronische Musik hören...!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »LonelyWalker« (22.01.2013, 00:47)


2hot4uu

Anfänger

Beiträge: 3

Allianz: Necromonger

Beruf: Legionär

  • Nachricht senden
70

4

22.01.2013, 03:13

das game ist scheiße habs 2 monate gezockt macht null bock ...aber viel spass weiterhin

Vinki

WoG - Admin

Beiträge: 1 281

Allianz: [Support]

Wohnort: Gala 8

  • Nachricht senden

5

22.01.2013, 03:34

interessant das man ein game 2 monate spielt das man scheiße findet.
ich frage mich, was passiert wenn ich mich auslogge ? und eine weitere frage - wie schafft das spiel die user am ball zu halten, wenn man nichts mehr hat nachdem man einmal gestorben ist. ist generell demotivierend, in einem game zeit zu investieren und dann nichtsmehr zu haben. viele löschen ja bei nem mainverlust bei wog schon. und so wie ich das spiel verstehe ist es nicht darauf aufgebaut "mal eben ne runde" zu spielen - was heißt das man ohne weitere immer wieder von vorne anfängt, siehe strategiespiele ala AoE, Anno ect, egoshooter ala BF oder ähnlichem.

2hot4uu

Anfänger

Beiträge: 3

Allianz: Necromonger

Beruf: Legionär

  • Nachricht senden
70

6

22.01.2013, 04:00

spiel mal Planet Side 2 da zocken hunderttausend und mehr und das game das er meint iss einfach langweilig und .... zocks halt mein dingens iss es ned ...Plante Side2 iss es derzeit es beste online game kann nix mithalten

LonelyWalker

Fortgeschrittener

  • »LonelyWalker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 214

Allianz: Pirates of the Galaxy

Wohnort: München

  • Nachricht senden
415

7

22.01.2013, 06:41

interessant das man ein game 2 monate spielt das man scheiße findet.
ich frage mich, was passiert wenn ich mich auslogge ? und eine weitere frage - wie schafft das spiel die user am ball zu halten, wenn man nichts mehr hat nachdem man einmal gestorben ist. ist generell demotivierend, in einem game zeit zu investieren und dann nichtsmehr zu haben. viele löschen ja bei nem mainverlust bei wog schon. und so wie ich das spiel verstehe ist es nicht darauf aufgebaut "mal eben ne runde" zu spielen - was heißt das man ohne weitere immer wieder von vorne anfängt, siehe strategiespiele ala AoE, Anno ect, egoshooter ala BF oder ähnlichem.


nicht zwingend. Eine entsprechende Grundausrüstung erhällt man in dem Spiel eigentlich innerhalb von 20 Minuten. Des weiteren hat man die Möglichkeit eigene Lager zu bauen um Ausrüstung zu lagern. D.h. wenn man sein Lager gut versteckt, ist der tot nur halb so schlimm da man bereits Ausrüstung fürs nächste mal gelagert hat.

Was genau den Spielspaß aufrecht erhällt kann ich dir nicht sagen, ich selber liebe einfach die Geduld die man bei dem Spiel brauch wenn es auf Kämpfe hinausläuft. Das taktike vorgehen und agieren im Team. Und auch wenn man stirbt kann man trotzdem gefallen am Feuergefecht gehabt haben. Das ist eigentlich meine Motivation.
Es ist gelogen, dass Videogames Kids beeinflussen. Hätte Pac Man das getan, würden wir heute durch dunkle Räume irren, Pillen fressen und elektronische Musik hören...!

8

22.01.2013, 09:07

Und schon fang ich an Ausrüstung zur Horten da ich weiß, dass ich immer wieder ne neue brauch wenn ich down bin XD

Ne danke ;=)

gZ
Wenn der Falke im Sturz den Körper seiner Beute zerbricht,
ist es durch das Zuschlagen im richtigen Zeitpunkt.


Deswegen ist derjenige ein guter Kämpfer,
der im richtigen Moment einen kraftvollen Angriff genau geplant hat
und den Feind überwältigt.

9

22.01.2013, 11:46

DayZ ist nicht "Scheiße". Hat mitlerweile eine riesige Fanbase und viele kaufen Arma 2 nur Aufgrund von DayZ.
Planetside 2 ist aktuell noch mehr als verbuggt und hat starke Performance-Probleme. Weiterhin klappt beim Balancing noch nicht alles. Nur mal so als kleiner Gedankenanstoß.

Ich hab DayZ ebenfalls. Habs mir aber erst vor Kurzem gekauft und bin noch nicht zum Spielen gekommen. Böser Bandit wollte ich aber eigentl. nicht werden. :D

mfg
Knatterpeter

In Memory Of..
Weltraumpuff, FACT, 42, -Pirates-, -UF-, la MAFIA, Hells Army, Streichelzoo, Social Experiment, ITF, POWERRANGERS

LonelyWalker

Fortgeschrittener

  • »LonelyWalker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 214

Allianz: Pirates of the Galaxy

Wohnort: München

  • Nachricht senden
415

10

22.01.2013, 15:13

DayZ ist nicht "Scheiße". Hat mitlerweile eine riesige Fanbase und viele kaufen Arma 2 nur Aufgrund von DayZ.
Planetside 2 ist aktuell noch mehr als verbuggt und hat starke Performance-Probleme. Weiterhin klappt beim Balancing noch nicht alles. Nur mal so als kleiner Gedankenanstoß.

Ich hab DayZ ebenfalls. Habs mir aber erst vor Kurzem gekauft und bin noch nicht zum Spielen gekommen. Böser Bandit wollte ich aber eigentl. nicht werden. :D

mfg
Knatterpeter


Bei deinem Beitrag möchte ich auf Zwei Punkte eingehen

1. Thema verbuggt: Ehrlicherweise muss man sagen, das DayZ auch ein sehr verbuggtes Spiel ist. Aufgrund der Arma 2 Engine lässt sich dies leider im MOment nicht vermeiden. Der Entwickler, Dan Hall, hat sich daher dazu entschlossen die Mod als eine neue Standalone Version zu entwickeln. Hier wird es eine überarbeitete Engine geben und es kann mehr an dem Spiel selber gearbeitet werden. Dazu muss man auch sagen, dass DayZ derzeit (und auch in der Standalone) eine Alpha Version ist. Dan Hall orientiert sich hierbei an Minecraft und möchte auch DayZ als ein Community Spiel auf dem Markt bringen, welches fortlaufen während der Spielphase weiter entwickelt wird. Die Performance Probleme findet man allerdings nicht bei DayZ.

2. Auch Anfänger können ja gerne mal bei uns mitspielen. Ich glaube jeder von uns hat DayZ damit begonnen, kein Bandit zu sein. Wir sind allerdings alle schon mehrfach auf Banditen tricks herein gefallen (alias ich brauche Hilfe und in Wahrheit saß dort einer und hat auf leichte, unvorsichtige Opfer gewartet) und wenn man doch bereit ist, im Feuerkampf sein Leib und Leben zu riskieren, dann hat man mit dieser Spielweise genauso viel Erfolg wie mit der entgegengesetzten. Sprich schneller bessere Ausrüstung, allerdings die Chance selber zu sterben unwesentlich höher.
Es ist gelogen, dass Videogames Kids beeinflussen. Hätte Pac Man das getan, würden wir heute durch dunkle Räume irren, Pillen fressen und elektronische Musik hören...!

Thema bewerten