Sie sind nicht angemeldet.

21

09.01.2017, 21:19

Push-Notifications könntest du über Firebase, GCM, Parse oder was auch immer machen.

Habs mir mal angeschaut und so als Browser-Interface macht das imho wenig Sinn, da ja das genau der Knackpunkt für mobile Geräte ist. Da müsste wenn, schon ein Layout für solche Geräte her.
Vor allem Landscape-Mode ist unzumutbar. ^^

Könntest aber auch mit Frameworks a la React Native oder Ionic machen, wenn du lieber auf Webtechnologien zurückgreifen möchtest (außerdem hast du dann auch iOS Support).


Alternativ könntest du aber auch einfach eine simple API öffentlich machen, mit der man z.B. seine Nachrichten abrufen kann. Ich würde dann selber was basteln für Push-Notifications (und das auf Wunsch freigeben).
Danke auf jeden Fall, dass du dir das angeschaut hast!

22

09.01.2017, 21:29

Das Layout wäre ja serverseitig zu verwirklichen...

Der Client ist ja so auch identifizierbar.

Push tendiere ich ein bisserl zu der Google-Variante. Die App sollte ja dann auch in den Playstore gehen.

Wobei Push bestimmt was bei mir dauern wird ^^ versuch mich derzeit erstmal in das Android-Studio rein zu finden.



Ach fast vergessen wegen landscape....
Das liegt auch etwas am Design von WoG bzw. der Menus.... das umzubauen dürfte etwas komplizierter werden, da tendiere ich eher dazu Frameset und Menu etwas anzupassen.

Diskutiere nie mit einem Idioten, denn er zieht dich nur auf sein Niveau hinunter.
Fange nie einen Streit an, aber beende ihn, wenn n?tig.

23

09.01.2017, 21:49

Naja, das Layout ist schlussendlich am Client relevant. Ein "WoG-Browser" macht da imo wenig Sinn, wenn er am Handy das Desktop-Layout anzeigt und nur ein paar Elemente ins native App-Menü auslagert.
Hier wäre also entweder ein "responsive Design" nützlich oder direkt ein natives UI in der App. REST API macht in beiden Fällen Sinn.

In den Playstore solltest die anderen Push-Varianten auch schicken können, zumal Firebase zu Google gehört und sie Firebase als "GCM Nachfolger" bewerben.

Bezüglich Landscape vs. Portrait is es vollkommen egal, wenn du das Design eh nicht anpasst, da hier sowieso gezoomt werden muss. Die Momente, in denen ich mein Handy in den Landscape-Modus versetze, beschränken sich aber für gewöhnlich auf die Camera-App. :D

24

12.01.2017, 01:07

Mal abgesehen von dem Fachchinesisch von dem ich leider nichts verstehe: erstmal schön zu hören dass du doch noch an wog arbeitest.. aber was ist mit owog Roi? Oder dem wog wie es nach der Börse war? Das hat doch viel mehr Leuten Spaß gemacht und das dürfte für dich doch ein leichtes sein.. vielleicht bringst du das alte wog mal zurück oder startest zumindest mal eine Abstimmung.. so viele Leute haben gesagt dass sie dann noch einmal spielen wollen.. wäre schön wenn du dich diesbezüglich nochmal äußern würdest Roi :-)

25

12.01.2017, 08:38

Naja, das Layout ist schlussendlich am Client relevant. Ein "WoG-Browser" macht da imo wenig Sinn, wenn er am Handy das Desktop-Layout anzeigt und nur ein paar Elemente ins native App-Menü auslagert.
Hier wäre also entweder ein "responsive Design" nützlich oder direkt ein natives UI in der App. REST API macht in beiden Fällen Sinn.

In den Playstore solltest die anderen Push-Varianten auch schicken können, zumal Firebase zu Google gehört und sie Firebase als "GCM Nachfolger" bewerben.


Der Großteil des Designs wird ja über JS-Scripte realisiert. In Verbindung mit einer Client-Identifikation kannst somit dort das Layout anpassen ohne Browser-Updates raus zu rollen....

Muß ich mir auch am WE mal Firebase anschauen.

Diskutiere nie mit einem Idioten, denn er zieht dich nur auf sein Niveau hinunter.
Fange nie einen Streit an, aber beende ihn, wenn n?tig.

26

12.01.2017, 11:10

Hab jetzt nicht hineingeschaut, weil ich es eh nicht blicke.
Aber ich habe mit dem aktuellen Stand überhaupt keine Probleme...
Komme einwandfrei damit klar.

27

13.01.2017, 22:44

Hab jetzt nicht hineingeschaut, weil ich es eh nicht blicke.
Aber ich habe mit dem aktuellen Stand überhaupt keine Probleme...
Komme einwandfrei damit klar.



Inwiefern welchem Stand kommst du klar?

Möchte da gerne Mißverständnisse vermeiden :)

Diskutiere nie mit einem Idioten, denn er zieht dich nur auf sein Niveau hinunter.
Fange nie einen Streit an, aber beende ihn, wenn n?tig.

28

14.01.2017, 01:48

Mit dem aktuellen Stand, als Browser Game. Bot hin oder her.
Was für Push-Nachrichten wollt ihr denn verschicken?
Ich mein über Push-Nachrichten verliert das Spiel sehr viele Reize, wenn z.B. Atts gemeldet werden, Flottenbewegungen, Fertigstellung von Gebäuden und Forschungen etc. Dadurch fehlt der Überraschungsmoment, die intensive Teambildung und die Klasse und der Fleiß von Spielern wird herabgesetzt.

Wenn eine App kommen sollte, dann hauptsächlich aus Layoutgründen. Vielleicht macht auch ein Kommunikator Sinn, weil sich der ein oder andere scheut seine Handynummer weiterzuleiten um über WhatsApp am Allygeschehen Teil zu nehmen. Oder Push-Nschrichten von anderen Spielern, eventuell verlinkt mit der Spylist...

29

15.01.2017, 19:40

So, gerade mal GooglePlay eingerichtet.

Mal schauen, ab wann es verfügbar sein wird.

Denke, dann würden auch mehr Leute mittesten ^^

Diskutiere nie mit einem Idioten, denn er zieht dich nur auf sein Niveau hinunter.
Fange nie einen Streit an, aber beende ihn, wenn n?tig.

30

16.01.2017, 14:55

Ich halte den Browser als solches für nicht sinnvoll am Smartphone.
Eine native App wäre um einiges weniger Arbeit, da native Layouts einfacher an verschiedene Displaygrößen anzupassen sind. Mit CSS und JS ist das keine so einfache Sache (außer man ist Profi und am Stand der Technik mit den ganzen Hipster-Technologien, dann würde es wohl nicht so lange dauern).

Ein Anfang wäre mal eine dokumentierte public REST API für alle Funktionen und Informationen in WoG. Ist zwar Anfangs etwas Aufwand zum Implementieren, zahlt sich aber auf längere Sicht sicher aus. Mit Hilfe dieser API kann dann jeder eine App entwickeln, um WoG zu steuern.

Gegen Bots können Captcha-Responses verwendet werden. (Statt 200-OK bekommt der Client einen anderen Error-Code, holt sich vom Server ein Captcha, z.B. Bild, und schickt die Lösung dann wieder an den Server. Bevor der Server nicht die richtige Lösung erhalten hat, kann die gewünschte Abfrage nicht fortgeführt werden).

Das würde mMn auch das Interesse hier bei der Entwicklung mitzuarbeiten um einiges erhöhen ;-)

Greets

31

20.01.2017, 06:11

Danke fürs Ignorieren Roi 😁 Besteht denn nun noch die Chance auf owog oder swog?
Oder wird über sowas nicht mehr nachgedacht?

32

20.01.2017, 10:33

OWoG würde ich ja sogar spielen... Alle Änderungen nach dem NRG-Trader streichen, das wäre ideal.

Problem an dem Ganzen bleibt nur, wie auch bei Standard-WoG, dass ein Spiel mit 20-30 Halbaktiven keinen Spaß macht.


"Our business is life itself..."

Thema bewerten