Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: War Of Galaxy. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

04.03.2013, 19:03

Solare Abwehr - Informationsplattform Abteilung F-1

Die Abteilung F-1 der Solaren Abwehr (kurz SolAb) meldete heute, dass es zu bislang noch ungeklärten Vorkomnissen in der Galaxie 12 der Milchstraße gekommen ist.
Es sind einige Expansionseinheiten mit ungewöhnlicher Menge an Rohstoffen kurzzeitig gesichtet worden. Aufgrund einer - so nehmen wir an - imens fortgeschrittenen Entwicklung haben unsere Agenten und Kommunikationsaußenzentralen eine längere Observation der Geschehnisse nicht verfolgen können.
Es handelt sich hierbei mit hoher Wahrscheinlichkeit um eine Expansionseinheit die nicht aus der Milchstraße entstammt oder hier schon angesiedelt ist. Die Herkunft ist unbekannt !

Solange die Vorkommnisse nicht geklärt sind wird für die gesamte Galaxie 12 eine Alarmstufe 2 ausgerufen. Sie sind verpflichtet bei Bedarf jegliche Auskunft an die Solare Abwehr offenzulegen. Sie sind verpflichtet, im Sinne der regionalen Sicherheit, jegliche ungewöhnliche Aktivität umgehend der Solaren Abwehr zu melden. Sie sind nicht befugt eigene Flotten- und Spionageaktitvitäten auszuüben ohne vorherige Genehmigung der Solaren Abwehr. Im Sinne ihrer Sicherheit wird dies auch dringends geraten.


SolAb - Abteilung F-1

2

06.03.2013, 18:50

Der Hypertaster von einem unserer Raumschiffe im Aufklärungsauftrag in der nähe von Galaxie 10 konnte Bewegungen mehrer unbekannter Flotten aufnehmen. Darunter befinden sich einige Expansionseinheiten und mehrere dutzend Kontainerschiffe mit genügen Ausrüstung.
Wir konnten die Flugdaten decodieren und 2 Flugbewegungen aus der Galaxie 12 herraus in die Galaxien 2 und 8 feststellen. Die Flotten werden am morgigen Tage dort eintreffen.
Hierbei handelt es sich um Flottenbewegungen die mit Hilfe einer modernen Tarntechnik verschleiert werden sollte. Ein Flottenauftrag dieser Art wurde weder eingereicht geschweige denn genehmigt und ist somit Illegal.

Es besteht die Option, dass es sich hierbei um weitere Bewegungen der bisweilen unbekannten Eindringlingen handelt. Für die beiden genannten Galaxien 2 und 8 besteht, solange die Situation nicht vollends geklärt ist, auch die Alarmstufe 2.
Wir zitierend deshalb nochmals: "Sie sind verpflichtet bei Bedarf jegliche Auskunft an die Solare Abwehr offenzulegen. Sie sind verpflichtet, im Sinne der regionalen Sicherheit, jegliche ungewöhnliche Aktivität umgehend der Solaren Abwehr zu melden. Sie sind nicht befugt eigene Flotten- und Spionageaktitvitäten auszuüben ohne vorherige Genehmigung der Solaren Abwehr. Im Sinne ihrer Sicherheit wird dies auch dringends geraten."

SolAb - Abteilung F-1

3

08.03.2013, 14:17

Awour ein Volk - sind bleiche humanoide Kopfjäger der Terminalen Kolonne. Primär arbeiten sie daran Deserteure und Feinde der Terminalen Kolonne aufzuspühren und zu eliminieren.
Sie sind bekannt für ihre Brutalität, für die konsequente Jagd ihrer Feinde und ihren großen Erfolg dabei. Die Milchstraße ist gefüllt von desertierten [ TRAITOR ] und auf dieser Suche nach ihnen kam es zu Übergriffen von Außenstehenden auf die Awour.

Entgegen jeder Richtlinie und jeden Hinweisen wurden Flottenaufträge auf unsere nun bekannten Eindringlinge gestartet, eine diplomatische Kontaktaufnahme und mögliche Kooperation bei der Suche nach desertierten [ TRAITOR ] scheint nun unmöglich. Die Kopfjäger sind konsequent in ihrem Handeln und werden diese Übergriffe im Sinne ihrer Idiologie und Vorstellung beantworten. Das Dualwesen 'Tafferier', Vizekaptain der Awour, leitet nun nach unseren Informationen die gesamte Flotten der Awour hier in der Milchstraße. Wir müssen uns darauf einstellen, dass sämtliche Ressourcen aus der Negasphäre über Transmitter zum Flottenbau bestellt werden.

SolAb - Abteilung F-1

Vinki

WoG - Admin

Beiträge: 1 284

Allianz: [Support]

Wohnort: Gala 8

  • Nachricht senden

4

09.03.2013, 17:30

Es handelt sich um einen Account der von einem kleinen Teil des WoG - Teams gespielt wird.
Dieser Account hat, deutlich bessere Forschungen, deutlich mehr Fleet und wird in jeder Galaxie vertreten sein und mit einer gewissen Menge an Flotte ausgestattet pro Galaxie.
Der Account wird in jeder Galaxie ein paar überdurchschnittlich gute Planeten haben die Invasierbar sind, aber auch mit dementsprechender Gegenwehr verteidigt werden, sicher auch in der Offensive. Nachdem alle Planeten gesetzt wurden und die Flotten je Galaxie stehen - wird der Account lediglich auf Invasioneinheiten und Kolonisationseinheiten zurückgreifen um zu expandieren. Neue große Planeten werden nach Plan nicht entstehen, genauso wie auch keine neuen Flotten aus dem nichts entstehen werden (evtl Kolos, Invas, Arkons da wir keinen Kia haben ^^ ).
Der Account wird verhältnismäßig moderart agieren. Keine Massenatts, keine MassenInvas/Arks auf einzelne und es wird nicht auf Teufel komm raus versucht jede Nacht mehrere Main's zu zerstören.

Vinki

WoG - Admin

Beiträge: 1 284

Allianz: [Support]

Wohnort: Gala 8

  • Nachricht senden

5

10.03.2013, 20:37

1) In jeder Galaxie (1 - 12 momentan) wird es einen HQ geben, mit in etwa folgenden ausbauten: 50 - 30 - 40 - 40 - 40 - 45 - 40 - 10 - 10 - 10 - 10
Ausnahme hierbei gilt für den HP in Galaxie 12 dessen Zent und FZ etwas höher liegen ( nicht invasierbar).

2) Jeder HQ (12 Stück) wird mit 350 k Agenten ausgestattet, ein paar Türmen und etwas H2. Weitere Ressourcen / Agenten / Türme / Sonden werden im Nachhinein nicht programmiert sondern wie bei einem normalen Account gesammelt, gefarmt und gebaut.

3) In jeder Galaxie (1 - 12 momentan) wird es bis zu 10 besondere Nebenplanis geben dessen Ausbauten in etwa wie folgt aussehen: 40 - 10 - 30 - 30 - 30 - 35 - 30 - 5 - 5 - 5 - 5
Diese Planeten sind überdurschnittlich gut, invasierbar & zerstörbar. Der Hauptaugenmerk des Accounts liegt natürlich darauf diese Planeten zu halten im Falle eines Verlustet aber auch diese zurück zu erobern.

4) Der Account wird sich via Invasionseinheiten vergrößern, diese Planeten werden aber ganz normal weiter ausgebaut und nicht künstlich verbessert.

5) In jeder Galaxie wird eine 250er Gala Opti bestehen (menge diskutierbar). Dies erscheint zum jetztigen Zeitpunkt zwar noch sehr viel, man sollte aber die Masse an Gegner bedenken und das die Flotte des Questaccounts nicht verhältnismäßig so schnell steigt wie die Flottenmasse der Gegnern. Desweiteren kann die Flotte auch gesplittet über die Galaxie verteilt sein.

6) Die Flotte wird im Nachhinein nicht ergänzt. Wenn einmal die komplette Fleet pro Gala steht, wird wie bei einem normalen Account die Werft benutzt um an neue Flotte zu gelangen

7) Die Forschung ist weit über durchschnittlich gut (vorallem weil sie breit gefächert ist). Die Forschung wird ab diesen Status normal weiter geforscht und nicht mehr verbessert.

Um nochmals zu verdeutlichen:
Flotten, Türme, Ausbauten, Türme, Agenten, Sondern, Forschungen werden nach einmaligen bestehen nur noch über gewohnte spielerische Mittel sich entwickeln und als ganz normaler Account gespielt. Ausnahme hierbei sind Invasionseinheite, Arkonbomben und Kolonisationsschiffe da diese nicht gebaut werden können mit einem solch großen Account.

Sofern Einwände bestehen können diese gerne im KommentarThread geäußert werden und können auch von uns berücksichtigt werden.

Vinki

WoG - Admin

Beiträge: 1 284

Allianz: [Support]

Wohnort: Gala 8

  • Nachricht senden

6

10.03.2013, 20:49

Primäre Ziele sind wie auch als normaler Spieler, große Ziele, Ziele mit Rohstoffen, lukrativen Positionen nur das wir keine Hemmung damit haben uns in ungünstige Situationen zu bringen. Im Gegensatz zum normalen durchschnitts Spieler suchen wir uns auch gezielt große Spieler / Allianzen / Gruppierungen die regional die Machtverhältnisse bestimmen um Konflikte herrauszufordern. Spieler die Aggressive eine Galaxie unterjochen oder gar Offensive gegen den Questaccount agieren werden auch mehr Aufmerksamkeit bekommen als kleine, unscheinbare Spieler.

Waffen werden in human moderaten Geschwindigkeiten, Inc-Menge, und allgemeine Menge eingesetzt.

Vinki

WoG - Admin

Beiträge: 1 284

Allianz: [Support]

Wohnort: Gala 8

  • Nachricht senden

7

10.03.2013, 20:55

Dadurch das einige Galaxien schon voll sind kann sich das Plani holen in mancher Galaxie noch etwas hinziehen.

Vinki

WoG - Admin

Beiträge: 1 284

Allianz: [Support]

Wohnort: Gala 8

  • Nachricht senden

8

11.03.2013, 17:02

Der Account arbeitet nicht mit einzelnen Spielern zusammen - bei Deffs, Counteratts die zwischen anderen Spielern stattfindet wird höchstens teilgenommen wenn die Narchicht selbst erspyt wurde und man unabhängig von jeglichen Informationen anderer ist.

9

21.04.2013, 11:08

Nachdem der Fremde auf immer heftigeren Widerstand gestoßen war, war es uns möglich einen funkspruch abzufangen, leider nur bruchstücke davon.
Wir entnehmen daraus, weitere Flottenverbände wurden angefordert und sind auf dem Weg in die hart umkämpften Gebiete.
Bestätigt wurde dies bisher nicht, aber unsere Scanner am äusserem Ende dieses uns bekannten Sonnensystems haben vermehrt aktivität festgestellt, zu einigen ging der kontakt verloren.
Es ist vorsicht geboten bei Aktionen gegen dieses wachsende Problem.

Flottensichtungen sind unverzüglich zu melden.

Thema bewerten