Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: War Of Galaxy. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

161

19.03.2013, 14:40

Sysintern ist ein normaler Att ca. 1.30

Ark also 6h... Kann schon gefährlich werden.

Ja die Atts waren ok. Dafür stehen jetzt allerdings 900 Galas da:

www.warofgalaxy.eu/berichtflotten.php?id=221941363699677
jo, sind ja auch mains aus zwei gals. . .
Drei würde ich sagen ;)

georidder

Anfänger

Beiträge: 55

Allianz: InC

Wohnort: f-town

Beruf: abenteurer

  • Nachricht senden
330

162

19.03.2013, 14:41

vadammt, hazze reeeecht


"ich liebe den verrat,

doch ich hasse den verräter."

163

19.03.2013, 15:16

Wenn es hier schon um die (Un-)Fairness der Antriebe geht. Interdim 60 ist meiner Meinung nach viel zu stark. Wenn man schon die Flotten aus drei Galas zusammenzieht, sollte man das auch bewusst tun. Und nicht mit Interdim 60 auf ein Mal in wenigen Stunden in der nächsten Gala sein.

Wenn sie Flotte in eine andere Gala verlegen, sollte dafür die Ursprungsgala der Flotte wenigstens nahezu ungedeckt sein. Mit Interdim 60 können sie ja über Galas hinweg Invas und Arks deffen, irgendwie witzlos.

georidder

Anfänger

Beiträge: 55

Allianz: InC

Wohnort: f-town

Beruf: abenteurer

  • Nachricht senden
330

164

19.03.2013, 15:22

In jeder Galaxie wird eine 250er Gala Opti bestehen


um mehr Transparenz zu bringen,

wie genau war dass noch gleich gemeint?

und damit meine ich nicht den natürlichen zuwachs durch trade oder werft. . . .


"ich liebe den verrat,

doch ich hasse den verräter."

165

19.03.2013, 15:38

Wer den Quest spielt, wie der Quest aufgeteilt ist oder auch nicht, welche Accs die Supporter spielen - das alles wird auf keinen Fall public gemacht!

Ganz einfach um die Supps als Spieler und deren private Accs zu schützen.


Danke lieber Support, dass ihr euch zusätzlich zu euren eigenen Accs und zusätzlich zu den Aufgaben als Supporter noch so einem Projekt annehmt und weitere Zeit für die Com investiert.



Die Vorkommnisse in g11 sehe ich als vollkommen gerechtfertigt und fair an. Keine undeffbaren Main-Invas/Arks in Rekordzeit. Die Fleet und Schnelligkeit des Acc lässt im Verhältnis zu der der Com so schnell so stark nach, daass es in wenigen Wochen eizelne Spieler mit dem Quest aufnehmen können. Die Allianz hat keine AF! Weitere Forschungsfortschritte werden wie bei jedem normalen Acc auch erzielt - genauso wie Fleetzuwachs etc. Der Quest sollte nichts im öffentlichen Handel kaufen (wie schon erwähnt, könnte Push/Missbrauch) unterstellt werden. Kolos/Invas/Arks werden neu geproggt (wie schon mitgeteilt), da kein eigener KIA vorhanden. Was das H2 angeht - keine Ahnung. ^^

Ein weiterer Quest-Acc ist aus Zeitgründen nicht möglich!



Regeln festsetzen finde ich gut und befürworte ich. Es wird immer noch auf ein endgültiges Regularium gewartet... Diskutiert weiter. Es sind gute Ansätze dabei. Nun müssten sie nur noch ausgearbeitet und festgelegt werden.

166

19.03.2013, 15:45

Sieht mir nach fairen atts aus, mich würde noch die Flugzeit der arks interessieren und ob ihr sie als fair erachtet habt oder ob sie schneller/langsamer sein sollten/könnten.

So, der Vollständigkeit halber:

3x http://www.warofgalaxy.com/bericht.php?b…id=131363665205 auf drei unterschiedliche Spieler in dem Sys. Schild hat bei allen gehalten.

und das hier:

http://www.warofgalaxy.com/bericht.php?b…id=131363665135


Sieht mir nach fairen atts aus, mich würde noch die Flugzeit der arks interessieren und ob ihr sie als fair erachtet habt oder ob sie schneller/langsamer sein sollten/könnten.

:D :D :D :D :D

du hast doch gemerkt das wir eh unterschiedliche ansichten von fair unfair haben.... ich lies gerne deine Beiträge..... du hast ja soviel plan was bisher mit dem questacc vs Spieler abging....


Zum Quest-Acc sage ich mal nichts...wurd ja genug geflamt :D allerdings kann ich nur sagen, das es lachhaft ist, wie ihr mit dem Account umgeht.

1. es heisst der Account wird nebenbei gespielt.... Ist aber bald öfters online als nen Acc der aktiv von EINEM gespielt wird....
2. Nur weil die Fleet von einem Spieler größer ist, oder ihr euch in Gefahr seht, einfach nochmal 2-3 300 optis nach g11 zu verlegen ist arm und unfair
3. solang es keine festen Regeln gibt, was der ACC darf und was nicht, darf der Acc mich gerne weiterhin atten, da ich ja angefangen habe, aber ich werde mich nicht mehr beteiligen was gegen den Acc zu unternehmen, da man wie schon öfters gesagt, nicht weiss welche Regel neu dazu kommt, ob man Flotten wirklich nur Galaxie-Intern splitten darf oder auch extern usw.....


wollte eigentlich keinen Flame ablassen, sondern nur sagen das ich es klasse finde, das Walker sich so einsetzt was der Questler darf, was nicht, was man ändern sollte oder was er am besten tun und lassen sollte ^^


Bis dahin frohes Questen^^

167

19.03.2013, 15:53

mal was anderes ...

Der Quest-Acc kann soweit ich weiß mit 350k aggis jeden beliebigen spieler hier in wog spyn, auch die allergrößten wo ein einfacher spieler/konkurrent einfach nicht rankommt. So jetzt wird dieser quest-acc von supportern gespielt die selber auch eigenen acc haben.

Soll ich weiterreden oder denkt ihr in dieselbe richtung wie ich? Ja der Acc kann doch nie und nimmer objektiv gespielt werden, zumal sie uns auch alle ausspionieren können und das zu deren Vorteil bzw. wie es eben in der Freunderlwirtschaft so üblich ist, die Infos einfach an Freunde weitergegeben werden kann und somit wichtige erspähte informationen weitergegeben werden, die unter normalen umständen niemals oder wirklich nur sehr schwer erspäht gewesen wäre.

Meiner Meinung nach ist durch diese Intransparenz alles für die Katz, wer sich den Schmarrn ausgedacht hat dass SUPPORTER gleichzeitig ihren eigenen acc + den Quest-Acc spielen dürfen weiß ich nicht, aber es ist einfach nur mehr unter aller sau. Und nochmals, es kann mir hier 1000000 x versichert werden, dass solche Aktionen nicht durchgeführt werden und Informationen nicht weitergegeben werden, wer zum Teufel soll sowas kontrollieren können?

Kommt mir wirklich schön langsam vor wie im RL, dem dummen Volk und Pöbel erzählt man was um sie ruhig zu stellen und von eigentlichen Dingen abzulenken, in der hoffnung dass es irgendwann mal vergessen ist.

echt, da vergeht einem sofort die lust und laune auch nur einen weiteren Klick in dieses Game zu verschwenden, toll gemacht.

168

19.03.2013, 15:58

Wer den Quest spielt, wie der Quest aufgeteilt ist oder auch nicht, welche Accs die Supporter spielen - das alles wird auf keinen Fall public gemacht!

Ganz einfach um die Supps als Spieler und deren private Accs zu schützen.

[...]

Regeln festsetzen finde ich gut und befürworte ich. Es wird immer noch auf ein endgültiges Regularium gewartet... Diskutiert weiter. Es sind gute Ansätze dabei. Nun müssten sie nur noch ausgearbeitet und festgelegt werden.



bist du die Zensur Abteilung ? Ich hoffe trozdem das der Rat das Diskutiert, es geht hier ja auch net um Support Spieler sondern um die Quest Spieler,.

aber nett das ihr schon vorher die Vorschläge aussortieren wollt die euch passen.


Wenn das so stehen bleibt wie du das da sagst,

sagte ich mal : Einen Quest Accoutn unter so untransparenten Bedingungen wrid es nicht geben....


Ich hoffe der Rat lässt sich davon nicht beeinflussen und denkt ernsthaft darüber nach.

Nur mit Bier siegen wir!

169

19.03.2013, 16:00

Wer den Quest spielt, wie der Quest aufgeteilt ist oder auch nicht, welche Accs die Supporter spielen - das alles wird auf keinen Fall public gemacht!

Ganz einfach um die Supps als Spieler und deren private Accs zu schützen.


Danke lieber Support, dass ihr euch zusätzlich zu euren eigenen Accs und zusätzlich zu den Aufgaben als Supporter noch so einem Projekt annehmt und weitere Zeit für die Com investiert.



Die Vorkommnisse in g11 sehe ich als vollkommen gerechtfertigt und fair an. Keine undeffbaren Main-Invas/Arks in Rekordzeit. Die Fleet und Schnelligkeit des Acc lässt im Verhältnis zu der der Com so schnell so stark nach, daass es in wenigen Wochen eizelne Spieler mit dem Quest aufnehmen können. Die Allianz hat keine AF! Weitere Forschungsfortschritte werden wie bei jedem normalen Acc auch erzielt - genauso wie Fleetzuwachs etc. Der Quest sollte nichts im öffentlichen Handel kaufen (wie schon erwähnt, könnte Push/Missbrauch) unterstellt werden. Kolos/Invas/Arks werden neu geproggt (wie schon mitgeteilt), da kein eigener KIA vorhanden. Was das H2 angeht - keine Ahnung. ^^

Ein weiterer Quest-Acc ist aus Zeitgründen nicht möglich!



Regeln festsetzen finde ich gut und befürworte ich. Es wird immer noch auf ein endgültiges Regularium gewartet... Diskutiert weiter. Es sind gute Ansätze dabei. Nun müssten sie nur noch ausgearbeitet und festgelegt werden.
Ich kann nicht anders...... noch son oberguru......
Schön das ihr eure "privaten" Accounts schützen wollt, greift ihr denn auch den Questler an? Greift der Questler euch an?
Was ist mit den "privaten" Freunden oder Auvbs der Quest-Spieler, mit denen ihr "privat" in channels hockt oder zusammen spielt??? Atten die auch??? Attet ihr Sie? Wie macht ihr das dann mit den Onzeiten? Ich weiss wann meine Allymember weg sind oder nicht woggen können. Wird das berücktsicht beim questen????
Ist keine unterstellung.... aber wenn nen Quest stattfindet sollten alle mitspielen und mitspielen können, was zumindest die leute nicht können, die selber den Quest-Account spielen....Schade das ich kein Quest-Account spiele, hätte ich mit dem ganzen Thema nichts am Hut.

Danke liebe Supporter? :DDDDDDDDDDDDDDDDDDDDD wofür?????
Für nen Account der von 2-3 Leuten gezockt wird, wo keine Zeit reingesteckt wurde, wo es keine handfesten Regeln für gibt????
Dann steckt die Zeit lieber in andere Dinge, als in einen undurchdachtest Quest, oder diskutiert vorher mit der Comm. über sowas, damit man sich danach bedanken kann, das ihr es umgesetzt habt und zumindest ein großteil damit zufrieden ist.


Zu g11 schreibe ich nichts....gibt verschiedene Meinungen, aber wer sagt das es ok ist, nach dem ersten Att-Versuch auf den Questler, direkt eine 600 gala opti dazuzuholen, hat für mich zuviel langeweile in WoG oder sucht das mega Abenteuer. Ich habe nicht die Zeit und Lust 20 Stunden mehr mich mit dem Questler zu beschäftigen, bzw Spieler zu ordern um ihn mal zu atten...
Naja end vom Lied wird sein, Flotte ist mehr aufm Savflug, anstatt zu atten oder in eine andere Gala zu ziehen und sich dort mit anderen Spieler anzulegen. Ob das dann so WarofGalaxy ist, sei dahin gestellt

170

19.03.2013, 16:31

Noch ne Anregung, mehr eine Denkrichtung...

Das Argument das die Quest zu schwach wird sollte sich folgende gedanken machen.

Hat die Quest den Anspruch von jetzt bis Rundenende dabei zu sein` ? eigneltich ja nicht sie soll doch bekämpft und geschlagen werden und ob das nun jetzt passiert oder in ein paar wochen wenn sie viel zu schwach ist, spielt doch absolut keine rolle dabei!

Evnetuell sollte man der Quest ein Verfalls datum geben wenn sie sooooo schwach wird wie manche das hier befürchten,



Und noch mal zu der Transparenz geschichte, wenn der Vorschlag, dass die Quest Spieler bekannt gegeben werden und auch angeben müssen welchen anderen account sie evenutell inne haben so umgesetzt wird,

können sich die quest spieler ja immer noch überlegen was ihnen wichtiger ist, der zugriff auf einen quest account oder den eigenen account...
wenn diese repressalien oder sonst was befürchten weil ihr account bekannt wird sollten die sich mal über ihr auftreten gedanken machen...
wie man in den wald hineinruft... usw ...kennt ihr ja


ist ja nicht so das ich mir da keine Gedanken zu gemacht habe, und ich habe auch vor einen halben jahr als dies schon mal zur diskussion stand intensiv verfolgt und habe auch die argumente beider seiten verstanden... aber hier sollte man das völlig objektiv und wert frei betrachten der quest account ist eben mehr als nur support aufgabe + ingame account,

Diese ganze geheimaltungs orgien die sich durch das gesamte spielkonzept zieht, ist das größte problem in wog meines erachtens...

Nur mit Bier siegen wir!

171

19.03.2013, 17:02

Wenn ich sowas lese, dann hast du dir keine Gedanken gemacht.

So eine schwachsinnige Frage: Was ist wichtiger Quest oder eigener Acc? Der eigene natürlich. Ich denke, das sieht jeder so. Und hat auch nichts mit dem Auftreten zu tun. Aber wenn der private Acc dann unter Dauerfeuer gestellt wird, nur um die Qeust zu schlagen, ist das ja wohl mehr als der falsche Weg.

Der Quest-Acc ist für euch, nicht als Zeitvertreib für den Supp, weil die so viel Langeweile haben. Versteht ihr das nicht?

172

19.03.2013, 17:15

Ich finde die ganze Diskussion gerät ein wenig außer Kontrolle hier gerade.
Zum Thema Langeweile:
Dafür ist mMn jeder selbst verantwortlich. Ich kann mein Spiel doch dahingehend steuern, dass ich keine Langeweile habe.
Spiele ich sehr offensiv, setze ich mich in eine Gala wo viel los ist, greife ich auch mal Spieler an die viel Flotte haben und aktiv sind?
Alles Möglichkeiten um sein eigenes Spiel durch sein eigenes Handeln attraktiver und spannender zu machen.

Die Frage nach der Berechtigung der Quest stellt sich mir auch nicht. Natürlich ist das Ganze eine schöne Sache, allerdings ist die Führung dieses Questaccounts ein wenig fraglich in meinen Augen.
Die Frage die sich stellt, ist ob Supporter wirklich zu 100% objektiv einen übermächtigen Account spielen können.
Ich denke nicht, dass dies möglich ist, solange man selber einen aktiven Account in dem Spiel hat.
Wem macht man es wie schwer, "übersehe" ich mal einen Att von einem Allianzmitglied, nutze ich die massigen Agenten doch mal aus um andere Spieler die nichts mit dem Quest, aber mit meinem privatem Acc zu tun haben aus?
Viele Fragen die offen im Raum stehen und besonders die Leute beschäftigen, die mit den privaten Accs der Supporter nicht zusammen spielen.

Ich habe selber keine Ahnung davon welcher Supporter Acc in welcher Allianz spielt, aber nehmen wir das aktuelle Beispiel, dass wir (InC) und PG nicht die besten Freunde sind, bzw. uns mit kleinen Scharmützeln in der 9 bekämpfen (siehe Battleboard). FALLS, (ich wiederhole) falls also ein Supp mit seinem privaten Acc spielt, kann er den Quest Acc doch super nutzen um uns in aller Ruhe aus zu spionieren, egal ob wir Bsp mit Mühe und Not 100k Agenten angesammelt haben.

Es gibt also sicherlich einen Vorteil für die privaten Accs der Supporter.
Ich finde es also ein wenig bedenklich, auch was Konter oder so etwas angeht. Kenne ich die Flugzeiten auf den Quest, kann ich mit meinem privaten Acc evtl einen "zufälligen" Kontertip geben.

Sind alles nur Theorien und keine Unterstellungen. Ich denke nur, dass jeder ach so objektive Spieler, auch mal einen schwachen Moment hat.

so long.

173

19.03.2013, 17:18

Also erstmal thema quest

Ich glaub ich hab schonmal an anderer stelle gesagt, den Quest ansich find ich gut, da ändern die Platten Mains bis jetzt auch nix dran. Dazu sage ich nur soviel wer A sagt muss auch B sagen, alles andere is rumgejammere!!! Es is nunmal nen Quest und dieser kann nicht mal ebend mit der gleichstarken Tech Funktionieren wie die, die wir haben das wäre nen wiederspruch insich. Alle die schonmal quests gespielt haben in wog sollten zugeben, das momentan dieser Quest der gemütlichste von allen war/is... dies mal dazu

Thema Supporter spielen die Questaccs und Ihren Privaten Account

Sehr sehr heikeles Thema, auf eine seite soll man vertrauen das keiner damit shit baut, auf der anderen seite haben zuviele Leute ausn "Support" ihren ruf weg wegen angeblicher befangenheit usw, das is natürlich ne zwickmühle die man sich selber eingefangen hatte als man sagte alle Supps spielen diesen account. Die gefahr is sehr hoch, das man über den quest an infos drankommt, die man als normaler spieler so schnell nicht erreicht hätte, und nein das heißt jetzt nicht alle quer übern kamm geschert das alle Fudeln, aber jede Ally will das sie am ende der runde oben is die was auf sich hält, und fakt is nunmal auch wir sind alle nur Menschen mit Stärken und auch Schwächen, deshalb finde ich auch, das der Quest acc vielleicht von Leuten Gespielt werden sollte die ingame keinen acc haben. Ja jetzt kann mir auch jeder kommen mit, dann sagen se so weiter die sind doch eh alle untereinander verbrüdert aber interaktionen zwischen Supp und privat acc und freiwilliger spieler ohne acc und aktionen der bekannten allys von den Allys zu denen er mal gehörte wären da schnell aufzudecken. Oder es gibt noch ne möglichkeit, man nehme 3 freiwillige die keinen ingame account haben( 3 wegen 3 Schichtensys Früh, Mittags und Nachtschicht können aber auch mehr sein ), und man von denen weiß die sind keiner Ally mehr zugetan als der anderen, und Plätten ausnahmslos alle und alles was sich dem questacc im weg stellt

Ich denke mal nur so kriegt man ruhe in der Diskussion um den Questacc rein, weil nur so Verdachtfreies Spielen gewährleistet wird

Ich hoffe es war nicht zu Philosophisch ^^, aber langsam geht das gemecker hier und da um den Questacc auf die Eier, vor allem die Üblichen Leute mit den üblichen verdächtigungen! Ihr hattet alle bei der umfrage die chance den Quest aufzuhalten, ihr wolltet nicht, es kam nen "Ja wir wollen" dabei raus, und nun seht ihr den Fehler dahinter den alle anfangs unterschätzt hatten... Und unsere "wir haben es doch gesagt" Leute, sollten evtl. auch mal überlegen das die ganze welt ne einzige verschwörung gegen genau euch is...

gruß
Krieger
Ehre und Stärke, sind die Linke, und die Rechte Hand, eines Kriegers

Si vis pacem, para bellum! Wenn du Frieden haben willst, sei kriegsbereit!

May the Forze be with you (Turboooo ^^ )

Vinki

WoG - Admin

Beiträge: 1 284

Allianz: [Support]

Wohnort: Gala 8

  • Nachricht senden

174

19.03.2013, 17:32

genauere sachen werden mit dem spielerrat zusammen besprochen.
die aktuelle regelung "nur wer den acc angreift wird auch angegriffen" ist bekannt und bleibt bestehen, bis weitere und andere regelungen hinzukommen.

175

19.03.2013, 19:14

Wenn ich sowas lese, dann hast du dir keine Gedanken gemacht.

So eine schwachsinnige Frage: Was ist wichtiger Quest oder eigener Acc? Der eigene natürlich. Ich denke, das sieht jeder so. Und hat auch nichts mit dem Auftreten zu tun. Aber wenn der private Acc dann unter Dauerfeuer gestellt wird, nur um die Qeust zu schlagen, ist das ja wohl mehr als der falsche Weg.

Der Quest-Acc ist für euch, nicht als Zeitvertreib für den Supp, weil die so viel Langeweile haben. Versteht ihr das nicht?



Das war keine Frage, das ist ne Konsequenz wenn dein Zensur Versuch irgendwelche vorschläge die offenbar viele sinnvoll finden von vorne herrein ausszuschließen mit aussagen ´a "wird es nicht geben" ... doch angenommen und diskutiert wird.

dann kannst du dich das selbst fragen und deine entscheidung entsprechend treffen also in dem Fall(Account namen Preisgeben or what ever u want) , das ist keine Frage die du mir oder der Community beantworten musst...
deswegen werd ich in die antwort auch nichts persönliches hinnein interpretieren, da sieht jetzt jeder selbst wo man dran ist.

Wenn die regeln feststehen und ihr euch dran haltet kann doch keiner meckern, mit dem Quest account kommt halt verantwortung, und dafür fordern eventuell etwas an gegenleistung... z.b. preisgabe des privaten accounts(insofern vorhanden). Ich persönlich muss sagen, wenn das einzige argument ist als support account einen "account of interest" zu spielen und angst zu haben deswegen gefarmt zu werden, ist das auf kosten der transparenz ziemlich billig... da muss man sich nicht wundern das irgendwelche dämlichen verschwörungs theorien aufkommen und sich dann darüber aufregen wenn man diese eben selbst anbaut, wässert und erntet...

Zur Frage ob wir das Verstehen, ... naja offenbar verstehe ich es nicht, vllt wäre deine sichtweise auf den quest account auch mal nett. Damit der Rat die ziele entsprechend versteht und weiter vorschläge vielleicht auch in diese richtung gehen sollte diese denn sinnvoll sein

Wie ich im vorrherigen post gesagt habe, verstehe ich es so das der account da ist um sich mit görßeren clustern der community zu begkriegen und so das teamwork zu fördern, aber er ist auch da um irgendwann geschlagen zu werden und zu verschwinden, die gründe dafür sind hier auch nicht wichtig, sei er zu schwach, sei er von den flaschen gespielt, seien die regeln die wir uns hier überlegen sollen zu restriktiv.


wenn irgendwas da so läuft und es zu leicht ist, kann es ja vllt dannach eine neue quest geben mit besserern regeln und schöner durchgeführt...

um noch was zum Thema bei zu tragen,


Eine liste wer den account bisher angegriffen hat und somit auch angreifbar für den account ist wäre auch nett öffentlich zu haben. Wäre nett für die community, dann kann sie beim spyn helfen und hat mehr chancen teamwork zu zeigen(falls es darum geht)



Übrigens hat der support ja selbst die beste zutat für eine verschwörungstheorie indem man wie uns/mir erstmal die fähigkeit abspricht sich gedanken zu machen und sachen objektv zu zu betrachten nur ihr kennt die wahrheit und könnt urteilen,

Ich denke Krieger hat da die Lage schon richtig erkannt! Keiner ist halt frei von Urteil,

ich denke so geheimhaltungs und intransparente aktionen, nach selbst definierten regeln und für die anderen als uneinsichtig wirkendem verhalten, fördert das doch nur.
Klar sind 2/3 für die Quest, das ist auch ok ich respektiere das auch wenn ich dagegen gestimmt habe, aber wie ich andernorts schon gelesen habe fehlt quasi die option
Ja Quest gerne, aber mit definierten Regeln mit der Community erarbeitet.
und darüber reden wir hier ja!

Nur mit Bier siegen wir!

Beiträge: 690

Allianz: Kriegszone

Wohnort: S'Arenal

Beruf: Bezahlter Urlauber

  • Nachricht senden
330

176

19.03.2013, 19:42

So dann versuch ich mal nich zu flamen oder iwen (wer sich angesprochen fühlt) anzupissen sondern objektiv ein paar sachen vorzuschlagen...
wobei ich dabei den rat/supps/admins bitte, diese zu berücksichtigen und zu bedenken und schlüsse draus zu ziehen...

1. Antriebe
Vorschlag: Der Interdim 60 muss mindestens 40 Stufen nach unten... den zum kolon,invan,arken galaEXTERN wird er eh nich mehr genutzt


Grund: Das schnelle verlege in unter eines Inva/Ark Atts zu unterbinden

2. Angriffe
Aktuell: Nur Angreifer werden angegriffen
Vorschlag: Beibehalten, aber nich sinnlos rumatten/invan/arken weil narrenfreiheit und derzeit unendlich invas,arks,kolos (Beispiel G11)
Grund: Der Questacc kann mit Invas/Arks derzeit um sich werfen ich wie ich Moskitos...

3. Beschränkungen von Invas/Arks
Aktuell: Blupp
Vorschlag:
Maximalvorrat pro Gala Invas: 20 Arks: 20 Kolos: 20
Maximalergänzung pro Gala pro Woche: 10 je
Sprich wenn er in einer Woche alles verhaut in egal welcher Gala, bekommt er erst nach 1 Woche max 10 je dazu. Ist das maximum erreicht. wird darüber nichts ergänzt.
Grund: Soll das sinnlose werfen von massenvernichtungswaffen :) unterbinden

4. MAINS
Aktuell: Möp (250er Gala Opti per Gala)
Vorschlag: Flotten an Galas binden oder Galaexterne verlegungen nur 1 die Woche o.ä. zu gestatten
Grund: G11 war machbar, wurde gewagt und wird übermäßig bestraft
G10+G12 kann derzeit jeder KIA den HP farmen von Tafferier

5. Transparenz
Aktuell: Es spielen mehrere Spieler den Acc
Grund: keiner kann iwas nachvollziehen, d.h. wenn beispielsweise supporter1 für gala 1-4 supp2 für 5-8 und sup3 für 9-12 zuständig is (ob das so is oder nich sei dahingestellt) guckt supp1 bestimmt nich zu wenn bei supp3 die main geattet wird..........

6. Monatliche Anpassung
Aktuell: -Neu-
Grund: Man muss die Quest nicht zeitlich begrenzen, jedoch sollte sich jederzeit iwie (Teamwork,...) schaffbar sein, daher könnte man sie monatlich den Top50 beispielsweise anpassen (Fleets usw) mit vorheriger Ankündigung natürlich, nich das nen Mainatt fliegt und auf einmal zig tausend mehr schiffe dastehen weil "war anpassung"...

7. Aggis
Aktuell: 350k
Vorschlag: verringern, Bindenpflicht an den HP
Grund: to much, erlebt wie einfach mehere Planis in einer Gala mit ich will nich wissen wieviel Aggis ausgestattet sind, sodass Tafferier nicht spybar is in der ganzen Gala...

8. Quest Allgemein
Aktuell: "Soll nebenher laufen"
Grund: wenn Mains ich sag einfach ma 500k+ gecrasht werden sollten wirklich nur aktive Spieler geattet werden (Mainatt) denn das veranlasst schnell zum löschen, da die 10min SQL Arbeit im Gegensatz zu der Arbeit der RUnde stehen.
Aktuelles Beispiel: Nrg-System, hat Millionen an ress gekostet und zeit, kann von Tafferier in 1 nacht auseinander genommen werden
Fazit: Es löschen einige...
Vorschlag: Finger von sowas, denn das greift für "nebenher" zu massiv ins Spielgeschehen ein

9. Angriffsfläche
Aktuell: Obermöp
Gewollt: 10 Planis pro Gala (inkl 1 HQ)
Vorschlag: Wo bleibt die Angriffsfläche? Gibt genug Inaktive, da gibs keine Ausreden...

Sodale, alles natürlich zur Diskussion freigeben, HF

Zitat

- Ich vertraue jedem. Nur nicht dem Teufel der in jedem steckt -

177

19.03.2013, 21:23

worüber regt ihr euch eigendlich auf?
Jetzt gibt es für die gelangweilten Pros endlich die Gelegenheit zu zeigen welchen Skill sie haben und nicht nur "Gegner" besiegen können die Schwächer als sie selber sind. Die Quest-Flotten ist größer und schneller? Genau das ist der Vorwurf der "Kleinen", der immer vorgebracht wird wenn ihr wieder mal eine ihrer Flotten platt macht.

euch stören 350k Aggis? Wozu gibt es Sonden zum spyen? Oder einen Opfer-Konti?
Die Fleet ist zu groß? Dann sorgt dafür das sie nicht am Boden steht wenn eure Schirm-Brecher- Inva ankommt.

Ihr habt den Vorteil das ihr mehr Spieler seit als es Supporter gibt die diesen Account spielen können. Also: viele Hunde sind des Hasen Tod (ja, ich weis: aktuell ist der Hase noch größer als die Hunde;) )
nichts ist so vergänglich wie die Gegenwart

georidder

Anfänger

Beiträge: 55

Allianz: InC

Wohnort: f-town

Beruf: abenteurer

  • Nachricht senden
330

178

19.03.2013, 21:33

genauere sachen werden mit dem spielerrat zusammen besprochen.
die aktuelle regelung "nur wer den acc angreift wird auch angegriffen" ist bekannt und bleibt bestehen, bis weitere und andere regelungen hinzukommen.

also nochmal zum mitschreiben,
auch auf die Gefahr hin dass ich mich widerhole,

der questacc hat nicht reagiert sondern agiert,
woraufhin ein mainatt mehrerer gamer eines auvb´s auf ihn gestartet wurde,
diesen mainatt nun als Startschuss für die main- und invaatts hinzustellen und zu sagen war doch klar dass der quest reagiert,
ist wirklich vermessen,

das klingt für mich wie ´39,
als angebliche grenzscharmützel seitens der polen zur Annexion des landes geführt haben,

also wollen wir mal klar unterscheiden zwischen agieren & reagieren und hier keine tatsachen verdrehen,
hier wurden bewusst scharmützel als provokation angezettelt,
natürlich rein zufällig in unmittelbarer nähe des attraktivsten sys im ganzen woggiversums,
die nun unter den tisch gekehrt werden,
um einer Darstellung des reagierens gerecht zu werden,
dass is so nicht korrect und auch nicht im sinne der Regularien des quests,

glück auf,
geo.


"ich liebe den verrat,

doch ich hasse den verräter."

179

19.03.2013, 21:52

worüber regt ihr euch eigendlich auf?
Jetzt gibt es für die gelangweilten Pros endlich die Gelegenheit zu zeigen welchen Skill sie haben und nicht nur "Gegner" besiegen können die Schwächer als sie selber sind. Die Quest-Flotten ist größer und schneller? Genau das ist der Vorwurf der "Kleinen", der immer vorgebracht wird wenn ihr wieder mal eine ihrer Flotten platt macht.

euch stören 350k Aggis? Wozu gibt es Sonden zum spyen? Oder einen Opfer-Konti?
Die Fleet ist zu groß? Dann sorgt dafür das sie nicht am Boden steht wenn eure Schirm-Brecher- Inva ankommt.

Ihr habt den Vorteil das ihr mehr Spieler seit als es Supporter gibt die diesen Account spielen können. Also: viele Hunde sind des Hasen Tod (ja, ich weis: aktuell ist der Hase noch größer als die Hunde;) )

Zitat


Zitat von georidder

das klingt für mich wie ´39,

als angebliche grenzscharmützel seitens der polen zur Annexion des landes geführt haben,
lol ??

@Jangxi, die Voraussetzung das die "gelangeweilten Pros" zeigen können was sie drauf haben, is es das sie auch atts fliegen können ohne sich dabei selbst oder freunde angreifen zu müssen ;)
Kurz klipp und klar einige dieser gelangweilten wie du sie so schön nennst, spielen den Questacc ;) und nen ihren Normalen. Merkste was, bzw. finde den Fehler
Deine aussage grenzt ja fast schon ans "blauäugig durch die weiten des Alls wandern" ^^

@ georidder, deine aussage is ziemlich geschmacklos oder meinste nicht ?? Oder bist du in dieser hinsicht einer unser Linken Hardliner die hinter jede sache etwas rechtes oder irgendwelche unrelevanten sachen aus der Vergangenheit vermuten ??

Ich hoffe aber mal das es nur von der "Wortwahl" nen fehler war

Und zu den Agieren bzw Reagieren

Jeder hat das recht zu agieren bzw. zu reagieren, wieso sollte dieses recht für den Questacc passé sein ?? Es is ein Quest und es steht nirgends geschrieben das der Questacc nicht atten darf

Nehmt euch lieber nen beispiel an Sargi der hats teils aufn Punkt gebracht in seinen auflistungen ohne Flame und oder Hohn und Spott

gruß
Ehre und Stärke, sind die Linke, und die Rechte Hand, eines Kriegers

Si vis pacem, para bellum! Wenn du Frieden haben willst, sei kriegsbereit!

May the Forze be with you (Turboooo ^^ )

georidder

Anfänger

Beiträge: 55

Allianz: InC

Wohnort: f-town

Beruf: abenteurer

  • Nachricht senden
330

180

19.03.2013, 22:05

@ georidder, deine aussage is ziemlich geschmacklos oder meinste nicht ?? Oder bist du in dieser hinsicht einer unser Linken Hardliner die hinter jede sache etwas rechtes oder irgendwelche unrelevanten sachen aus der Vergangenheit vermuten ??


ich bin kein linker Hardliner und sehe hier auch nichts rechtes,
ich bin ein anständiger bürger einer technologisch fortschrittlichen Nation, der ordnungsgemäß seine steuern zahlt,

ich habe hier lediglich einen geschichtlichen vergleich verwendet,
der jedem geläufig sein dürfte und halte dies nicht für geschmacklos,
da wir uns als aufgeklärte deutsche mittlerweile aus vielerlei Sichtweisen mit diesem Thema beschäftigen und es nicht wie die Generation unserer väter oder großväter todschweigen.

wo das steht willste wissen?
dürfte leichtfallen es zu finden,
denn habe es ja im selben beitrag etwas weiter oben als zitat eingebaut,
also einfach mit der maus ein bisschen nach oben scrollen und schon findest du es,
ein weiters mal zu zitieren erspare ich mir an dieser stelle,

glück auf,
geo.


"ich liebe den verrat,

doch ich hasse den verräter."

Thema bewerten