Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: War Of Galaxy. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

08.12.2014, 21:31

Amnestie für Nitzki - JA oder NEIN

Guten Abend,

die meisten von Euch werden mich wahrscheinlich eh schon kennen, deswegen halte ich es eher kurz.
Seit der Beta 1 Runde bin ich Runde für Runde aktiv in Wog vertreten. Da ich vor ca. 5 Jahren einen Fehler begannen hatte und einen
Bug im Spiel zu meinem Vorteil ausgenutzt habe, wurde ich konsequenterweise des Spiels verwiesen, zumal ich auch eine etwas nicht nette
Auseinandersetzung meinerseits im IRC mit Seppels geführt hatte.

Doch zu meiner Verteidigung, es sind nun schon 5 Jahre (ca. 5 Runden) vorbei und auch ich habe aus meinen Fehlern gelernt. Ich habe mich für
mein damaliges Verhalten entschuldigt, Einsicht gezeigt dass ich falsch gehandelt habe und auch bewiesen, dass ich ganz normal wie jeder andere
woggen kann. Nur werde ich immer wieder Runde für Runde gebannt, wie auch diese, welche nun schon etwas länger als 1 Jahr andauert. Da der
Bann schon wieder aufgehoben und die Runde noch nicht beendet war, loggte ich mich wieder ein und setzte das Spiel ehrgeizig fort, bis jetzt wieder
der 2te Bann in dieser Runde kam.

Nun meine Frage an Euch allen - die Supporter, an die Admins, an Roi und an die Community, ist es vielleicht möglich - so wie im richtigen Leben - einem
reuemütigen und einsichtigen Spieler, der seine Fehler mehrmals bedauert und Einsicht gezeigt hat, nach 5 Jahren Bann/Strafe endlich Amnestie
und Straferlass walten zu lassen? Es gab auch einige andere amtsbekannte Spieler, (Thelady, um nur mal einen zu nennen) - dem dies ebenfalls widerfahren ist
und ihm Straferlass gewährt wurde. Wo bleibt hier die Gleichbehandlung frage ich mich?

Ich würde mich über jeden Beitrag freuen, soll er auch noch so nitzki-feindlich sein, kann ich damit leben.

In diesem Sinne,
Frohes Woggen Euch allen noch,
Euer Nitzki

2

08.12.2014, 21:57

Wir dachten alle du bist gar nicht Meschi^^
Aber geil, permban der ausläuft! :D :D

Zudem musst dich hinten anstellen!
Mein Anliegen n Reset zu machen wurde auch noch nicht bearbeitet!

Roi, start mal neu, draußen is mittlerweile kalt und nahezu den ganzen Tag dunkel.
Da ich kein RL habe, keine Familie, Freunde oder sonst iwas habe, würde ich gerne an Heilig Abend fliegen können!
Ich mag die Nächte.
Einiger meiner besten Tage waren Nächte!

3

08.12.2014, 23:13

Ich wär ja schon längst dafür ihn zu begnadigen.

Nitzki ist einer der wenige Spieler mit denen ich echt gut kann und der ein Niveau erreicht wie ich es eigentlich von jedem Mitspieler erwarte.(und das manche meiner Getreuen auch erreichen)
Ich finde auch nach 5 Jahren muss es mal reichen mit dem Ban. Es gibt viel schlimmere Spieler in WoG die immer noch bzw. wieder spielen dürfen, warum also nicht auch nitzki.

Ich bin jedenfalls klar PRO Amnestie.


"Our business is life itself..."

4

09.12.2014, 05:28

Darfst weiter spielen gute leistung bist lieb

5

09.12.2014, 07:42

Amnestie für Nitzki - NEIN!

6

09.12.2014, 08:58

Also ich war damals nicht dabei und ich kenne Nitzki nicht.

Aber so wie er es beschrieben hat - warum nicht? Ich meine - es ist ein kostenloses Browserspiel, er hat 5 Runden lang einen Ban bekommen.
Ich finde es eher überraschend dass er tatsächlich immer wieder kommt.

Und wenn ich einen Bug entdecken würde... klar es gehört sich nicht, aber ob ich nicht auch in Versuchung wäre?
Für mich wirkt es eher so nach moralischer Entrüstung, weil man mal einen erwischt hat und den nun öffentlich durchs Dorf treiben kann.
Aber nach 5 Runden durchs Dorf - ist ja irgendwann auch mal gut, oder?

Andererseits - es scheint ja nicht nur der BUG gewesen zu sein, sondern auch irgendwelche Streitigkeiten, da kann ich nicht beurteilen welche Charakterzüge sich da (auf beiden Seiten?) gezeigt haben.

Und wieder andererseits: Wir werden alle älter, irgendwann darf dann die Altersmilde einsetzen. mit der man die Sünden der Jugend nicht mehr so schwer nimmt :D

Fazit: Ich wäre für Begnadigen, einen Ban kann man ja immer wieder verhängen wenns notwendig wirkt.
----------------------------------
... im Herzen IdR ;)

7

09.12.2014, 12:19

ach nur 2mal diese runde gegen den permban verstossen, das zeigt natürlich deutlich deine einsicht und reue. bin natürlich auch für deine amnesie. die erklärt zumindestens warum du dich zuerst einlogst und dann um erlaubnis fragst.

8

09.12.2014, 14:32

Es ist Unverzeihlich das du dich hast erwischen lassen.

Es ist Unverzeihlich das du dich hast erwischen lassen.

Was du gemacht hast ist bestimmt nicht so schlimm gewesen.
weil du das hast machen können.
Außer das durch dein eingreifen evtl. wieder eine Runde verkackt wurde (Börse, ........ MDI), das ist ja nichts schlimmes mehr, das war doch bíscher fast jede Runde so.
Würde eher sagen das daran der URSACHER schuld ist, der die schlupflöcher ermöglicht hat und nicht ein armer süchtiger Gamer.

Schlimm hast es bestimmt erst danach mit deinen Äusserrungen zu bestimmte Leuten gemacht.
Warst Jung und Undiplomatisch.
Was wiederum auch nicht unverzeihlich ist weil:

Du ein Kunde mit schwächen bist, Kunde íst König.
Vor allem in diesen Zeiten.

! Verziehen und vergeben, zu weiteren Schandtaten ermutigt. !

hau rein

9

09.12.2014, 15:07

IHR ACCOUNT WURDE FÜR

8760 Stunden


GESPERRT

Beginn der Sperrung: 08_Dec_2014 19:02:38

Grund: Sonstige Gründe

Begründung: Noch ein Jahr Pause

Wieso sich dazu der betroffene Admin (Stoned) bzw. Roi nicht meldet und ihrerseits Äußerungen abgeben, lässt einfach nur zu wünschen übrig. Mir geht es nicht wirklich speziell um diese Runde,
vielmehr um die nächsten kommenden Runden, sollte es noch weitere geben. Aber einen ehrgeizigen Spieler - da Wog eh schon eine stagnierende Spieler-Anzahl hat - so aus dem Spiel zu eckeln ist auch eine
sehr bedenkliche Sache. Da mir der Rechtsweg wie im RL mit Rechtsbehelfe ausbleibt, appeliere ich doch an die Vernunft jener, die es in der Hand haben, und sich die ganze Situation nochmals zu bedenken.

Es ist leicht, einem Menschen etwas schlechtes anzutun, schwierig jedoch, über seinen Schatten zu springen und ihm gutes zu tun. In diesem Sinne, hoffe ich doch noch an die Vernunft mancher Authoritäten.

lg
nitzki

10

09.12.2014, 15:56

Meinst du wirklich ich melde mich bei dir und sage "ich ban dich jetzt"?
Glaubst du deinen ban im Forum zu diskutieren bringt dirAmnestie?
Ich sehe niemanden im support channel der darüber sprechen will also scheint der ban ja nicht so schlimm zu sein.

11

09.12.2014, 16:16

Das ist das altbekannte Problem, das in einigen Threads immer wieder vorallem in letzter Zeit diskutiert worden ist = nämlich dass kein wirklicher Support mehr durchgeführt wird.
Ich war sowohl gestern mehrmals als auch heute im IRC-Channel und hatte vorallem gestern mind. 1h im Channel gewartet, ohne Erfolg, da mich niemand drangenommen hat.
Jetzt wird mir genau dies vorgeworfen, ich hätte den Channel nicht aufgesucht, was für eine Ironie. Aber um dir zu beweisen, dass es mir ernst ist, werde ich den Channel sehr gerne
nochmals aufsuchen, wenn dir dies bei deiner Entscheidungsfindung weiterhilft.

lg
nitzki

W0lverine

Fortgeschrittener

Beiträge: 311

Allianz: viele

Wohnort: Ösi

  • Nachricht senden
535

12

09.12.2014, 16:23

Ich finde es haupsächlich lustig, dass sich Nitzki bei dem Spiel überhaupt noch die Mühe macht und versucht wieder spielen zu dürfen... das an und für sich ist schon ein Grund für Amnestie.

Da ich zu dieser Zeit aber dabei war und selbst miterleben durfte wie sicher einige weniger aktive Spieler wegen dir und dem Bug-Nutzen das Game verlassen haben bin ich ganz klar nicht für eine Aufhebung der Sperre.
Sry Nitzki ich mag dich zwar nicht aber das ist eine rein objektive Meinung da ich selbst nicht mehr spiele und mir es eigentlich egal ist ob du gebannt bleibst oder spielen darfst.

Rein Objektiv betrachtet hast du mit der Verwendung des Bugs dem Game wissentlich geschadet und nur Vorteil für dich rausgeholt.. deshalb sollte der BAN auch bleiben (es haben sicher denn BUG auch andere genutzt, die halt nicht erwischt wurden aber naja... so ist das nunmal eine Straftat ist erst dann begangen wenn man dabei erwischt wurde...

In diesem Sinne allen anderen ein fröhliches weiterzocken.

13

09.12.2014, 16:54

Das ist das altbekannte Problem, das in einigen Threads immer wieder vorallem in letzter Zeit diskutiert worden ist = nämlich dass kein wirklicher Support mehr durchgeführt wird.
Ich war sowohl gestern mehrmals als auch heute im IRC-Channel und hatte vorallem gestern mind. 1h im Channel gewartet, ohne Erfolg, da mich niemand drangenommen hat.
Jetzt wird mir genau dies vorgeworfen, ich hätte den Channel nicht aufgesucht, was für eine Ironie. Aber um dir zu beweisen, dass es mir ernst ist, werde ich den Channel sehr gerne
nochmals aufsuchen, wenn dir dies bei deiner Entscheidungsfindung weiterhilft.

lg
nitzki


heute nicht mehr verfügbar

14

09.12.2014, 17:02

Dann gib mir bitte ein Zeitfenster, wann ich dich erreichen kann im Supportchannel, wenn heute nicht mehr möglich.

lg
nitzki

15

09.12.2014, 17:07

Ich finde es haupsächlich lustig, dass sich Nitzki bei dem Spiel überhaupt noch die Mühe macht und versucht wieder spielen zu dürfen... das an und für sich ist schon ein Grund für Amnestie.


Das hab ich gestern zu ner anderen Person gesagt. Er kann scheinbar nicht ohne, weils sein Leben ist.
Sobald sein Name im Forum fällt, kommt ne Stunde später ne Antwort (siehe MK´s Grüße)

Und wenn ich permanent gebannt werden würde, aus was für nen Grund auch immer, würde ich das einfach akzeptieren.
Er kommt seit Jahren damit einfach nicht klar und kann es noch immer nicht für wahr haben.

Ich wär ja schon längst dafür ihn zu begnadigen.

Nitzki ist einer der wenige Spieler mit denen ich echt gut kann und der ein Niveau erreicht wie ich es eigentlich von jedem Mitspieler erwarte.(und das manche meiner Getreuen auch erreichen)
Ich finde auch nach 5 Jahren muss es mal reichen mit dem Ban. Es gibt viel schlimmere Spieler in WoG die immer noch bzw. wieder spielen dürfen, warum also nicht auch nitzki.

Ich bin jedenfalls klar PRO Amnestie.


Schön das du mit ihm gut kannst. Ich kann mich auch normal mit ihm unterhalten.
Nur hast du echt ne krasse Doppelmoral. Einerseits willst du das es mit WoG wieder vorwärts geht, andererseits befürwortest du ne Amnestie.
Das er durch seine Spielart schon hunderte Leute vertrieben hat scheint nem blinden Huhn wie dir egal bzw eigentlich gar nicht ersichtlich. Hauptsache einer in deiner Alli macht BP.

Was er getan hat, is mir völlig egal. Aber wer 4-5x am Tag die selben Leute farmt, welche nur in Ruhe spielen wollen und niemanden was getan haben, hat in dem Game nix zu suchen.
Ich farme auch aktiv, aber wenn ich 1-2x pro Woche auf jemand draufflieg, ist das schon viel. Hab auch kein Interesse daran, das inen Random wegen mir aufhört. Prinzipiell battle ich mich hauptsächlich eh nur mit Leuten, die meiner würdig sind. Und nicht nach Monaten noch paar mal täglich wegen einem Konti voll ress auf Leute, welche nichtmal so schlau sind und auf einem Plani n FZ hochzuziehen. Was natürlich sehr viel bringt bei 1-2k Atts pro Tag.

Also Nana denk bitte mal drüber nach und rechne hoch wieviel weniger aktive Spieler er aus diesem Spiel vertrieben hat, nur durch seine Gier nach mehr.
Wenns 1ooo sind, was nichtmal übertrieben ist, und von denen noch 200 Leute spielen würden, wäre die Community etwas größer und das was du haben willst, nämlich mehr Spieler, wäre gegeben.

Auch wenn ich nicht mehr spielen sollte Daniel, klares Nein.
Allen anderen zuliebe ;)

Siehst, ich bin n Netter :D
Ich mag die Nächte.
Einiger meiner besten Tage waren Nächte!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »arro« (09.12.2014, 17:30)


16

09.12.2014, 17:33

Arro, sei mir nicht böse, aber du neigst gar nicht dazu, zu übertreiben was?
Ich bin und das gebe ich auch offen zu und wer mich kennt weiß das auch, was meine Spielweise betrifft, eher ein aktiver und aggressiver Spieler, ja und?
Wog kann doch jeder auf seine Art und Weise zocken wie ihm lieb ist, oder habe ich etwaige spielerische Anweisungen in Roi's Nutzungsbedingungen überlesen?

Und dir scheint eines wohl immer noch nicht ganz klar zu sein, ich bekam den Bann damals auch nur wegen dem Bug-Using, welches ich zu meinem Vorteil ausgenutzt hatte und
da ich nicht einsichtig war und mit Seppel ein Wortgefecht hatte, bei dem auch Beschimpfungen fielen, war die logische Konsequenz eben der Bann. Was du hier für
Gründe und Motive aufzählst, hat absolut nichts und in keinster Weise mit dem Bann zu tun, zumal die Community zahlenmäßig vorallem aus anderen Motiven
geschrumpft ist, wie etwaige neue Feautures die eingeführt wurden, (Börse, Quest I , Quest II diese Runde, usw.) die eben nicht gut ankamen.

lg
Nitzki

17

09.12.2014, 17:52

Und du würdest sobald du noch einen Bug findest der nur paar Ress bringt diesen aus reiner GIER wieder ausnutzen!
Ich mag die Nächte.
Einiger meiner besten Tage waren Nächte!

18

09.12.2014, 18:02

Wenn dir die sachlichen Argumente ausgegangen sind, würde ich doch drum bitten, weiteren Offtopic bitte zu unterlassen, danke!

19

09.12.2014, 18:31

Also arro, prinzipiell stimme ich dir ja zu, aber es ist etwas sehr lächerlich, wenn das von dir kommt.

Du klagst Nitzki dafür an, dass er so viele Spieler aus dem Spiel getrieben hat. Und was habt ihr getan? Massen-Bashing, nicht nur mit Raids, sondern direkt mit Arks, Ally-Klau und weitere Geschichten. Ja, alle regelkonform, aber dennoch habt ihr so selbst viele Spieler aus dem Game gedrückt. Und nun argumentierst du genau mit diesen Punkten gegen Nitzki? Das nennt man Doppelmoral! Wenn ihr es macht, ist es okay. Wenn andere es machen, ist es schädlich fürs Spiel.
Und du hast mindestens davon gewusst und es geduldet, aber eher dich noch selbst daran beteiligt. Also bist du laut deiner Anklage nicht besser als Nitzki mit Ausnahme des Bug-Using natürlich (das will ich klar festhalten).

20

09.12.2014, 18:53

Also arro, prinzipiell stimme ich dir ja zu, aber es ist etwas sehr lächerlich, wenn das von dir kommt.

Du klagst Nitzki dafür an, dass er so viele Spieler aus dem Spiel getrieben hat. Und was habt ihr getan? Massen-Bashing, nicht nur mit Raids, sondern direkt mit Arks, Ally-Klau und weitere Geschichten. Ja, alle regelkonform, aber dennoch habt ihr so selbst viele Spieler aus dem Game gedrückt. Und nun argumentierst du genau mit diesen Punkten gegen Nitzki? Das nennt man Doppelmoral! Wenn ihr es macht, ist es okay. Wenn andere es machen, ist es schädlich fürs Spiel.
Und du hast mindestens davon gewusst und es geduldet, aber eher dich noch selbst daran beteiligt. Also bist du laut deiner Anklage nicht besser als Nitzki mit Ausnahme des Bug-Using natürlich (das will ich klar festhalten).


Alliklau hab ich nie gemacht!
Massenbashing von/mit mir auf wen ? Da wird dir auch keiner einfallen, ausser vllt die paar von Proton wo ich mich beteiligt hab, und das war noch in Maßen!
Arks hab ich auch nie auf iwelche geworfen, ausser in Kriegen wenn es vereinbart war oder auf Verbündete!
Von ca. 10 FZ Planis die ich geinvat hab, gab ich 8 zurück!

Kannst zu allen Punkten deinen Buddy Shogo fragen. Der wird dir sagen das meine besten Attribute Spielintelligenz und Fairness sind!

Das solltest du eigentlich wissen, denn ich hab mich vorletzte Runde in g6 komplett rausgehalten mit AAA und die Runde davor mit GO auch in der Schlumpfgala und wo wir sonst noch waren..
Und die Jahre zuvor hab ich genauso fair gespielt.
Schon allein da ich selbst fast nie Angriffsfläche hatte, hab ich das gelassen. Weils feige ist und ich den nötigen Anstand besitze.

Und ich denke du wirst keine meiner Aussagen widerlegen können.
Ich mag die Nächte.
Einiger meiner besten Tage waren Nächte!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »arro« (09.12.2014, 18:59)


Thema bewerten