Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: War Of Galaxy. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

02.08.2015, 21:52

Allianzkürzel

Liebes Team der Seelsorge,
Ich halte das Allianzkürzel -SS- für etwas unpassend in einem deutschsprachigen Kriegsspiel.
Bitte überdenkt das vielleicht nochmal und viel Spaß beim Sorgen schaffen diese Runde.

Grüße Kanone.

Transoil

Fortgeschrittener

Beiträge: 376

Allianz: KH

Wohnort: U-D-E

  • Nachricht senden
520

2

02.08.2015, 22:54

Mhh,

da ist -HH- dann auch nicht wirklich besser.
Insgesamt spielen wir hier aber ein unpolitisches Spiel und das sollten wir auch so halten.
Ich halte die Schlüsse in politische oder historische Richtungen auch für übertrieben.

-SS- ist Seelsorge wie
-HH- der Händlerbund Hanse ist.

3

02.08.2015, 23:01

ach komm , das ist doch jetzt albern @Latexkanone

Mithrandir

WoG - Supporter

Beiträge: 230

Allianz: GoH

Wohnort: Kassel

Beruf: Tischler

  • Nachricht senden
570

4

02.08.2015, 23:24

ist das wirklich so schlimm ?

weil jeder nennt die Schlachter ja auch SS ohne da jetzt einen querverweis zu ziehen.

im ersten moment fand ich es auch bedenklich.

Und ich persönlich würde mich auch nicht für dieses Kürzel entscheiden.

Solang sie nicht auch noch rpg mäßig oder mit der allyinfoseite in diese Richtung marschieren ....


Trotzdem finde ich das nachfragen ob ob es nicht vielleicht überdenkenswert ist von Latexkanone auch nicht verkehrt, kann man ja ruhig mal anschneiden so ein Thema.

5

03.08.2015, 01:20

Die LCL (Large Cock Lovers) wurden damals verboten, weil sich jemand beschwert hat - also raus mit den Nazis von HH und SS.
Ich versteh ja immer noch nicht, warum jemand was gegen Leute hat, die grosse maennliche Huehner gut finden. Aber das nur nebenbei.

6

03.08.2015, 15:29

Naja Schlachter hin, Schlachter her, als Elitewing der stärksten Ally würde ich nicht draufkommen mich -SS- zu nennen.

Und Danke AlphaOne, hätte ja mit vielen Reaktionen gerechnet, aber deine kam unerwartet, und ich bin was die LCL betrifft auf deiner Seite, der Rest ist mir da etwas zu hart formuliert.

7

03.08.2015, 15:41

Also es gibt in Deutschland recht eindeutige NeoNazi-Codes. Da gehört SS und SA dazu oder auch KZ.
Und ich kann mir vorstellen dass der martialische Beiklang für den "Wir sind die harten Krieger" Wing einer großen Ally sogar gewollt ist.
Dieses Spiel ist die letzten 14 Runden ohne eine SS ausgekommen, ich denke wir schaffen das auch diese Runde


Vorschläge: Man könnte die Ally auch [Seele] abkürzen. bzw. man braucht sie gar nicht abkü+rzen weil der NAme komplett ins TAG passt
----------------------------------
... im Herzen IdR ;)

8

03.08.2015, 20:22

Ihr habt den schuss nicht mehr gehört

9

03.08.2015, 20:57

Gabs die Diskussion nicht auch beider ally Kriegszone die dann KrZo oder so hießen statt KZ?
Ist schon ein paar runden her glaub ich :D

10

03.08.2015, 23:01

Und ich fühle mich sexuell diskriminiert weil Latex nicht meine Welt entspricht.
Ich finde es Eckelig, wenn du von deiner "Kanone" in Verbindung von "Latex" redest.
......


Eine unendliche Liste. Verstehst du?


Nicht der Name ist das Problem, sondern derjenige der es hinein interpretiert.
Beim Woggen auf Rechtsextremismus kommen... darauf komm ich nun echt nicht klar.






Beste Grüße
TheRevolution

11

03.08.2015, 23:45

Gabs die Diskussion nicht auch beider ally Kriegszone die dann KrZo oder so hießen statt KZ?
Ist schon ein paar runden her glaub ich :D
Ja zu unseren Zeiten gab es die Diskussion und wir mussten uns umbennen. Fande ich damals schon lächerlich.

Ich sehe es wie die meisten hier. Wenn das jeweilige Kürzel nicht für die betreffende Sache steht (also KZ = Konzentrationslager oder SS = Schutzstaffel), dann ist es einfach nur eine Abkürzung. Man sollte die Geschichte nicht vergessen, aber man muss es auch nicht übertreiben!
Wenn man heute auf die Straße geht und Leute zwischen 14-25 Jahren fragt, was SS oder SA überhaupt ausgesprochen bedeutet, wissen es sicher nicht einmal die Hälfte.

Wie schon gesagt wurde: WoG ist unpolitisch. Belassen wir es dabei.

12

04.08.2015, 00:15

Darf man als St. Pauli Fan eigentlich sein Auto in Hamburg zulassen? :D
Ich will das ja nicht als Freifahrtschein betrachtet wissen, aber denkt mal an den Sinn von WoG.
Sind wir nicht alle ein kleines bißchen Weltraumnazis?
Darf ich als Veganer überhaupt WoG spielen? oO

13

04.08.2015, 10:25

Danke für die Kritik und Info.

Zunächst einmal möchte ich klar stellen das wir nicht an die Schutzstaffel dachten als wir uns den Namen gaben!

14 Runden ohne SS ist so auch nicht richtig wir haben in der ersten Speedwog Runde die ersten Wochen/Monate ebenfalls oben in den High score mitgespielt und hatten den Spieler der damals auf platz 1 war bei uns.

Die Abkürzung SS wird in so vielen bereichen benutzt das ich mich fragen muss wer hier der "Nazi" is das er dabei sofort vom schlimmsten ausgehen muss!?
Bsp:

Störschutz (Technik) , Schulschiff (Schifffahrt), Sogar das Militär bezeichnet Sprengstoff mit SS ohne dabei rechts orientiert zu sein und jeder der mal Post von seiner Versicherung bekommen hat wegen einem Sachschaden wird in der Aufschlüsselung ebenfalls diese Buchstaben finden..

Abkürzungen Codes etc sind doch eh nur das was man raus macht, vielleicht wollen wir damit auf den bevorstehenden Weltuntergang oder die Bilderberger hinweisen. vielleicht führt der code auch zum einzigen Bluterben von Jesus, wer weiß. Am besten lässt sich das Rätsel also entweder mit Tom Hanks oder aber mit unserer Allybeschreibung entschlüsseln.

Der 2 Weltkrieg war scheiße aber wenn ihr bei jedem Kürzel oder Zahlencode der irgendwas aus dieser zeit in irgendeiner form wiederspiegeln könnte so laut aufschreit bewirkt ihr nur eins, ihr gebt den Leuten eine bühne und Aufmerksamkeit!

Mfg Peacefaker (Polnische wurzeln, Türkische freunde)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Peacefaker« (04.08.2015, 10:34)


14

04.08.2015, 13:07

Das einzige was ich komisch an der Sache finde ich dass eine zu -=A=- und -=O=- gehörige Ally sich nicht -=S=- nennt.
Ansonsten finde ich die Diskussion an den Haaren herbeigezogen.
if cunt is rare, they fuck a bear

15

05.08.2015, 10:54

SS

Also es geht ja nicht um die hyperventilierenden Befindlichkeiten einiger Berufsempörter, die in den letzten 10 Jahren Mit Gender-Mainstreaming und anderem Firelefanz die Welt beglücken. Es geht auch nicht um irgendwelche gedrechselte PC die oft genug über das Ziel hinausschießt.

Aber Wenn sich schon unsere Großeltern nach dem Krieg darauf einigen konnten dass man die Abkürzung -SS- , insbesondere für Gruppen (und nicht für Gegenstände wie z.b. ein Schlachtschiff) eigentlich nicht mehr sehen will, dann kann man das schwerlich als neudeutsche Betroffenheit abtun.
(Man sieht das z.B. daran dass SS als Zwischenbuchstaben auf Nummernschildern verboten sind - und ebenfalls HJ, KZ, SA)

Also wer seinen Kampf (Kalauer beabsichtigt) um die "Ich darf alles und wer was anderes meint ist selber Nazi" gerne beim Allianzkürzel SS führend möchte, den kann ich nicht daran hindern.
----------------------------------
... im Herzen IdR ;)

16

05.08.2015, 14:29

vlt lispeln se ja dann hoert sich das ja gar ned nach *ss* an 8o

17

06.08.2015, 02:08

Ich stehe hinter denen, die sich über dieses neue Allykürzel aufregen und gieße wahrscheinlich nochmal zusätzlichen Zündstoff in diese Diskussion und meiner Meinung auch zurecht. Zudem stimme ich Mercutio zu, dass man sich damals nicht umsonst einigte, das solche Abkürzungen nichts mehr unter uns zu suchen haben sollten.
Außerdem ist es lächerlich, den anderen es selbst in die Schuhe zu schieben, wenn sie bei Abkürzungen wie SS und dergleichen an die finstere Vergangenheit denken. Es führt einfach kein Weg daran vorbei, nicht daran zu denken.
Aber nun zum zusätzlichen Zündstoff:
Aus sicherer Quelle ist mir bekannt, dass in der WhatsApp-Gruppe, in welcher die Anhänger dieser Allianz kommunizieren ein Bild aufgetreten ist, welches AH abbildet mit dem sinngemäßen Text, "er grüße die WhatsApp-Gruppe". Dies ist eine für mich unmissverständliche Sachlage und stellt die Rechtfertigung seitens Peacefaker für mich nur noch mehr ins Lächerliche.
Natürlich werde ich keinen Namen nennen, woher ich diese Info habe, aber man ist einheitlich schockiert über diesen Umstand und man fragt sich, wie lange dies geduldet wird.

18

06.08.2015, 03:42

@PalimPalim:

Es ist nicht das Problem eines anderen, wenn du eine schöne Frau siehst und direkt an sexuelle Handlungen denkt. Andere möchten ggf. nur ein Lob für das hübsche Kleid aussprechen.
Selbstverständlich ist dies ein Problem desjenigen welcher Kopfkino führt und eine völlig unangebrachte und absolut diskussionsunwürdige Sache so dermaßen hochspielt.

Daher bitte ich dich nun offiziell in einem persönlichen Gespräch darüber zu reden, inklusive deiner Quellen. Diese werden Vertraulich behandelt, ebenso bei gewünschter Veröffentlichungen des Logs zum mit verfolgen aller.
Falls gewünscht können gerne auch dritte parteien diesem gespräch beiwohnen. Logs aus Whatsapp werden freigeben und aus Gründen des Datenschutzes vorbereitet.



Sollte ein friedliches Gespräch diesen Misstand nicht lösen können, erwähne ich rechtliche Schritte einzuleiten. Spiel ist Spiel, Spass ist Spass, bei Verleumdung ist alles zuende.




Beste Grüße
TheRevolution

19

06.08.2015, 05:58

Jungs (und Mädels), kommt mal wieder runter. Wir befinden uns hier in einem unpolitischen Spiele-Forum. Also fangt nicht mit Anwälten etc. an. Hatten wir alles schon. 8)


Ich bin immer noch der Meinung, dass es manche übertreiben mit dem NS-Wahn. Wie viele auch deutsche Bücher und Filme gibt es über diese Zeit. Auch satirische a la "Er ist wieder da".

Wie schon gesagt: Geschichte nicht vergessen, aber man sollte es auch nicht übertreiben. Wir sind alle unzivilisierte Barbaren (aus den Augen der Römer vor 2000 Jahren betrachtet).


Wie weit will man es denn treiben? Darf man das Wort Gott nicht mehr benutzen, weil im Namen dieses seit Jahrtausenden gefoltert und gemodet wird? Nie sind mehr Menschen gestorben als im Namen der Religion. Sollte man diese also nicht auch besser verbieten und Wörter wie Gott, Jesus, Christentum, usw. nicht mehr in den Mund nehmen?

Ich weiß, der Vergleich ist nicht ideal und ich entschuldige mich bei allen Gläubigen, die sich dadurch angegriffen fühlen könnten. Doch ich habe einfach ein krasses Beispiel gewählt, womit sicher viele etwas anfangen können, um meine Aussage zu untermauern und verständlich zu machen.

Transoil

Fortgeschrittener

Beiträge: 376

Allianz: KH

Wohnort: U-D-E

  • Nachricht senden
520

20

06.08.2015, 08:42

Ohje jetzt gehts ab.

Nein nicht jede 18 ist ein Bekenntnis zum Nationalsozialismus, nicht jedes SS ein Aufruf zum Ermorden.
Der Hinweis, dass unsere Großeltern sich auf Benennungskonventionen geeinigt hätten ist Blödsinn. Es ist sogar zu beobachten, je mehr Generationen der Holocaust entfernt ist, desto hysterischer und fanatischer wird vieles in NS Nähe interpretiert. Die zwanghafte Umbenennung von Straßen ist ein exemplarisches Symptom.

Was Spiel ist, soll Spiel bleiben. Wer zwanghaft alles im historischen Kontext sehen möchte, soll es. Aber bitte behelligt doch nicht andere damit.

@Kouga, tritt nicht in die gleichen Fußstapfen. Du brauchst dich für gar nichts entschuldigen. Im Namen von Religionen sterben seit Jahrtausenden Millionen von Menschen, immer wieder. Wer sich von diesem Fakt beleidigt fühlt hat das Problem, nicht du.

Thema bewerten