Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: War Of Galaxy. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Transoil

Fortgeschrittener

  • »Transoil« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 375

Allianz: KH

Wohnort: U-D-E

  • Nachricht senden
520

1

06.01.2016, 21:00

Kosmische Hanse

Kurz RPG:

Perry Rhodan an die Terraner: "Die Kunst der Menschheit ist die Anpassungsfähigkeit und Improvisation. Heute gründen wir die Kosmische Hanse um Großes zu leisten und uns den Gegebenheiten anzupassen.
Ein neues Zeitalter steht an. Zur Gründung der Kosmischen Hanse schreiben wir nun das erste Jahr der neuen galatischen Zeit (1 NGZ).
Wohlstand und Frieden Aller ist das Ziel. Die Fortentwicklung im Blick, den Gefahren trotzend.
Durch die Kosmische Hanse werden wir weitere Möglichkeiten besitzen, um die nächsten Schritte der Evolution zu gehen. Wir sind den Kinderschuhen entwachsen und werden mit unseren Keilschiffen die entferntesten Winkel des Universums bereisen und die Welten vernetzen. Lasst uns in eine neue Ära des Wohlstandes aufbrechen."






Hintergrund RPG (siehe unten):

-----------

Werbung im neuen Zeitalter:

Die Kosmische Hanse sucht wie in jeder Runde fähige Spieler die vor Allem eines möchten. Spaß am Spiel.
Wir sind bewusst eine alternative zu klassischen Allianzen und verfolgen eine neutrale Ausrichtung.

Grundsätzliche Regeln:

Kein Bashen
Kein Spieler aus dem Spiel schießen
Spaß am Spiel

Die Kosmische Hanse sucht sämtliche Händler um sie unter einem Banner zu vereinen.

Regeln:
Handel nach allen Seiten offen
eigene Außenpolitik, solange sie nicht die Allianzpolitik beeinflusst

Die Komsische Hanse sucht Verteidiger und Planetenspieler

Regeln:
der Schutz der Handelswege
Aufbau der Handelswege / interne Kooperationen
Kein Parken von Farm Accounts für fremde Allys

Die Kosmische Hanse sucht Hansesprecher, denn es mangelt uns nicht an Ideen und Zielen.

Regeln:
100 % loyal
Der Einsatz für die Allianzmitglieder steht im Vordergrund - du bist für das Wohlergehen der restlichen Spieler verantwortlich
genügend Zeit

----------

Hintergrund:

der Händlerbund Hanse wird zur Kosmischen Hanse
das hat zwei Gründe. 1. möchten wir uns verstärkt dem Universum des Spiels annähern, zweitens wollen wir wieder unsere Handelstätigkeit in den Vordergrund rücken.

------

@alle Spieler vom Händlerbund Hanse

Es haben schon einige gelöscht oder sind schon in den verdienten U-Mode bis zum Rundenende gegangen.
Schaut weiterhin im Forum, IRC, Whatsapp oder die sonstigen Kommunikationskanäle vorbei. Die Planungen der kommenden Runde geht weiter.
In Reminiszenz an die letzte Runde: trotz widriger Umstände hat sich der Händlerbund Hanse prächtig entwickelt. Selten konnte wir einen solchen Zusammenhalt sehen und wir konnten uns schnell der Situation eines erzwungenen Krieges anpassen. Luft nach oben gibt es immer, dafür haben wir wieder einige Ziele für die neue Runde. Die Fokussierung auf den Handelsbereich soll keine Spieler ausschließen, weitere Infos und Ideen dazu im internen.

Wir sehen uns.

-------

Im Namen der Hansesprecher und unserer Mitglieder

Oil

-------


Hintergrund RPG (flott abgetippt, vielen Dank für den Aufwand @Mith, Rechtschreibung ist der Länge geschuldet):

Hintergrund der Perry Rhodan Geschichte:

Das Gespräch zwischen der Superintelligenz ES und Perry Rhodan wo diese Perry beauftragt die KH zu gründen:
E: Willkommen im geistigen Zentrum dieser Mächtigkeitsballung.
P: Warum?
E: Die Menschheit hat eine Aufgabe zu erfüllen und du gehörst zur Menschheit. Sobald du zurückgekehrt bist, wirst du ein Unternehmen beginnen wie es zuvor nie gewagt wurde es geht darum diese Mächtigkeitsballung mit einer Organisation zu durchdringen die genau bestimme Aufgaben zu erfüllen hat. Offiziell wird diese Organisation den Charakter einer kosmischen Handelsgesellschaft haben, daher wirst du sie die Kosmische Hanse nennen.
P: Die Kosmische Hanse? Dieser von ES genannte Name hatte etwas von Größe und Unendlichkeit
E: Am Tag der Gründung der Kosmischen Hanse wird eine Neue Zeitrechnung beginnen, die Schiffe der Hanse werden die Räume zwischen den Welten dieser Mächtigkeitsballung durcheilen
P: Schiffe? Welche Schiffe?
E: Stehen der Menscheit mit den Keilschiffen der Orbiter nicht Riesige Flotten zur Verfügung? Hinzu kommen eure eigenen Raumschiffe sowie die Schiffe der befreundeten und verbündeten Völker. Auch die 6 Sporenschiffe der Zeitlosen werden in der Kosmischen Hanse eine Rolle spielen. Du wirst dafür sorgen das sie als Kosmische Basare an wichtigen Knotenpunkten stationiert werden.

Rhodan spürte die Großartigkeit dieser Konzeption die ES so leicht vor ihm aufrollte. Und er fühlte etwas von der schier unlösbaren Problematik der Aufgabe die ES der Menschheit aufbürden wollte.

R: Wozu das alles??
E: WARTE! Ich möchte dich zuerst an ein Versprechen errinnern das ich dir gegeben habe es einzulösen ist meine Pflicht, denn nur auf diese Weise wirst du die Last der Verantwortung tragen können.
R: Das Auge! Es geht um Laires Auge!
E: Ja. Das Auge wird dich in die Lage versetzten jeder Zeit an Bord eines jeden Schiffes, Basars oder Stützpunktes der Kosmischen Hanse zu gehen, wo immer du bist oder wo auch immer sich diese Ziele befinden. Das Hauptquartier der Kosmischen Hanse wird sich auf der Erde befinden. Auch du wirst dich in der Regel dort aufhalten, Dank des Auges kannst du jedoch in Nullzeit überall dort erscheinen wo deine Anwesenheit im Interesse der Kosmischen Hanse notwendig wird.

E: Theoretisch heißt das, dass du im Zeitraum einer Stunde mehrere Orte aufsuchen, kannst die Tausende Lichtjahre voneinander entfernt liegen. Das wird deine Aufgabe erleichtern die Geschicke der Kosmischen Hanse zu lenken. Orte die nicht zur Kosmischen Hanse gehören oder von ihr aufgegeben wurden oder die veruntreut wurden kannst du allerdings nicht auf diesem Wege erreichen. Außerdem wirst du nie in der Lage sein das Auge für egoistische Zwecke zu nutzen,sondern nur für Missionen die im Interesse der Kosmischen Hanse liegen.
P: Und woraus besteht dieses Interesse? Du hast schon zugegeben das der Kosmische Handel nur die offizielle Aufgabe der Kosmischen Hanse sein wird.
E: Ich stehe im Konflikt mit einem mächtigen Feind! Dieser nennt sich Seth-Aphophis. Meinem Gegner ist es gelungen seine Agenten in großer Zahl in meine Mächtigkeitsballung einzuschleusen und geheime Brückenköpfe aufzubauen. Alles mit dem Ziel den Zusammenfall dieser Mächtigkeitsballung herbeizuführen.
P: Seth-Aphophis! Ich vernehme diesen Namen nicht zum ersten mal aber nie habe ich den drohenden und feindlichen Unterton so ausgeprägt vernommen.
E: Du musst die Zusammenhänge begreifen! Erst dann kannst du alles verstehen. Bisher ist es mir nicht gelungen die Existenzform von Seth-Aphophis zu enträtseln. Ich weiß jedoch das sich die Mitstreiter dieser Superintelligenz in der Regel nicht darüber im klaren sind wer sie steuert. Es kommt vor das Seth-Apophis einen Helfer überhaupt nicht einsetzt, weil keine Notwendigkeit dafür besteht, ein solches Wesen stirbt ohne jemals erfahren zu haben das es ein potenzieller Sklave von S-A war. Das System der Rekrutierung von seinen Helfern ist ebenfalls noch ein Geheimnis. Es kommt vor das ich oft nicht weiß wer der Feind ist und wie er aussieht , erst wenn er von S-A aktiviert wird erscheint er auf der Bildfläche, aber dann ist es oft zu spät zum eingreifen. Dieser Umstand wird das größte Problem KH sein hinzu kommt das die Wesen im Dienst von S-A nicht schlecht oder negativ sind. Das bedeutet das sie gefunden und gerettet werden müssen. Ich kann mir vorstellen das viele Menschen sich in einer solchen Einschätzung des Gegners schwertun aber nur bei einem derartigen Vorgehen haben wir Aussicht auf erfolg.
E: Unser Ziel kann nicht sein S-A zu besiegen oder gar zu vernichten. Diese Superintelligenz befindet sich in einer verzweifelten Lage. Ich werde dir erklären, wie es dazu kommen konnte. Es ist unwahrscheinlich das wir Schicksal von S-A günstig beeinflussen können aber genau das haben wir vor.
P: Wir??
E: Die Kosmokraten stehen auf unserer Seite, sie sind dabei eine Pufferzone zwischen den Mächtigkeitsballungen von mir und S-A aufzubauen. Im Limbus im Niemandsland zwischen unseren Herschafftsgebieten soll eine dritte Kraft entstehen, die einen direkten Zusammenprall zwischen S-A und mir verhindern könnte.
P: Wer sind die Kosmokraten? Was haben sie mit Atlan gemacht?
E: Dein arkonidischer Freund ist nicht tot. um die Kosmokraten zu verstehen müsstest du auf einer höheren Stufe stehen als eine Superintelligenz es kommt darauf an das du dir ein Bild von der Entwicklung des LEBENS IN DIESEM UNIVERSUM MACHST. du kennst das Modell der Zwiebel bei der jede Scala analog für einen weiteren Schritt in der Evulotion steht . Das Zentrum der Zwiebel ist gleichbedeutend mit dem Urzustand des Universums den wir uns nur als absolutes Nichts vorstellen können. Die erste Schale der Zwiebel entspricht chaotischer Energieentfaltung aus der sich allmählich tote Materie bildet der Schritt hin zur zweiten Schale . Schale Nr. 3 sind die einfachsten organischen Verbindungen es geht weiter von einfachen Lebensformen bis hin zum auftreten der ersten Intelligenz. jede Evolutionsstufe bringt uns eine Schalendicke weiter zu den äußeren schichten unseres Zwiebelmodells. Die Entwicklung der Raumfahrt bedeutet einen neuen Fortschritt auf diesem Weg. Das Konzil der 7 befand sich auch wenn es negativ einzuschätzen war lange zeit in seiner Entwicklung eine stufe über der Menschheit doch nun sind die Menschen in die nächste schale vorgestoßen. die KH bringt sie entwicklungsmäßig auf einen vergleichbaren stand wie Institutionen wie das Konzil. Die meisten Existenzformen bleiben an dieser Stelle hängen. In der Regel zerstören sie sich selbst, weil die ethische Entwicklung nicht mit den anderen Bereichen mithält. Das Konzil der 7 musste schließlich scheitern, weil es sich nur mit seiner räumlichen Expansion befasste und diese außerdem Gewaltsam Vorantrieb.
P: Was kommt danach. Was geschieht mit Exitenzformen die die nächste Schale erreichen.
E: Du kennst die Antwort PR
P: Ja! Die weitere Entwicklung führt zum Aufbau Mächtigkeitsballungen, Superintelligenzen entstehen
E: So ist es
P: Das würde bedeuten das die Menschheit ...
E:Jede Entwicklung dieser art erstreckt sich in der regel über lange Zeiträume. und man weiß nie, wohin sie tatsächlich führt! Ich spüre wie dich das alles belastet und verwirrt.
P:Noch eine Frage. Als du mir bei meinem Besuch auf Wondera eine Chance einräumtest hast du von 20000 Jahren gesprochen um sie zu nutzen.
E: Es war ein willkürlich gewählter Zeitraum, der dir verständlich machen sollte, was es bedeutet in kosmischen Maßstäben zu denken.
P: 20000 Jahre. Die Zeit die uns bleibt, um uns zu einer Superintelligenz zu entwickeln, das hast du damals gemeint.
E: Nun hast du mich verstanden.
E: Wir müssen deinen Besuch verkürzen. die Schwierigkeiten sind größer als befürchtet. ich muss S-A meine volle Aufmerksamkeit zuwenden.
P: Werde ich keine Informationen mehr erhalten?
E: Soviel Zeit bleibt uns noch. du musst Einzelheiten über die Mächtigkeitsballungen erfahren eine Superintelligenz wir stets bemüht sein ihr Gebiet zu stabilisieren und auszubauen dazu bedarf es unvorstellbarer geistiger Anstrengungen, die Stabilisierung und der Ausbau einer Mächtigkleitsballung gelingen nur wenn die positiven kräfte in einem solchen Bereich vorherrschen. sobald negative kräfte die Oberhand gewinnen beginnt eine Mächtigkeitsballung in sich zusammen zu stürzen.
P: Das ist das Schicksal das S_A droht?
E: Ja. Kein Wunder das S-A alles versucht diesen Prozess aufzuhalten. Bei ihren Bemühungen hat sie längst alle Skrupel aufgegeben und versucht von meine Mächtigkeitsballung zu profitieren. S_A denkt das sie mein System nur zerstören muss um die Bruchstücke aufnehmen zu können das ist der eigentliche Grund des Konflikts zwischen S_A und mir
P: Was geschieht, wenn S-A kein erfolg hat und unterliegt? Wohin führt der Zusammenbruch einer Mächtigkeitsballung?
E: Der Zusammenbruch führt zwangsläufig zur Bildung einer Materiesenke. Ich wusste das du die Wahrheit erkennen würdest. Natürlich gibt es auch die umgekehrte Entwicklung. Eine Mächtigkeitsballung die sich zum positiven hin entwickelt wird sich früher oder später Materiequelle verwandeln. Für die Superintelligenz ist dies der nächste schritt in der Evolution. die Materiequelle ist eine Existenzform die in unserem Zwiebelmodell auf der nächsten schale nach der MÄCHTIGKEITSBALLUNG beheimatet ist.
P: Gordel
E: Gordel?
P: Als Atlan und ich in der Materiequelle weilten spürten wir die Anwesenheit eines Gebildes das sich Gordel nannte. aber wir fanden keine Erklärung dafür. ich weiß nun das es die Marteriequelle selbst war deren Impulse wir aufnahmen. gordel ist der Name der Superintelligenz die sich zusammen mit ihrer Mächtigkeitsballung in eine Materiequelle verwandelt hat.
E: Zweifellos hast du recht. In ihrer neuen Form übernehmen die Superintelligenzen die Garantie für den fortbestand des Universums denn sie bringen immer wieder neue Energie und Materie hervor. die weiterentwickelten Superintelligenzen bilden in ihrer neuen Daseinsform gleichzeitig Tore auf die andere Seite.
E: du erahnst vielleicht den nächsten schritt der Evolution. irgendwann endet auch der zustand der Materiequelle. sie wird zu einem wesen oder zu einer macht die wir unter dem begriff KOSMOKRATEN kennen. Wir können die Materiequellen also die Väter der Kosmokraten bezeichnen. kein wunder also das die kosmokraten auf der anderen Seite in der Lage sind eine Materiequelle in gewissen Umfang zu manipulieren.
P: wo ist die andere Seite? ist sie die äußerste schale in unserem Zwiebelmodell?
E: das kann ich dir nicht sagen. denn für das Gebiet jenseits der Materiequellen reicht mein Begriffsvermögen nicht aus. vielleicht wenn ich die Auseinandersetzung mit S-A überstehe kann ich in ferner Zukunft selbst eine Materiequelle bilden. dann werde ich erfahren wer oder was die kosmokraten sind. irgendwann in Jahrmillionen vermutlich werde ich selbst auf die andere Seite gehen und ein kosmokrat werden. was danach kommt ich weiß es nicht. aber es kann nicht die letzte stufe der Evolution sein. die kosmokraten versuchen alles um die entwicklung weiterer Materiequellen zu sichern. stell dir vor wenn sich nur Materiesenken bilden würden. fehlgeschlagene verlorene Superinztelligenzen ohne Chance jemals auf die andere Seite zu gelangen. die kosmokraten wären von der Evolution abgeschnitten. ich fürchte das wäre das ende des Universums.
Du wirst schwer an diesem wissen trage. auch wenn du es mit anderen Menschen teilst, werden sie dich nur in selten fällen verstehen, es liegt also an dir die KH so aufzubauen das sie einen tieferen sinn bekommt. als eine Organisation der niemand leben einhaucht wird sie ihre Aufgabe kaum erfüllen können deshalb musstest du zu mir kommen um alle Hintergründe zu erfahren. nur wenn du den zweck der KH verstehst kannst du dieses Machtinstrument einsetzten wie es den Absichten der kosmokraten entspricht.
P: Ich bin mir der Verantwortung bewusst . allerdings bezweifel ich das wir Menschen in unserer Entwicklung wirklich weit genug sind eine solche Aufgabe zu übernehmen.
E: das wird die zeit erweisen. es ist durchaus möglich das die Menschheit scheitert. aber das wäre ein schwerer kaum zu überwindender schlag für mich. jede Superintelligenz macht im laufe ihrer Existenz einige Krisen durch. wenn sie gestärkt daraus hervorgeht hat sie Aussicht ihre Mächtigkeitsballung zur Materiequelle zu entwickeln ich verhehle nicht das der Konflikt mit S-A meine bisher schwerste Krise ist.
Es ist nicht richtig das ich dich jetzt schon zurückschicke im Grunde genommen ist es sogar unverantwortlich dich in diesem zustand zu entlassen . die Menschheit hätte verdient weitere Einzelheiten zu erfahren und Ratschläge zu erhalten. doch ich brauche alle kraft an anderer stelle. ich hoffe das das was ich dir übermitteln konnte genügt
Die Kunst der Menschheit bestand immer in ihrer Fähigkeit zu Anpassung und Improvisation darauf baue ich auch diesmal.
P: die Terraner allein würden die Aufgabe kaum meistern können. dazu waren sie während der Herrschaft des Konzils zu stark gebeutelt worden. nur in Zusammenarbeit mit allen Völkern der Milchstraße konnte die KH aufgebaut werden. vielleicht lag darin GAFÖG die sich allen Unkenrufen zu trotz als ziemlich krisenfest erwiesen hatte.
E: noch eins. ich benötige alle meine kraft und Konzentration um die Auseinandersetzung mit S-A bestehen zu können. die Menschheit ist ihren Kinderschuhen entwachsen sie steht auf eigenen beinen. du weißt was das bedeutet. ich werde kaum Gelegenheit finden mich um euch zu kümmern.

VON NUN AN SEID IHR ALLEIN.

2

18.02.2016, 22:31

- Unsympatisch
- IRC Pflicht
- Am besten alle 20min in WoG reinschauen
- Es findet kein Teamplay statt. Es werden lieber einzelne Gruppen innerhalb der Allianz gegründet die sich dann Pushen.
- Egoistische Denkweise einiger Spieler.
- Die Ally fördert und Pflegt nur ihre größeren Mitglieder.
- Neu Einsteiger sind hier fehl am Platz

Das selbe gillt auch für die Wing Ally ISC.

und nun ist die Diskussion eröffnet :thumbup:

3

24.02.2016, 21:23

Gibt's Mercutio noch?
f|C - ID - Phalanx - InC - Pit-Bull - Räuber - ITF



The inflammation of the foreskin reminds me of your smile....

Transoil

Fortgeschrittener

  • »Transoil« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 375

Allianz: KH

Wohnort: U-D-E

  • Nachricht senden
520

4

25.02.2016, 16:47

Hallo Erector,

Mercutio spielt noch, aber nicht mehr bei uns.

Viele Grüße

Transoil

Fortgeschrittener

  • »Transoil« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 375

Allianz: KH

Wohnort: U-D-E

  • Nachricht senden
520

5

25.02.2016, 16:51

@Roastbeef,

vieles von dir Vorgeworfene ist nicht richtig. Doch auch wir häuten uns immer wieder, damit wir keinen Stillstand haben. Vielleicht passt dir die Ally ein anderes mal besser.

Viele Grüße
Oil

Thema bewerten