Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: War Of Galaxy. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

17.08.2016, 18:28

Frage zur den Planetaren Eigenschaften

Hallo Zusammen

Ich habe vor etlichen Jahren WoG gespielt und hab jetzt wieder angefangen. Von früheren Runden sind mir die Planetaren Eigenschaften noch bekannt. Jedoch waren die immer +/- um die 100%.

habe jetzt meine Kolos in Gala 23 gesetzt und alle Planis sind mehr oder weniger gleich
Eisendichte: 85%
Silberdichte: 68%
Uderondichte: 85%
H2-Dichte: 75%

Auf einigen Planis habe ich Rohstoffe die -1/3 haben. Und nirgendwo auch nur annähernd an die 90% und höher.
Kann mir das jemand erklären?

Danke

2

17.08.2016, 20:05

Das liegt daran, dass Galaxie 23 eine Sim Gala ist
die Produziert allgemein schon weniger, als die Norm Gala, als die Speed gala erst recht...
iwo im Forum hat roi mal gesagt, dass in der SIM-Gala 15% weniger geproddet werden...

In der Norm Gala (Gala 22) werden zwischen 90-110% geproddet---
in einer Speed Gala sind es so 120 - 140%

und in der SIM Gala halt nur so (glaube) 65-85/90%
bei sim bin ihc mir nicht 100% sicher, da ich dort noch nie Kolos gesetzt habe^^

3

17.08.2016, 20:27

So ist es. Der Mehrwert in der Sim-Gala besteht zumindest punktuell darin, dort einen guten FZ-Planni aufbauen zu können. Die langen Flugzeiten machen überbordende Inva-Aktionen eher unwahrscheinlich. Einen solchen Planeten zu finden, ist natürlich ein Glücksspiel und jeder muss für sich selbst festlegen, wieviele Fehl-Kolos (im Sinne des Ziels) er zu setzen bereit ist.
f|C - ID - Phalanx - InC - Pit-Bull - Räuber - ITF



The inflammation of the foreskin reminds me of your smile....

4

18.08.2016, 07:20

Wobei ich das Gefühl habe dass schnelle Planis in SIM Galas seltener sind. Ich habe zu wenige Planis in einer SIM Gala um das hinreichend bemessen zu können, aber es wirkt auf mich so als sei die Wahrscheinlichkeit für Planis mit unter 95% geringer als in Speedgalas. Nicht dass es sie nicht geben würde, aber eventuell seltener als in Speedgalas.

Gibt es jemanden der großflächiger in SIM und auch Speedgalas kolonisiert und das bestätigen oder widerlegen könnte ?
----------------------------------
... im Herzen IdR ;)

5

18.08.2016, 17:32

Also Ich habe 29 Planeten in einer Sim gala.
Davon sind 15 <100%
und 11 <95%

aber nur 6 >105%

6

06.05.2017, 18:52

Hallo Zusammen
Ich habe vor etlichen Jahren WoG gespielt und hab jetzt wieder angefangen. Von früheren Runden sind mir die Planetaren Eigenschaften noch bekannt. Jedoch waren die immer +/- um die 100%.
habe jetzt meine Kolos in Gala 23 gesetzt und alle Planis sind mehr oder weniger gleich
Eisendichte: 85%
Silberdichte: 68%
Uderondichte: 85%
H2-Dichte: 75%
Auf einigen Planis habe ich Rohstoffe die -1/3 haben. Und nirgendwo auch nur annähernd an die 90% und höher.
Kann mir das jemand erklären?
Danke
Ja ich war auch "schockiert" als ich meinen ersten Planeten frei gewählt habe, das erstbeste ohne jetzt die schlimmsten rauszusuchen ist dieser hier direkt auf Anhieb gefundene:

Eisendichte: 84.64% Silberdichte: 66.7% Uderondichte: 76.99% H2-Dichte: 73.67%


Jetzt muss ich noch erschreckt feststellen, dass ich H2 dort verliere (-3,35/Stunde), weil ich Heute Nacht nur ein Fusionskraftwerk bauen konnte wegen Ressourcenmangel...

Dann haben wir noch dieses Ding:

Eisendichte: 66.54% Silberdichte: 67.58% Uderondichte: 84.48% H2-Dichte: 74.6%



Das sind solche "CCC---", aber nur 2 spontan rausgesuchte, habe, leider, noch schlechtere :( ich glaube unter 60% gibts nicht oder?!

Ein Wert im 60er Bereich sowie ein weiterer unter 75, oder wie oben gar 2 im 60er und ein weiterer unter 75, ich denke wenn man alles addiert und durch 4 dividiert kommt man da oben auf etwas unter 70% wobei Uderon gerade im Aufbau sehr unwichtig ist im Anfangsstadium, sage ich als totaler Noob mal, das ganze Zeug wie Minen, Kraftwerke, Zentralen, Raumstationen etc. benötigen Primär Eisen/Silber und außer der Werft und High-Level Raumstationen sowie Schirmfeldgeneratoren und bei Anti-Spionage-Schilden bin ich nicht, aber teilweise steht der Bau da großteils still wegen solchen Eigenschaften :(

Weil ich ewig warten musste gestern Abend bis zum sehr spätem Schlafen gehen... bis genug Silber da ist oder so und ich kann auch nicht so viele Planeten permanent mit Transporten versorgen, dass sogar ein Minus möglich ist, beunruhigt mich jetzt noch mehr, ich gehe mal davon aus, dass bei 0 H2 die entsprechend fehlende Menge von der Energie-Produktion abgezogen wird und nicht das Rohstoffkonto ins Minus geht?!

Bin unterwegs zu einem Speed-Planeten demnächst, aber G28 z.b. soll auch eine Speed Gala sein, weiß bis jetzt nicht was das sein/bringen soll?!

7

06.05.2017, 20:39

Ja ich war auch "schockiert" als ich meinen ersten Planeten frei gewählt habe, das erstbeste ohne jetzt die schlimmsten rauszusuchen ist dieser hier direkt auf Anhieb gefundene:

Eisendichte: 84.64% Silberdichte: 66.7% Uderondichte: 76.99% H2-Dichte: 73.67%


Jetzt muss ich noch erschreckt feststellen, dass ich H2 dort verliere (-3,35/Stunde), weil ich Heute Nacht nur ein Fusionskraftwerk bauen konnte wegen Ressourcenmangel...

Dann haben wir noch dieses Ding:

Eisendichte: 66.54% Silberdichte: 67.58% Uderondichte: 84.48% H2-Dichte: 74.6%


Bin unterwegs zu einem Speed-Planeten demnächst, aber G28 z.b. soll auch eine Speed Gala sein, weiß bis jetzt nicht was das sein/bringen soll?!


Ich zeig dir mal 1-2 Beispiele aus einer Sped-Gala, damit du weißt, was der Unterschied zwischen Sim- Und Speed-Gala ist^^

deine Beispiele sind definitiv aus einer Simgala...

Hier mal g16 (Speed Gala):

1.: (einer der besseren)
Eisendichte: 137.93%
Silberdichte: 126%
Uderondichte: 125.78%
H2-Dichte: 137.63%


2. (einer der Schlechteren)
Eisendichte: 126.17%
Silberdichte: 125.06%
Uderondichte: 139.44%
H2-Dichte: 125.36%

Es gibt noch schlechtere aber nie unter 120%

Das ist ein klarer Vorteil der Speed Gala...

8

07.05.2017, 03:00

Ich habe eben in einer IGM gelesen, Sim Gala = 25% LANGSAMER(!) und Speed-Gala sagt der Name schon...

Nun habe ich "leider" in einer "Norm Gala" begonnen, aber die Planeten 2 und 3 die ich bekam waren in G27 (Sim Gala), daher habe ich mich auch dort mit locker 75% meiner Planeten breit gemacht, ein Planet liegt in G28 und 2 in G30 (ist ja kein Geheimnis denk ich mal die Planeten zu finden...), G28 ist "Speed Gala" aber habe eben Zentrale, Minenbau geschaut zwischen "Sim" und "Speed", keinerlei Unterschied... weder im Bau der Zentrale, weder in der Werft, noch im Ertrag der Minen, das gilt aber irgendwie glaube ich auch für G28, also in Prozent gaanz eindeutig keine besonderen Werte, alles im knapp unter 100 bis knapp 105% Radius... das war auch eine gezielte Besiedlung (jedoch nicht wegen Speed-Gala, war der "Ingame Tipp" für neue Planeten... bei denen hatte ich bisher immer so im Durchschnitt 100% rum, 1-2 minimal darunter und 1-2 minimal darüber...

Habe ich Glück oder sind diese ganzen oben geposteten Werte die nicht automatisch gekommen sind oder als Hypertaster kamen eben die 25%, in der Praxis ja mit fast 40% Minenertrag weniger sogar noch heftiger aber als Durchschnitt dürften 25% weniger Ressi hinhauen da bei anderen Minen "Glück" und wenigstens über 75 bis teilweise 80%?!

Bauzeiten sind trotz frustrierender Mineneffizienz dennoch gleich?! Ich glaube ich verziehe mich aus dem Game hier wenn sich raus stellt, dass die ganze G27 Sache ein gigantischer Reinfall war und sowohl mein Forschungsplanet als auch eben ~75% meiner Planeten sc...e sind?!

Transmitter auch eben erst erfahren, fehlt halt iwie der Clan oder Leute die einem sagen wie/was man am besten tut, frage mich ob es überhaupt einen wirklich aktiven Clan noch gibt?!

Teilweise hab ich ewig gewartet um 500 Silber da zu kriegen und dann immer der nervige Botschutz wenn ich geschaut habe, dabei kann ich von der selben Gala aus ja per Transmitter kleine Mengen wie 2000 Fe und 2000 Ag auf den neuen Planeten "Transmittern" und schon kann ich Minen usw. ausbauen, weil mit Kontainerschiffen... bei so vielen Planeten, denn selbst bei Linearantrieb (Stufe 1, aber bin ja auch Noob :D) sind das mit über 18 Stunden bei identischer Gala und etwa 100 Clustern (bei deutlich über 300 in der Galaxie) schon recht lange Zeiten für etwas Eisen/Silber...

daher habe ich das nur gemacht bei meinem Forschungsplani wo die Transmitter-Kosten wwhlauch dann zu hch wären, und der liegt wo.... jepp, in der G27 "Sim Gala" (Planet kam von alleine dazu...), sind meine Forschungen jetzt alle 25% langsamer (das konnte ich nicht prüfen da ich natürlich nicht mal ansatzweise gleichwertige Forschungszentren habe anderswo und der Interdimensionale Antrieb immer 2 Tage 5 Stunden noch etwas benötigt, egal ob FZ 3, 6, 9 oder 25...

Also nur die ganzen "Drecksplaneten" mit den miesen Werten und der Rest so eine Art "Noobschutz"-Maßnahme, oder ist das auch nur zeitlich?! Wenn ich weiter mache, gehe ich wohl ein paar Galax nach hinten in eine Speed-Gala die mind. 6 Galas von meiner Start-Galaxie entfernt ist und eine Speed-Gala ist, vlt. sogar eine die 10 oder 30 entfernt ist, wenn ich den Antrieb zum laufen kriege... (wobei Kolos eh nur normalen Brenner und Ionenantrieb nehmen können oder?! Der ist auch nicht gerade leicht und günstig zu forschen jenseits von Level 3 für Anfänger)

Sprich: Ich bin SEHR verwirrt wie man dem Text entnehmen kann, G26, G27, G28 und G30 und nur auf wenigen G27-Planeten merke ich eine "langsamere" (25% als grober Schnitt haut hin) Mineneffektivität aber nicht Bauzeit? Wenn die Planeten die sich mir automatisch nach dem Start anschlossen bei 100% Minen und identischer Bauzeit wie z.b. G28 Speed-Gala bleiben, ist ja nicht wirklich viel verloren außer ein paar Hunderttausend Ressi, Kolos, Kontainerfahrten sowie ein wenig Nerven.... Vielleicht kann ja jemand der Spiel-Leitung oder so sagen ob ich richtig liege oder ob ich die Nachteile einfach, wieso auch immer, nicht merke?!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »KilonBerlin« (07.05.2017, 03:08)


9

07.05.2017, 14:40

Also... ich finde deine Schreibweise etwas gewöhnungsbedürftig, aber ich antworte mal so wie ich es verstanden habe.

Speed und SIM hat nichts mit den Planetengeschwindigkeiten zu tun, sondern mit den Gala-internen Flugzeiten.

Das heißt in einer SIM Gala (G27, G31, G35 USW) fliegen deine Flotten INNERHALB dieser Galaxie langsamer. Das stellt einen SCHUTZ da, der nix mit NOOBschutz zu tun hat. Wer in einer SIM Gala siedelt kann nicht so schnell angegriffen werden.
Da man dort also besser geschützt ist, gibt es im Gegenzu schlechtere Planetenerträge (zwischen 60 und 80%)

In einer Speed Gala (G28, 32, 36 usw) fliegen deine Flotten INNERHALB dieser Galaxie SCHNELLER. Das ist gefährlich, weil du so schneller angegriffen und ausgeraubt werden kannst. Du hast also ein höheres Risiko. Dafür sind die Planetenerträge HÖHER (Zwischen 120 und 140 %)

Ausnahme: Die Planeten die du durch den HP Ausbau geschenkt bekommst haben imm 100% bei Geschwindigkeit und Minen. In einer speed-Gala sind das also schlechte Planeten, in einer SIM Gala sind das gute Planeten.


Dann gibt es noch die GALA-unabhängige jeweilige Planetenrotation (90 - 110 %).

Da gilt: je niedriger der Wert desto besser. Ich sage mal, alles unter 92% ist ein guter Forschungsplanet. Da auf dem die Erträge der Minen ja egal sind (man baut ja nur Zen und FZ), kann dieser ruhig in einer SIM-Gala liegen, da ist er auch schlechter angreifbar. Der Forschungsplani wird gerne zum HP erklärt, damit er Dir nicht gelaut werden kann. Denn einen guten FZ-Planet weginvasiert zu bekommen ist ein herber Schlag, der dir monatelange Arbeit zerstört. Man sollte auch NIEMALS aufhören diesen Planeten auszubauen, es gibt kein "fertig ausgebautes" Forschungszentrum.

Ich spiele es momentan immer so, und bin damit gut gefahren:

In der SIM Gala, in der ich meine 3 Planeten geschenkt bekomme, such ich mir ein System für mich alleine, und kolonisiere das zu. denn das geht schnell, sobald es Kolonieschiffe im Spiel gibt. Dann hoffe ich dass da ein FZ-tauglicher Planet dabei ist. Die anderen Planeten in diesem System haben nur die Aufgabe für den FZ-Planet Rohstoffe zu liefern. Bevor es Invasionseinheiten im Spiel gibt, erkläre ich dieses FZ zu meinem HP.

Dadurch kann ich früh im Spiel anfangen mein FZ hochzubauen und schnell zu forschen. Mein weiteres Siedlungsgebiet kann dann woanders sein, denn ein Nicht.-Invasierbares FZ in einer SIM Gala ist für Gegner meistens uninteressant. Wenn ich später genug Rohstoffe habe, baue ich noch ein Minenfeld in das System.
----------------------------------
... im Herzen IdR ;)

10

07.05.2017, 16:28

Ja, entschuldige für die Gewöhnung/Anstrengung, und danke für deine Antwort, vor allem die 1. Hälfte.... okay Flugzeiten habe ich nicht geprüft, aber die Kontainertransporte sind in G27 wie gesagt doch "hoch" wenn man bedenkt, dass es teilweise der selbe Cluster ist oder bei etwas über 100 Clustern innerhalb der G27... ich habe durchgezählt, habe 3 zu 7.... also in dieser "Sim Gala" habe ich 3 "gute" 100% Planeten und 7 Schrott-Planeten (~65-75% im Durchschnitt(!) bei allen Res zusammen...)

Also ist leider doch die Befürchtung "richtig", da jedoch nach Planet Nr. 5 (Startplanet in G26, dort habe ich 2 weitere, die gehen...), dann die restlichen Galas waren Zufall bzw. Hypertaster-Meldung...

sprich ich habe 7 mal ins Klo gegriffen, weil ich eben direkt alle Folgeplaneten in diese "Sim Gala" bekam, und eben ab Planet 5 oder 6 (denke das liegt an der Kolonialforschung, spielt jetzt auch keine Rolle mehr), dann natürlich dachte ich kann mich auch nebenan ansiedeln. Da finde ich schon, dass man sagen kann "Ja dann informier dich doch!" aber dann sollte man neuen Usern die ersten Planeten niemals in Galaxien legen lassen wo "normale" Planeten totaler M... sind, meine gesamte Rohstoff-Forschung + paar % geht drauf wegen der Abzüge, bis hin zu Abzügen bei Wasserstoff...

Danke für deine Erklärung... muss überlegen und schauen was in diesen 7 Planeten ist, was ich mache, "Neubesiedlung" weitere Planeten (wären dann wohl Planet Nr. 17 oder Nr. 18 der nächste oder die nächsten Beiden), da ist es "egal", die liefern gute Werte in "Speed-Galas" ja?! Die 7 Basen kann ich mich ärgern und halt mehr oder weniger halbherzig spielen (okay mein Forschungsplanet ist 100% in Sim Gala, normale Bau- und Forschungszeiten also keine Katastrophe...

seeeeeehr ärgerlich ist es schon. Da ich sooo viele 3 Planeten je Cluster habe weil ich unbedingt einen Planet "HP setzen" wollte, dann habe ich gesehen: Nicht 3 in einer Galaxie... sondern 3 im Cluster... dies führte zu dieser 7-fachen Besiedlung noch lange bevor ich Kolos bauen konnte......

Vielen Dank! Mal sehen wie es weiter geht...

11

07.05.2017, 16:35

Speed und SIM hat nichts mit den Planetengeschwindigkeiten zu tun, sondern mit den Gala-internen Flugzeiten.
Das heißt in einer SIM Gala (G27, G31, G35 USW) fliegen deine Flotten INNERHALB dieser Galaxie langsamer. Das stellt einen SCHUTZ da, der nix mit NOOBschutz zu tun hat. Wer in einer SIM Gala siedelt kann nicht so schnell angegriffen werden.
Da man dort also besser geschützt ist, gibt es im Gegenzu schlechtere Planetenerträge (zwischen 60 und 80%)
In einer Speed Gala (G28, 32, 36 usw) fliegen deine Flotten INNERHALB dieser Galaxie SCHNELLER. Das ist gefährlich, weil du so schneller angegriffen und ausgeraubt werden kannst. Du hast also ein höheres Risiko. Dafür sind die Planetenerträge HÖHER (Zwischen 120 und 140 %)
Ausnahme: Die Planeten die du durch den HP Ausbau geschenkt bekommst haben imm 100% bei Geschwindigkeit und Minen. In einer speed-Gala sind das also schlechte Planeten, in einer SIM Gala sind das gute Planeten.
Dann gibt es noch die GALA-unabhängige jeweilige Planetenrotation (90 - 110 %).
Da gilt: je niedriger der Wert desto besser. Ich sage mal, alles unter 92% ist ein guter Forschungsplanet. Da auf dem die Erträge der Minen ja egal sind (man baut ja nur Zen und FZ), kann dieser ruhig in einer SIM-Gala liegen, da ist er auch schlechter angreifbar. Der Forschungsplani wird gerne zum HP erklärt, damit er Dir nicht gelaut werden kann.
NEIN KEIN ZITAT VON IHM, welche Forumsversion ist das hier?!?!
"gelaut" = geklaut, also komplett weg?! Dachte Ressi Plündern und Flotte + Türme weghauen ist das übliche, aber Invasion?! Okay Invasionseinheit ist sicher ein Hinweis, aber das ist für mich etwa wie das United States Marine Corps, die sind ebenso eine Invasionseinheit, dennoch würde ich bei einem Spiel bei derem Bau nicht denken, dass man mir mit denen meinen "hart" erbauten Planeten wegnehmen kann.... da ich nicht mal die blöden Zitate kriege den Rest seperat noch (wieso kein normales simples quote-system?)

12

07.05.2017, 16:40

Es kann jemand kommen und meinen gesamten Planeten nicht nur plündern sondern sogar meinen "besten" Forschungs- und meinen Heimatplaneten (HP = Heimatplanet oder?! Der Ausbau dieses Planeten bringt neue 100% Planeten? Ich dachte das hätte ich aufgehoben durch die Kolonisation und man nur durch Ausbau des HP + 100%-Planeten noch weitere bekommt wenn man eben sonst keine per Hand kolonisiert hat...




Die Rotation habe ich nie beachtet, auch relative Geschwindigkeiten haben mich nur verwirrt und da es keine Ressi-Auswirkungen hat, dachte ich es irgendwas ultra fortgeschrittenes...




Hmm... okay, so langsam ist mein "GoW ist ein simples/schnelles [Bauzeit]"-Pendant zu Droidwars ins totale Gegenteil umgeschlagen und ich glaube dieses extrem aggressive Prinzip wird schon bald den Untergang dieses Spiels bedeuten :> Danke dir auf jeden Fall!

Also nochmal Danke und entschuldige die falschen Zitate von oben, aber habe alle gelöscht, meinen Text ausgeschnitten/gelöscht, abgespeichert, Text wieder mit Absatz eingefügt... bleibt so oder so als dein Zitat :>

13

07.05.2017, 17:10

Kurz zur Klarstellung.

Wenn du eine Flotte mit Invasitionseinheit losschicktst, dann verlängt sich deine Flugzeit um ca. das 3 Fache. Desweiteren können HP-Planeten nicht invasiert oder zerstört werden.
Als Schutz gegen Invasion hast du das Planetareschild oder du holst dir den Plani einfach zurück oder suchst dir jemanden zum Deffen, die Flugzeit ist ja lang genug^^

Das Spiel selber kann man mit keinen anderen vergleichen das es kein ähnlich gibt.

Gruß

14

07.05.2017, 18:58



Das Spiel selber kann man mit keinen anderen vergleichen das es kein ähnlich gibt.



... im guten wie im Schlechten :D

@Kilon: Invasionseinheit verDREIfacht die Flugzeit. In einer SIM Gala, fliegt eine Inva schnell mal einen halben Tag lang. Da ist ein unentdeckter Angriff schon schwer. Eine Arkonbombe (zerstört den Planeten) verVIERfacht die Flugzeit. Und wie Arkon sagt: den HP kann man weder invasieren noch zerstören ("arkonisieren"). Deshalb (du hast es ja schon gehört) macht man das Forschungszentrum zum HP, damit man es niemals verliert.

Aber das mit dem Invasieren ist gerade der Reiz dieses Spieles, da geht taktisch einiges. Alte Hasen invasieren z.B. schnell mal einen toten Account oder Bot-Plani in deiner Nähe, um die flugzeit zu dem Planeten zu verkürzen auf dem deine Flotte parkt.

Invasion ist aber ein recht aggressiver spieltzug, der kommt meistens in Kriegen vor, oder bei toten Accounts, oder wenn man taktisch Planeten tauschen will.
----------------------------------
... im Herzen IdR ;)

15

07.05.2017, 19:08

Noch was: Mach Dich nicht verrückt mit den Planis in der SIM Gala. Wenn Du mehr Ress willst, kolonisiere in der Speed Gala.
Und solange du deinen HP nicht wechselst, gibt es auch keine neuen 100% Planis geschenkt vom System.

Du hast ja 2 Planis mit 92,x % Speed in der Simgala, sehe ich, und da sind ja noch Planis frei. da könntest du ja ein Sys zu machen, und auf dem Schnellsten machst du dein FZ. und bevor du deinen HP wechselst zu diesem Plani kolonisierst du in G28 mindestens das System zu, wo dein einer geschenkter Plani sitzt.

bzw, du bist ja in einer Allianz, da könnt ihr euch ja auch absprechen und gemeinsame Systeme machen. Gucke dir mal 12:374 an, das Sammelsystem von -WW- in G12, sehr hübsch wie ich finde.(Kudos an -WW-)
----------------------------------
... im Herzen IdR ;)

16

08.05.2017, 00:46

Danke für deine Antwort, erneut, ja habe letzte Nacht auf HyperTaster-Meldung hin (sowie Speed Gala 28) ein Kolo hingeschickt:

Eisendichte: 121.47% Silberdichte: 128.84% Uderondichte: 129.68%
H2-Dichte: 134.64%

Sehe ich eben, da das Kolo erst kürzlich eintraf, ist also Planet 2 dort, jedoch habe ich wie gesagt schon einen Planeten wo jetzt über 1 Monat Ausbau großteils an Zentrale + FZ drine steckt, den soll ich "aufgeben" und wieder woanders mit Zentrale 1 + FZ nicht existent so etwas aufbauen (Bauzeiten sind ja identisch, also wären auch dort über 5 Wochen nötig),

Problem 2 oder 3:

Ich habe "kürzlich" in der .... ungünstigen Gala 27 (Sim) meinen Forschungsplanet durch "HP setzen" geklickt und ich glaube da steht was von 6 Tagen oder so... und 30 Tagen glaube ich bevor man wieder einen anderen setzen kann, da dies jedoch eben mein "hart" gebauter FZ-Planet ist, dachte ich nicht, dass ich in absehbarer Zeit einen wichtigeren Planeten hätte als diesen, irgendwo hab ich in einer IGM aufgeschnappt, dass dieser Planet "sicher" ist (dachte unangreifbar, aber vermutlich dann eher Nicht-"Invasionsfähig"?)

Problem 3: Ich habe wie oben zitiert (was von mir und dir ist, siehste ja in der Basis mit lauter Zitaten von dir, die unteren Zeilen sind von mir auch wenn es als dein Zitat/Absatz gekennzeichnet ist...

Ich habe aufgehört zu verstehen was du mit Rotation usw. meinst, also grob: Rotation bzw. Relative Geschwindigkeit = schnelleres Forschen? Jedoch NUR forschen? Klar sind 18-19% mehr (wenn ich jetzt an bis zu 120% oder sowas denke) forschen der Hammer, aber jetzt 75% meiner Planeten bzw. 60% (wenn man die 100% geschenkten Planis abzieht) aufgeben?!

17

08.05.2017, 07:20

Hi

Rotation ist die Geschwindigkeit des Planeten. Bei 100% dreht er "normal" schnell. Bei 90% schafft er die Umdrehung in 90% der Zeit, und die Leute auf dem Plani arbeiten aus zauberhaften Gründen auch entsprechend schneller ;) . Das heißt auf einem 90% Rotation Plani bauen alle Gebäude schneller, und die Forschungszeiten sind kürzer (auch die Werft- und Turmbauzeiten - alles auf diesem Plani geht schneller!)

Bei deinen Ress-Planis ist das zu vernachlässigen. Die Kombination aus kürzerer Bauzeit (von Zentrale und FZ) sowie kürzerer Forschungszeit, macht einen speziellen FZ Planeten jedoch attraktiv, auf die lange Sicht. Sicher hast du aber recht, der Vorsprung eines früher ergatterten Planeten, auch wenn der auf 100% dreht, den muss man erstmal einholen.

Das mit dem Invasieren ist zwar prinzipiell möglich, aber einen neuen Spieler, mit einem kleinen FZ auf einem 100%er Planeten - den wird jetzt keiner mit aller Gewalt invasieren wollen, denke ich.

Du musst deine Sim-Planis nicht aufgeben, lass die einfach mitlaufen, die werfen irgendwann auch Ertrag ab, auch wenns nicht dicke ist.

Du wohnst nicht zufällig Nähe wiesbaden ? Bei einem Bier würden sich Deine Fragen wahrscheinlich direkter klären lassen :D
----------------------------------
... im Herzen IdR ;)

Thema bewerten