Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: War Of Galaxy. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

61

17.07.2008, 20:25

So, dann gibt der guitar auch mal seinen senf dazu:

Finde die Idee sehr gut, allerdings muss man hier einige Dinge beachten:

Zum ersten sollte man verhindern, dass die "reparierten" flotten getimed werden, z.b. in dem ein script die ankunftzeit eines angriffes überprüft und diesen dann abblockt, wenn er z.b. näher als 1 minute an einer fertig werdenden reparatur-flotte ist.

Um hier einen Missbrauch zu verhindern, in dem man sich immer wieder ein paar moss schrotten lässt und man somit "unangreifbar" wird, sollte diese reparatur erst ab einer bestimmten anzahl an schiffen bzw. ab einer gewissen Stärke der Flotte greifen (am besten ein Punkteabgleich mit dem ACC --> Repariert wird erst, wenn mindestens 30% der Gesamtflotte des accs draufgegangen sind oder so, aber dann schickt man seine flotten weg und schon reicht eine mücke, um die 30% zu erreich --> BITTE IDEEN)

Zur Umsetzung würde ich - eine Version die ich hier auch schon gelesen habe - ein Gebäude einbauen, dass nur auf dem HP gebaut werden kann. Falls der HP versetzt wird, wird das Gebäude "mitgenommen", d.h. dieses Gebäude gibt KEINE Punkte und "wandert" mit dem HP mit, wenn er denn versetzt wird. Das Gebäude sollte maximal bis Stufe 50 ausbaubar sein und pro Stufe wird dann 1% der Flotte repariert, so ist gewährleistet, dass nie mehr als 50% der flotte wiederhergestellt wird. (FALLS das eingeführt werden sollte, sollte die Reparaturfähigkeit von Dinos auf 0 gesetzt werden, weil sonst sind flotten bald unzerstörbar)

So würde ich mir das Vorstellen... das würde die gaming aggressivität um einiges steigern...

62

17.07.2008, 20:26

gut, wie man das dann in der umsetzung nennt, da bin ich völlig offen.

aber hat auch zur folge, dass man seine flotte wieder taktischer aufbauen kann und nicht alle nach dem gleichen/ähnlichen opti-muster.

ich kann mir also überlegen, ob ich meine flotte mehr offensiv ausrichte und auf dinos verzichte, weil ich mit dem risiko eines totalverlustes leben kann, oder aber ich plane viele dinos mit ein und verzichte dafür mehr auf angriffskraft, hab aber bei einem verlust die gewissheit dass ich einen teil wieder zurückbekomme, offensiv wie defensiv.

ob man an der stelle dann evtl auch die kampfkraft von dinos in kämpfen abschwächen sollte, bleibt zu diskutieren, ich persönlich bin dafür, allerdings auch aus anderen gründen, die nichts mit diesem feature zu tun haben.

63

17.07.2008, 20:26

ich hab parallel zu diesem thread mal eine umfrage erstellt, damit wir überhaiupt erstmal den prozentualen anteil einer reparatur bestimmen können.

Welcher Przentsatz bei Flotten-Reparatur?

64

17.07.2008, 20:30

wär dafür dass man es in der neuen Runde SWOG einfach mal testet. Die Argumente beider Seiten sind klar.

Man sollte aber so richtig darüber diskutieren und überlegen, wie genau die Änderung aussehen sollte.

Das Reparieren sollte Ress kosten. Aber da man nach ner Niederlage keine Ress hat, könnte man ja während der Reperatur die Erträge reduzieren. Zudem sollte nicht 100% reparabel sein, vll 50%.

65

17.07.2008, 20:30

Ich möchte das ganze mal etwas zusammenfassen, damit nicht immer wieder die gleichen Fragen/Unklarheiten zur Sprache gebracht werden und diejenigen die offensichtlich nicht die ganze Diskussion verfolgt haben, wissen auf welchem Stand wir sind:

  • Flotte wird KEINESFALLS zu 100% wiederhergestellt
  • Flotte wird KEINESFALLS sofort wieder zur Verfügung stehen
  • Die Flotte sollte auf dem HP des Spielers wieder bereit stehen nach der Reparatur
  • Wann die Flotte bereit steht, sollte vom User selbst bestimmt werden können, damit man diese nicht timen kann


Ich denke, wenn diese Idee in betracht gezogen wird, sind diese Eigenschaften absolut notwendig.

--------------------------------------------------------------------------------------------------

Zitat

wär dafür dass man es in der neuen Runde SWOG einfach mal testet. Die Argumente beider Seiten sind klar.


Das steht bereits schon lange fest. Dieses Feature wird in SWOG getestet, ausgearbeitet und ggf. verfeinert. Es wird nicht einfach in NWOG eingeführt!

66

17.07.2008, 20:31

ohne jetzt mal wieder die 4 seiten diskussion zu lesen , einfach meine stupide meinung :

neue msg scannen, noob schutz, inva arkon sperre, mfs + dfs , alles gründe warum das spiel so vor sich hin daddelt... niemand bemüht sich mehr .. sondern versteckt sich und baut ... und nun wollt ihr allen ernstes was einführen, das die leute wieder reabilitiert wenn man sie doch mal hinter ihren 1000 verstecken erwischt o.O

man gut das is eh die letzte runde für mich , weil irgendwann wirds zu viel...

dunkman

Profi

Beiträge: 1 382

Allianz: GSW/]tDM[

Wohnort: Voerde

  • Nachricht senden
295

67

17.07.2008, 20:38

@ wuti:

das ist mir durchaus bewusst.
Spiele ja nicht erst seit gerstn.


Ich bin ja auch dagegen, dass überhaupt Flotte repariert wird.

Ich habe nur vorgebracht, was ich als alternative besser finden würde, damit das Spiel wieder ein Kriegsspiel wird und nicht jeder schiss hat etwas zu verlieren, sondern auch mal mit 100 gala e ark geworfen wird, ohne das die halbe main weg ist.
Ehre und Stärke

68

17.07.2008, 20:43

Zitat

Original von AlphaOne
Zitat:
Original von shooooo
seine main zu verlieren wenn man angriffen wird, kann JEDER verhindern, indem er einfach die flotte sichert.
wenn man beim angriff seine main verliert, dann ist es eben so. jeder der einen angriff fliegt, muss sich im vorraus bewusst sein, dass es schiefgehen kann.
es wird niemand gezwungen irgendwas zu atten.


ich denke dass das so ziemlich die kernaussage der gegner dieses "features" sein duerfte


Dagegen ist ja auch nichts zu sagen, auch wenn ich denke, dass ein Großteil der Leute das anders sehen.
Damit gehst du aber überhaupt nicht auf die deiner Meinung nach vorhandenen Nachteile ein, sondern sagst nur, dass du den Status Quo in Ordnung findest.

Meiner Meinung nach bietet dieser Ansatz viele Vorteile.
1. Werden weniger Leute auf Grund eines Mainverlustes löschen.
Va für Neulinge erhöht das doch eindeutig die Frustrationsgrenze und die Zeit die sie brauchen um den richtigen Umgang mit ihrer Flotte zu lernen.
(Es ist einfach Fakt, dass dies momentan eine der Hauptursachen für Leute die löschen ist. Auch wenn man das selbst nicht für sinnvoll, nötig erachtet)
---> evtl wieder steigende Userzahlen

2. Schließe ich mich Wutis Meinung an. Diese Änderung wird mE nach die Attfreudigkeit der Leute steigern und dadurch kommt doch generell wieder mehr Schwung in die Bude. Ob nun für die die eh schon Angriffslustigen unter uns, die dann mehr zum Kontern/Deffen haben, oder für die eher Zaghaften, welche sich dann vielleicht desöfteren anzugreifen trauen.


Zu der Umsetzung selbst finde ich die Idee mit den Dinos sehr gut, da das einige Probleme auf einmal löst.

Die Umfrage würde ich lieber noch ein wenig hinausschieben, bis sich die erste Abwehrreaktion bei manchen gelegt hat und sie in Ruhe über die Folgen nachgedacht haben.

Falls mir einer wirklich gravierende Nachteile zeigen kann, die ich übersehe, lasse ich mich gerne vom Gegenteil überzeugen. Nur kamen meiner Meinung nach bisher keine.

Shanti

Anfänger

Beiträge: 46

Allianz: GUS

Wohnort: DeathMold

  • Nachricht senden
0

69

17.07.2008, 21:03

ich bin gegen die idee mit den dinos zur reparatur, zumindest wenn von der Menge reparierten Schiffe von der Menge der mitgeschickten dinos abhängt. Wenn ein Dino reicht ok.. aber ansonsten haben wieder große accs unverhältnissmäßige Vorteile.. die können sich dann die Dinos eher leißten.. sind ja nicht gerade billig.. und ich denke ein Ziel der Aktion sollte sein, die überlegenheit der Megafleets abzuschwächen. Villeicht ist das mit den Dinos aber eher daraus geboren, den Dinos mehr sinn zu geben.. Ein HP Gebäude hätte auch andere Vorteile.

Z.B.
bei nem anderen Game das ich kenne war es ähnlich.. wenn 100 weiße Wölfsreiter mit deinen Truppen geschickt hast, hatten diese 80% mehr Schlagkraft.. folge .. ich bin als noob, der diesen Kniff noch nicht kannte sowas von gebasht worden.. als ich dann bescheid wusste war alles ok.

Bei nem zusätzlichen Gebäude auf dem HP, würde auch dem letzten Noob auffallen, das er die möglichkeit der Reparatur hat.. nicht erst wenn er sich dann irgendwann mal mit Dinos beschäftigt. Ich finde es gibt genug "Geheimnisse" bei WOG. Für Noobs nicht Ideal, obwohl ich die Komplexität des Spiels schon liebe.

Der Umsetzungsvorschlag von Thommy gefällt mir ganz gut. So ließe sich das machen, denke ich. *daumen*

Lg,
Shanti

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Shanti« (17.07.2008, 21:04)


70

17.07.2008, 21:11

zu deinem einwand gegen die dinos:

nicht die anzahl der mitgeschickten dinos sollte in meinen augen entscheidend sein über den prozentsatz der reparierten fleet, sondern vielmehr das verhältnis zur restflotte.
dann kann man auch nicht mehr von einer benachteiligung kleinerer accounts sprechen.

71

17.07.2008, 21:15

Um das mit der Dauer nochmal anzusprechen. (Ich führe das lieber mal in diesem Thread fort)
Es sollte auf jeden Fall die eigentliche Bauzeit deutlich übersteigen. Ansonsten wäre das ja nichts anderes als eine für alle vorhandene überzogene Recyclingforschung.
Ob die Dauer jetzt direkt an die Werft/eine Forschung/neues Gebäude gebunden sein sollte oder einfach fix mit einer gewissen Varianz um das Abfangen der Flotte zu verhindern kann ja noch diskutiert werden.
Das gleiche gilt für den Anteil der reparierten Schiffe. Ich würde hier einen Bereich um die 50% gut finden, wobei der genaue Prozentsatz ja auch noch von Sachen wie zB den eigenen Bps abhängen könnte.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Noctamboulas« (17.07.2008, 21:15)


72

17.07.2008, 21:24

Alpha ich warte noch auf antwort ^^

-alter thread-
Erklär ma ein bisschen detail genauer Alpha?
Willst du genau auswählen welche schiffe Repariert werden oder wie?

Und mit der Boerse willste dann Ress verwenden indem du z.b WertAnteile einer Fleet kaufst das der Besitzer mehr ress kriegt und der Aktionär halt profitiert?
-ende-

Danke dir für Antwort
Jaja Quatsch mit Soße

73

17.07.2008, 21:26

ich glaube das mit der börse war nicht gerade ernst gemeint ;)

Shanti

Anfänger

Beiträge: 46

Allianz: GUS

Wohnort: DeathMold

  • Nachricht senden
0

74

17.07.2008, 21:34

Zitat

Wuti

zu deinem einwand gegen die dinos:

nicht die anzahl der mitgeschickten dinos sollte in meinen augen entscheidend sein über den prozentsatz der reparierten fleet, sondern vielmehr das verhältnis zur restflotte.
dann kann man auch nicht mehr von einer benachteiligung kleinerer accounts sprechen.


das wäre eine möglichkeit und würde zumindest mittlere bis große accs gleichzustellen.. ein nobb der keine dinos hat würde leer ausgehen.. und eventl löscht er dann. Hast du dazu auch ne Idee.. villeicht das bis 30% auch ohne dinos die Reparatur erfolgt und ab 30-50% dann die Dinos zum tragen kommen??*grübelgrübel*

Ich würde mich freuen wenn noobs, die noch wenig Erfahrung bei WOG haben auch in den Genuss einer Wiederherstellung von Fleetteilen kommen. ??!!

75

17.07.2008, 21:43

hm, die einwände von shanti sind berechtigt. das bringt mich doch wieder ein stück von der idee mit den dinos ab. nicht dass neulinge es nicht wüssten, da müsste man natürlich dann dementsprechend informationen liefern.

mir schmeckt das mit dem hp und die bedingungen an eine werftstufe, forschung oder was auch immer doch irgendwie besser. mit ner forschung hätte man dann auch was handfestes irgendwie.

mir wär es ganz recht, wenn wir das mit den dinos mal gesondert betrachten. wenn dazu weiter diskutiert werden möchte, bitte ich euch einen extra thread dafür aufzumachen, damit wir uns hier voll und ganz einer idee widmen können...durch die dinos gibts ein bisschen chaos in diesem (wichtigen) thread.

76

17.07.2008, 21:50

Das eigentliche Problem ist doch das das Spiel im Laufe der Zeit immer professioneller und die Spieler im gegenseitigen Wettkampf immer skrupelloser (Multis, Sitter, etc) und im gegenseitigen Umgang boshafter wurden.

Und nun gibt es Leute die hier rumjammern das dann keine Atts mehr geflogen werden. Das sind doch die Leute die schon jetzt nur Inaktive und Schwächere attackieren, und die jetzt bei diesen Änderungen ihre Felle davonschwimmen sehen. Das ist doch der Punkt.
Ich weiß auch beim besten Willen nicht warum diese Leute immer mit ihrem "uh dann lösche ich aber" Sprüchen drohen. *lol* Mal ernsthfat Leute, das interessiert'n Gasmann.

[SIZE=7]Es gibt ein Browsergames da wird überhaupt nicht gekämpft oder ähnliches, und das laufen wunderbar. Der Betreiber von warofgalaxy sollte sich überlegen... will er eine Handvoll Leute oder will er Hunderte?[/SIZE]

Ich bin für eine Reperatur.
________________
Shoop Da Woop

77

17.07.2008, 23:07

vollkommen dagegen!

bei wog geht es für mich ums flotten schrotten und zerstören anderer spieler, und dank dem noobschutz mit arkons und invas hab ich damals schon eine längere pause eingelegt. (heisst, da war ich auch dagegen^^)

warum soll man sonst wog spielen? um auf zig hundert planeten einen klick zu machen? um sich beinahe eine stunde durch die planeten zu klicken und rohstoffe zu sammeln? das macht man doch alles nur um eine schöne fleet zu bauen die man gegen andere einsetzen kann, und die vorallem auch wirkung zeigt!

also ich persönlich finde es einen tollen moment einen KB zu öffnen und zu sehen wieviel man geschrottet hat (auch wenn man selber geschrottet wurde, is zwar scheisse aber der KB sieht trotzdem gut aus...:P). wenn man da jetzt aber sieht 100k schiffe angegriffen, gewonnen, trotzdem stehen noch 80k schiffe da...dann ist das doch einfach....müll.
es ist "war of galaxy", und nicht "build your fleet that nobody will ever destroy completely even if you are a complete moron - of galaxy"

also nein, macht nicht den fehler das man in diesem spiel "nicht mehr verlieren" kann.

und wenn ihr wirklich meint sowas reinmachen zu müssen, setzt den reparatur wert auf maximal 20%. das wäre vielleicht ok um den "geier-spielern" das leben etwas zu erschweren (also die die dich dann immer atten wenn du down bist).

und nochmals:
dick DAGEGEN

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Parasit« (17.07.2008, 23:08)


78

17.07.2008, 23:19

Zitat

Original von xelsor
Das eigentliche Problem ist doch das das Spiel im Laufe der Zeit immer professioneller und die Spieler im gegenseitigen Wettkampf immer skrupelloser (Multis, Sitter, etc) und im gegenseitigen Umgang boshafter wurden.

Und nun gibt es Leute die hier rumjammern das dann keine Atts mehr geflogen werden. Das sind doch die Leute die schon jetzt nur Inaktive und Schwächere attackieren, und die jetzt bei diesen Änderungen ihre Felle davonschwimmen sehen. Das ist doch der Punkt.
Ich weiß auch beim besten Willen nicht warum diese Leute immer mit ihrem "uh dann lösche ich aber" Sprüchen drohen. *lol* Mal ernsthfat Leute, das interessiert'n Gasmann.

[SIZE=ENTFERNT]Es gibt ein Browsergames da wird überhaupt nicht gekämpft oder ähnliches, und das laufen wunderbar. Der Betreiber von warofgalaxy sollte sich überlegen... will er eine Handvoll Leute oder will er Hunderte?[/SIZE]

Ich bin für eine Reperatur.


es werden mer att sgeflogen
aber auch vor allem mehr sinnlose weil man sich zu sicher is das man vieles wiederkriegt
man kann niemanden mer richtig erwischen (wie zuletzt camelion)
gfroße accs bauen sich eh scho schnell wieder auf und so is das quasi verlustfrei!

das is das große problem
und ich glaube nich das nur die kleinen gebasht werden!


und deinen letzten satz kannste dir mehr als sparen!
das is WAR of galaxy ... hier SOLL gekämpft werden, das klingt bei dir echt als willst du das kämpfen gleich komplett abschaffen! wenn dann lösch und zock nen anderes game - weil dann biste falsch

79

17.07.2008, 23:23

Zitat

es werden mer att sgeflogen
aber auch vor allem mehr sinnlose weil man sich zu sicher is das man vieles wiederkriegt
man kann niemanden mer richtig erwischen (wie zuletzt camelion)
gfroße accs bauen sich eh scho schnell wieder auf und so is das quasi verlustfrei!



Klar flieg ich dann deutlich mehr sinnlose Atts. Ich hab ja auch Lust drauf meine Flotte immer nur ein paar Tage zu besitzen, wieder ~2 wochen auf sie zu warten und dabei jedesmal die hälfte davon zu verlieren.

80

17.07.2008, 23:30

nehmt ma nich alles wortwörtlich!

aber es gibt mehr atts die riskanter werden!
und das kanns eg nich sein

man sollte scho taktisch damit umgehen!

und mf's verlieren damit auch ihre wirkung..10% looses...wird dann nochma STARK abgeschwächt

Thema bewerten