You are not logged in.

Dear visitor, welcome to War Of Galaxy. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

thommy

Unregistered

1

Thursday, March 11th 2010, 6:06pm

Quest-Fakten

Ziel:
- Zerstörung aller Galaxien. Erst werden die Galaxien genommen in denen wir unsere Planeten haben.

Allianz:
- Eindeutige Allianzbeschreibung im RPG-Stil
- Allyname im RPG-Stil
- Keine Forschungen oder Mienenfelder

Pro Spieler:
- Name im RPG-Stil
- Startplanet: G39
- Weitere Planeten: G35, G30, G25, G20, G15, G10, G5 werden gleichzeitig in Nullzeit mit MAX Antriebe kolonisiert/ invaisert. Diese Planeten sind jeweils im System 1 anzusiedeln, von dort aus folgt die Ausbreitung/ Zerstörung der Galaxie.
- Auf jedem dieser Planeten haben wir jeweils von der entsprechenden Gala des Top1 Spielers die 10 oder vielleicht sogar 20-Fache Flotte
- Antriebe: Wir suchen uns den Gesamt Top10 Spieler und nehmen die Hälfte seiner Antriebsforschungen

Weitere Eigenschaften:
- Reparaturforschung wird bei jedem Account auf 100 gesetzt.
- Unbegrenzt H2 verfügbar durch Tools
- Agenten und NRG werden geproggt, allerdings nur auf dem HP in g39, damit wir spyn können. in g39 selbst bleiben wir vorerst inaktiv.
- Arkonbomben/ Invasionseinheiten werden zu Beginn ordentlich verteilt, sind aber ebenfalls unbegrenzt verfübar.
- Wir Saven nicht, wenn wir den PC verlassen. Bei Angriffen versuchen wir immer zu deffen auch wenn die Gefahr des verlierens zu groß ist.
- Wir Schilden nicht. NIE!

Vorgehen:
- Wir siedeln uns in System1 jeder der genannten Galaxien an und breiten uns von dort aus in ansteigender systemzahl aus.
- Alle 8 Systeme muss ein Planet invadiert werden. NICHT MEHR UND NICHT WENIGER. Ist ein System nicht invadierbar, wird das nächste genommen usw usw. Die Anzahl der Invadierten Planeten muss eingehalten werden! Möglichst auf verteilung achten! Am besten einer von uns pro System! Wenns nicht geht, dann halt 2 oder 3 uswusw.
Die Flotte in jeder Gala MUSS immer gleichmäßig auf den Planeten verteilt werden.
- Deffen der anderen Supporter ist immer ERLAUBT und ERWÜNSCHT!
- Wenn wir bei einem anderen Supporter durch spyn einen Angriff sehen, wird BLIND GEDEFFT mit allem was man hat!
- Wir gehen nicht auf Mainjagd! Wenn uns eine Main beim arken im Weg ist, halten wir drauf. Aber sonst nicht!

Ankündigungen:
- Auf Twitter werden wir etwas ankündigen, ohne genauer zu werden, ala "Etwas böses kommt".
- In der Allybeschreibung steht ganz klar unser Ziel im RPG-Stil (zerstörung aller galaxien dieses universums) - deutlich genug damit die user ein quest vermuten
- weitere ankündigungen wären optional. vielleicht kündigen wir es auch per rundmail gegen später an, wenn wir uns etwas verbreitet haben.

Beginn:
Mit der Battleround

2

Thursday, March 11th 2010, 7:58pm

- Weitere Planeten: G35, G30, G25, G20, G15, G10, G5 werden in Nullzeit mit MAX Antriebe kolonisiert/ invaisert. Diese Planeten sind jeweils im System 1 anzusiedeln, von dort aus folgt die Ausbreitung/ Zerstörung der Galaxie.

am besten werden in allen anderen Galaxien (34:1, 33:1, 32:1.....) jeweils 8 Traktoren gesetzt (8 Teilnehmer), das dürfte den Rest übersichtlicher gestalten und Gala 11, 12, 16 usw sollte man als Startgalas nicht grundsätzlich auslassen bei sowas



- Auf jedem dieser Planeten haben wir jeweils von der entsprechenden Gala des Top1 Spielers die 10 oder vielleicht sogar 20-Fache Flotte

lieg ich richtig, dass für uns galaexternes Verlegen verboten ist?


- Antriebe: Wir suchen uns den Gesamt Top10 Spieler und nehmen die Hälfte seiner Antriebsforschungen

ziemlich langsam, wenn wir mit Trans 5 + Io 10 oder ähnlichem rumgurken (Arks haben 4fache Flugzeit, Flotten sollen ja nicht primär gejagt werden)... da wäre vielleicht der Durchschnitt der Top 50 oder ähnliches die bessere Variante


- Reparaturforschung wird bei jedem Account auf 100 gesetzt.
in g39 selbst bleiben wir vorerst inaktiv.

also sind wir in G39 machtlos und unbesiegbar zugleich


- Wir Schilden nicht. NIE!
Die Flotte in jeder Gala MUSS immer gleichmäßig auf den Planeten verteilt werden.
- Auf jedem dieser Planeten haben wir jeweils von der entsprechenden Gala des Top1 Spielers die 10 oder vielleicht sogar 20-Fache Flotte

wo ist da der Sinn? wir sind also hilflos ausgeliefert sobald wir bei Sys 100 sind und der Galaerste Maininvas startet ^^


- Alle 5 Systeme muss ein Planet invadiert werden.

was ist bei komplett arkonisierten Systemen? dürfen zusätzlich Planis in Sys 2, 3, 4, 6, 7 usw geholt werden?

Pseudonym

Unregistered

3

Thursday, March 11th 2010, 8:27pm

Quoted

Original von baaaaaaaS
- Weitere Planeten: G35, G30, G25, G20, G15, G10, G5 werden in Nullzeit mit MAX Antriebe kolonisiert/ invaisert. Diese Planeten sind jeweils im System 1 anzusiedeln, von dort aus folgt die Ausbreitung/ Zerstörung der Galaxie.

am besten werden in allen anderen Galaxien (34:1, 33:1, 32:1.....) jeweils 8 Traktoren gesetzt (8 Teilnehmer), das dürfte den Rest übersichtlicher gestalten und Gala 11, 12, 16 usw sollte man als Startgalas nicht grundsätzlich auslassen bei sowas


Traktoren können wir nicht editieren, deswegen können wir auch keine setzen.
Fällt also weg.
So wie ich das verstanden habe, folgen alle anderen Galas auch, jedoch erst später.

Quoted

Original von baaaaaaaS
- Auf jedem dieser Planeten haben wir jeweils von der entsprechenden Gala des Top1 Spielers die 10 oder vielleicht sogar 20-Fache Flotte

lieg ich richtig, dass für uns galaexternes Verlegen verboten ist?


Ja

Quoted

Original von baaaaaaaS
- Antriebe: Wir suchen uns den Gesamt Top10 Spieler und nehmen die Hälfte seiner Antriebsforschungen

ziemlich langsam, wenn wir mit Trans 5 + Io 10 oder ähnlichem rumgurken (Arks haben 4fache Flugzeit, Flotten sollen ja nicht primär gejagt werden)... da wäre vielleicht der Durchschnitt der Top 50 oder ähnliches die bessere Variante


Stimmt, das mit den Arks haben wir nicht bedacht. Ich schlage vor: Gleiche Antriebe wie Top 1 für Arks und für normale Angriffe dürfen wir NUR 50% fliegen.

Quoted

Original von baaaaaaaS
- Reparaturforschung wird bei jedem Account auf 100 gesetzt.
in g39 selbst bleiben wir vorerst inaktiv.

also sind wir in G39 machtlos und unbesiegbar zugleich


Jo, genau. Die anderen Galas folgen dann später.

Quoted

Original von baaaaaaaS
- Wir Schilden nicht. NIE!
Die Flotte in jeder Gala MUSS immer gleichmäßig auf den Planeten verteilt werden.
- Auf jedem dieser Planeten haben wir jeweils von der entsprechenden Gala des Top1 Spielers die 10 oder vielleicht sogar 20-Fache Flotte

wo ist da der Sinn? wir sind also hilflos ausgeliefert sobald wir bei Sys 100 sind und der Galaerste Maininvas startet ^^


Das ist der Sinn der Sache. Wir sollen verlieren, allerdings muss der User selbst das System erkennen. Von uns gibt es da keinerlei Hinweise.
Man darf auch nicht denken, dass wir machtlos sind, wenn wir geschrottet wurden. Invas und Arks werden fröhlich weiter geschmissen, da wir ja auf mehreren Planeten Flotte haben.


Quoted

Original von baaaaaaaS
- Alle 5 Systeme muss ein Planet invadiert werden.

was ist bei komplett arkonisierten Systemen? dürfen zusätzlich Planis in Sys 2, 3, 4, 6, 7 usw geholt werden?


Das hab ich selbst nicht ganz verstanden, das muss thommy nochmal genauer erklären.

4

Thursday, March 11th 2010, 8:32pm

angenommen es fliegt eine Inva/Ark auf mich...
darf ich dann von meinen eigenen Planis Deff verlegen oder muss ich auf eure Aktivität hoffen?
darf ich im Notfall die bedrohte Fleet auf 'nen anderen Plani saven oder bin ich gezwungen alles stehen zu lassen?

bei den ganzen Regeln mach ich mir Gedanken zum Thema Robotregent... der hatte auch überall was stehen ohne zu fliegen :rolleyes:

thommy

Unregistered

5

Thursday, March 11th 2010, 8:34pm

Quoted

Original von Pseudonym

Quoted

Original von baaaaaaaS
- Weitere Planeten: G35, G30, G25, G20, G15, G10, G5 werden in Nullzeit mit MAX Antriebe kolonisiert/ invaisert. Diese Planeten sind jeweils im System 1 anzusiedeln, von dort aus folgt die Ausbreitung/ Zerstörung der Galaxie.

am besten werden in allen anderen Galaxien (34:1, 33:1, 32:1.....) jeweils 8 Traktoren gesetzt (8 Teilnehmer), das dürfte den Rest übersichtlicher gestalten und Gala 11, 12, 16 usw sollte man als Startgalas nicht grundsätzlich auslassen bei sowas


Traktoren können wir nicht editieren, deswegen können wir auch keine setzen.
Fällt also weg.
So wie ich das verstanden habe, folgen alle anderen Galas auch, jedoch erst später.

Jop, ich denke wenn wir gleich alle Galas nehmen, ist das zuviel.

Quoted

Original von Pseudonym

Quoted

Original von baaaaaaaS
- Antriebe: Wir suchen uns den Gesamt Top10 Spieler und nehmen die Hälfte seiner Antriebsforschungen

ziemlich langsam, wenn wir mit Trans 5 + Io 10 oder ähnlichem rumgurken (Arks haben 4fache Flugzeit, Flotten sollen ja nicht primär gejagt werden)... da wäre vielleicht der Durchschnitt der Top 50 oder ähnliches die bessere Variante


Stimmt, das mit den Arks haben wir nicht bedacht. Ich schlage vor: Gleiche Antriebe wie Top 1 für Arks und für normale Angriffe dürfen wir NUR 50% fliegen.

Bin einverstanden.

Quoted

Original von Pseudonym

Quoted

Original von baaaaaaaS
- Reparaturforschung wird bei jedem Account auf 100 gesetzt.
in g39 selbst bleiben wir vorerst inaktiv.

also sind wir in G39 machtlos und unbesiegbar zugleich


Jo, genau. Die anderen Galas folgen dann später.


G39 halte ich jetzt auch für weniger interessant

Quoted

Original von Pseudonym

Quoted

Original von baaaaaaaS
- Wir Schilden nicht. NIE!
Die Flotte in jeder Gala MUSS immer gleichmäßig auf den Planeten verteilt werden.
- Auf jedem dieser Planeten haben wir jeweils von der entsprechenden Gala des Top1 Spielers die 10 oder vielleicht sogar 20-Fache Flotte

wo ist da der Sinn? wir sind also hilflos ausgeliefert sobald wir bei Sys 100 sind und der Galaerste Maininvas startet ^^


Das ist der Sinn der Sache. Wir sollen verlieren, allerdings muss der User selbst das System erkennen. Von uns gibt es da keinerlei Hinweise.
Man darf auch nicht denken, dass wir machtlos sind, wenn wir geschrottet wurden. Invas und Arks werden fröhlich weiter geschmissen, da wir ja auf mehreren Planeten Flotte haben.


/sign - die Spieler sollen Sonne sehen. Es is witzlos wenn wir es so machen, dass die Spieler garkeine Chance haben. Schließlich geht die Battleround auch nicht allzu lange.

Quoted

Original von Pseudonym

Quoted

Original von baaaaaaaS
- Alle 5 Systeme muss ein Planet invadiert werden.

was ist bei komplett arkonisierten Systemen? dürfen zusätzlich Planis in Sys 2, 3, 4, 6, 7 usw geholt werden?


Das hab ich selbst nicht ganz verstanden, das muss thommy nochmal genauer erklären.


Ich würde sagen: Ist ein System nicht zu invadieren, dann nehmen wir für dieses System das nächste, wenn das nicht geht, wieder das nächste, usw usw. Die Zahl der invadierten Planeten für uns sollte nicht unterschritten werden.

thommy

Unregistered

6

Thursday, March 11th 2010, 8:35pm

Quoted

Original von baaaaaaaS
angenommen es fliegt eine Inva/Ark auf mich...
darf ich dann von meinen eigenen Planis Deff verlegen oder muss ich auf eure Aktivität hoffen?
darf ich im Notfall die bedrohte Fleet auf 'nen anderen Plani saven oder bin ich gezwungen alles stehen zu lassen?

bei den ganzen Regeln mach ich mir Gedanken zum Thema Robotregent... der hatte auch überall was stehen ohne zu fliegen :rolleyes:


Ich würde sagen: Wenn wir deffen können, dann machen wir das. Sowohl alleine mit mehreren Planis als auch mit allem was die anderen bieten können. Das wird dann im verlauf der Runde zunehmend schwieriger, aber das ist so gewollt.

Pseudonym

Unregistered

7

Friday, March 12th 2010, 9:41am

Ich hab den finalen Thread jetzt nochmal editiert.
Dort ist nun genau aufgelistet, was durch wen gemacht wird, wie die Vorgehensweise ist und welche Regeln wir uns gesetzt haben.

Ich habe auch noch etwas ergänzt:
  • Es ist verboten preiszugeben, wer welchen Account spielt.
  • Handeln ist verboten.
  • Ressourcen verschicken ist verboten.
  • Alle Informationen in diesem Forenbereich sind streng vertraulich.
  • Es ist nicht erlaubt, zu dem Questaccount einen zusätzlichen, eigenen Account zu spielen. Ausnahme bildet Startgalaxie 40

Am besten einmal komplett durchlesen:
Final: Fakten | Vorgehen | Regeln

Pseudonym

Unregistered

8

Sunday, March 14th 2010, 1:48pm

Ergänzungen:
Punkt 1) Es müssen so viele Planeten invasiert/besiedelt werden, so dass unsere Mainflotte komplett in der Galaxie komplett aufgeteilt ist. Sollte man auf einem Planeten Flotte verlieren, verlegt man einfach neue Flotte dorthin. Man muss den Planeten also nicht leer lassen und einen neuen Planeten invasieren, um dort Flotte hinzuverlegen.
Als Nachtrag hier nochmal die Werte:

MJ: 300000000
SJ: 150000000
Krv: 75000000
Lk: 22500000
Sk: 15000000
SS: 3000000
Imp: 1875000
Gala: 1500000
Inva: 50
Arkon: 50
Dino: 675000
Konti: 300000000

Ich hab die Invas, Arkons, sowie Kontis nochmal mit reingenommen, da die im Ursprungspost fehlten. Invas/Arks sind nicht sehr wichtig, die Kontis allerdings schon. Denn sonst steht auf einem Planeten eine sehr große Anzahl an Kontis. Sollte diese bisher vergessen worden sein, einfach bei den nächsten Verlegungen dran denken.



Punkt 2) Unsere Angriffe sollten weitgehenst deffbar geflogen werden. Es ist klar, dass nicht jeder Angriff deffbar sein kann. Allerdings sollte der User eine gewisse Chance haben und diese hat er nicht, wenn auf mehreren Planeten zu viel Flotte fliegt. Ein Mainatt unserer Flotte mit einer Inva/Ark gilt als nicht deffbar.

Pseudonym

Unregistered

9

Sunday, March 14th 2010, 7:07pm

Ne Korrektur..
Die Galas waren nicht korrekt angegeben. Hab da ne Null vergessen :/
150.000 standen da, allerdings sind 1.500.000 korrekt!

Rate this thread