Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: War Of Galaxy. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

brainstorm

unregistriert

1

01.10.2010, 00:54

Statement des WoG-Teams zu den heutigen Bans

Es scheint, dass derzeit nur teilweise die Logs im Umlauf sind und es deshalb zu vielen Falschinformationen kommt.
Leider ist unser Statsbot offline und nicht jeder kann sich ein wirkliches Bild von der Sache machen und muss sich auf die (möglicherweise) gefälschten oder unvollständigen Logs von anderen verlassen.

Hier also ausnsahmsweise ein Statement zu den Vorfällen heute.

Der Ban von charlieharper

Der User wurde gebant, weil er seine Zugangsdaten weitergegeben hatte. Dadurch konnte sich eine andere Person in diesen Account einloggen und durch gezielte Interaktionen einen Scriptban auslösen. Der Scriptban wurde um 09:53 Uhr gesetzt und wäre um 15:53 ausgelaufen.

Die Weitergabe der Zugangsdaten erfolgte bereits letzte Runde durch den Spieler des Charlieharper Accounts selber, weder der Support als ganzes noch einzelne Teammitglieder waren daran beteiligt. Die Weitergabe von Informationen (s.u.) hatte also mit dem Ban an sich NICHTS zu tun.

Bei der manuellen Überprüfung und einem Gespräch in #wog-support wurde der Sachverhalt festgestellt und bestätigt. Um 13:25 Uhr wurden die Skriptbans daher in manuelle Permbans umgewandelt. Davon betroffen waren die Spieler charlieharper und dantronic, zwischen denen die Interaktion stattgefunden hat sowie der Spieler letsrock der sich in beide Accounts einloggte.

Die Weitergabe von Informationen aus dem Support-Channel

Im Zuge der Supporttätigkeit wurde im internen Channel die Umwandlung der Scriptbans in permanente Bans bekannt gegeben. Diese sind daraufhin zu Xan geraten, da er sich in Abwesenheit des entsprechenden Supporters an dessen Laptop gesetzt hat. Besonders möchten wir darauf Hinweisen, dass der Account charlieharper zum Zeitpunkt der Informationsweitergabe gebant war, durch diese Information die beteiligten Spieler also keinen direkten Vorteil hatten.
Der Supporter, durch den Xan die Informationen erlangen konnte, wurde aus dem WoG-Support entlassen. Da in diesem Fall keine mutwillige Weitergabe von Informationen stattgefunden hat, wird der Ingame Account keine weiteren Konsequenzen tragen und ist wieder entbant worden.

Sollten also noch irgendwelche Unklarheiten im Raum stehen, können hier die Fragen gestellt werden. Wir schauen dann, wie weit wir darauf eingehen können.

Euer WoG-Team

2

01.10.2010, 03:12

Nach reiflicher Überlegung haben wir uns dazu entschlossen, Sargeras' Account wieder zu entbannen und ihm seine Verluste zu ersetzen.
Wir sind zu dem Entschluss gekommen, dass das was uns vorgetragen wurde der Wahrheit entspricht und er daher eine solche Strafe nicht verdient hat.

3

01.10.2010, 03:13

Ich kann nicht verstehen das ein Spieler gebannt wurde der letzte runde etwas falsch gemacht hat.

Das er diese runde gesittet wurde fehlen doch die beweise,oder werden da logs aus querrys genommen die gefälscht sein können.
Die von einen ex Supporter kommen der zur zeit als es die wickinger noch gab selber gesittet wurde.

dann das xan nicht auch gebannt wurde.
1.hatte er alles mitgemacht.
2. hat er ich doch auf den allytreffen was grad stattfindet sich mit den leuten zusammen gesetzt und geschaut wie alles gemacht wurde.
3.hatte er sich doch vorteile dadurch verschaft in dem er schon den att vorher laufen lies weil er wuste das ein ban kommt.
4 nach den Deutschen gesetz ist es auch strafbar wer von einer straftat weiß und nichts dagegen unternimmt nur hier in wog ist alles anders

Hier wird immer zweierlei mass genommen einmal die leute die den supp gut kennen,dann die anderen so wie wir die JKA
oder auch andere allys die keine loby haben.

Da fällt mir doch auf anhieb ein das uns mal ein HP invasiert wurde und das auch aus dieser ally damals leute im supp waren(alles nur vermutungen)aber ist schon kommisch bleibt doch so ein beigeschmack.
Ich frag mich auch welche supporter die in irgend einer ally mitzocken auch mal so ebend das leppi stehen lassen und aufs klo gehen.

Wie kann man den neutral sein wenn man in einer ally spielt.

vieleicht zeigt dir xan ja bald ein log wo vieleicht drin steht das ich gesittet wurde.

hab dann ja auch keine chamce dagegen weil uns ja sowieso niemand glaubt.

tja so ist es halt hier in wog die einen haben alle vorteile die anderen haben nichts.

das war es auch schon von mir.

bis zur nächsten großen sache gegen uns so langsam gewöhnt man sich ja dran

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Manta« (01.10.2010, 03:37)


4

01.10.2010, 03:20

also da würde ich gerne tatsächlich mal nachfragen wollen.

wer genau hat sich jetzt in den charlieharper-account eingeloggt?
ich lese hier: eine andere person. welche person? war das auch
schon letsrock?

weiter unten steht das sich letsrock in den account geloggt hat.
letsrock ist ein spieler von kriegszone, charlieharper ein spieler
von jka. der wird ja kaum dem spieler von kriegszone die login-daten
weitergegeben haben damit dieser den account sittet, oder täusche
ich mich da?

wenn UF/Kriegszone die Zugangsdaten von charlieharper hatten
könnten die ja leicht einen ban erzwingen indem sie sich in den
account loggen, das wurde schon in betracht gezogen? oder gibt
es eindeutige beweise das der account tatsächlich gesittet wurde,
das steht hier jetzt nicht so eindeutig.

abgesehen davon steht hier "Besonders möchten wir darauf Hinweisen,
dass der Account charlieharper zum Zeitpunkt der Informationsweitergabe
gebant war, durch diese Information die beteiligten Spieler also keinen
direkten Vorteil hatten."

wenn sich ein spieler von kriegszone (letsrock) in den account geloggt hat ist das
sehr wohl ein riesen vorteil, oder sehe ich das falsch?

ich will die entscheidungen nicht in frage stellen, das interessiert mich jetzt nur
wirklich genau. charlieharper hat letzte runde seine account-daten weitergegeben,
schande über ihn. aber ist es eindeutig das er sich diese runde hat sitten lassen
oder ist das jetzt nur so, das er gebant wurde weil letsrock sich in den account
geloggt hat und interagiert hat mit einem weiteren account?

des hab ich jetzt noch nicht so ganz kapiert.

5

01.10.2010, 03:24

Ich versuch sachlich zu bleiben


Ich reis mir den Arsch auf um aktiv zu sein und online zu sein wann es geht und wo es geht, ich steh auf ner spylist und kümmer mich so gut es geht um meine memberlein, dann kommen sitter wie charlie tarkan oder oder oder... und man hat einfach keine chance und ärgert sich darüber das man halt nach 68h übermüdung einpennt und gefarmt wird weil ein 3. dich gerade attet .... das mit der geschichte heute morgen hat nix mit vorteilen zu tun

1. spiel nicht runter jemand seine login daten heraus gegeben hat.
2. was soll die anspielung auf dieses uf kennt alle supporter ? das ist völliger schmarn, das daraus vorteile für auch nur irgendeinen von uf hervorkommen ist auch total geschmacklos von dir, oder bekommst du nen mercedes geschenkt weil dein kumpel dort an der hydraulik arbeitet ? Nein!? Komisch..
3. Habe ich mehr als nur eingesehen das es ne dumme aktion war das auszunutzen.. und das es mir auch wirklich nicht passt das sargeras nun so dasteht als wäre er nen böser Mensch oder unaufmerksam..
4. ich weiß nicht wie es ist aber ich glaube der einzige der in wog macht hat irgendwelche daten herraus zu finden is thommy ( und roi wenn er da ist )
5. was hat nen allytreffen mit der ganzen sache zu tun? Wir sind 3 leute ^^ und die andern kommen im laufe dieses tages bei uns an.. und hier hat keiner mit irgendwem vor nem pc gehockt und das abgezogen!
6. Manta bist du es nicht der diese runde jeden flamer und sitter schützt, weil es JKA vorteile bringt.
7. Was hat diese Plani Invasion von damals damit zu tun? Bugs passieren .. der aufstand damals von euch war schon schlimm genug ihr seid nicht Frankreich um jede Runde hier eine Revolte machen zu können.
8. Wenn es aufeinmal gegen die JKA geht wird a) alles herrunter gespielt und sofort auf andere abgelenkt b) sind logs gefälscht und alles lügen. - ich denke nicht das ein thommy nach all den jahren wog und den 10000 gebanten accounts noch großartigen lügen brauch oder sich "irrt"


Das wichtigste es hatte wir haben gar keine vorteile von dem support weil wir den gleichen draht haben zu den mächtigen männern wie ihr

#WOG-SUPPORT


mfg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SpanKy« (01.10.2010, 03:25)


brainstorm

unregistriert

6

01.10.2010, 03:26

Zitat

Original von Manta
Ich kann nicht verstehen das ein Spieler gebannt wurde der letzte runde etwas falsch gemacht hat.

Das er diese runde gesittet wurde fehlen doch die beweise,oder werden da logs aus querrys genommen die gefälscht sein können.
Die von einen ex Supporter kommen der zur zeit als es die wickinger noch gab selber gesittet wurde.

dann das xan nicht auch gebannt wurde.
1.hatte er alles mitgemacht.
2. hat er ich doch auf den allytreffen was grad stattfindet sich mit den leuten zusammen gesetzt und geschaut wie alles gemacht wurde.
3.hatte er sich doch vorteile dadurch verschaft in dem er schon den att vorher laufen lies weil er wuste das ein ban kommt.



Charlieharper wurde nicht gebannt, weil er letzte Runde was gemacht hat, sondern weil er diese Runde gegen die Regeln verstoßen hat. Er hat zugelassen, das jemand anders die Zugangsdaten zu seinem Account kennt, und das alleine rechtfertigt einen ban.
Zum rest bitte noch einmal den Startpost lesen. Xan wusste, dass ein ban kommen würde, weil ihm die Kenntnis der Zugangsdaten das auslösen eines skriptbans möglich machte. in den ursprünglichen ban war der support zu keiner zeit aktiv involviert, es war also grundsätzlich nicht möglich, dass diesbezüglich informationen aus dem support nach außen gedrungen sind. Das einzige, was Xan vorher wusste war die Dauer des Bans, was er aber auch erst nach dem Att erfahren hat.

Ganz Grundsätzlich gilt außerdem, dass solche entscheidungen niemals von supportern sondern immer nur von admins getroffen werden.


[brainstorm]Edit: Ich wollte nicht ausdrücken, dass Xan sich in den Account charliehaper eingeloggt hat, sondern nur, dass er wusste das letsrock es tun und dadurch einen skriptban auslösen würde.[/brainstorm]

Beiträge: 1 348

Allianz: WoG

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden
525

7

01.10.2010, 03:30

Zitat

Original von SpanKy
Ich versuch sachlich zu bleiben


Ich reis mir den Arsch auf um aktiv zu sein und online zu sein wann es geht und wo es geht, ich steh auf ner spylist und kümmer mich so gut es geht um meine memberlein, dann kommen sitter wie charlie tarkan oder oder oder... und man hat einfach keine chance und ärgert sich darüber das man halt nach 68h übermüdung einpennt und gefarmt wird weil ein 3. dich gerade attet .... das mit der geschichte heute morgen hat nix mit vorteilen zu tun

1. spiel nicht runter jemand seine login daten heraus gegeben hat.
2. was soll die anspielung auf dieses uf kennt alle supporter ? das ist völliger schmarn, das daraus vorteile für auch nur irgendeinen von uf hervorkommen ist auch total geschmacklos von dir, oder bekommst du nen mercedes geschenkt weil dein kumpel dort an der hydraulik arbeitet ? Nein!? Komisch..
3. Habe ich mehr als nur eingesehen das es ne dumme aktion war das auszunutzen.. und das es mir auch wirklich nicht passt das sargeras nun so dasteht als wäre er nen böser Mensch oder unaufmerksam..
4. ich weiß nicht wie es ist aber ich glaube der einzige der in wog macht hat irgendwelche daten herraus zu finden is thommy ( und roi wenn er da ist )
5. was hat nen allytreffen mit der ganzen sache zu tun? Wir sind 3 leute ^^ und die andern kommen im laufe dieses tages bei uns an.. und hier hat keiner mit irgendwem vor nem pc gehockt und das abgezogen!
6. Manta bist du es nicht der diese runde jeden flamer und sitter schützt, weil es JKA vorteile bringt.
7. Was hat diese Plani Invasion von damals damit zu tun? Bugs passieren .. der aufstand damals von euch war schon schlimm genug ihr seid nicht Frankreich um jede Runde hier eine Revolte machen zu können.
8. Wenn es aufeinmal gegen die JKA geht wird a) alles herrunter gespielt und sofort auf andere abgelenkt b) sind logs gefälscht und alles lügen. - ich denke nicht das ein thommy nach all den jahren wog und den 10000 gebanten accounts noch großartigen lügen brauch oder sich "irrt"


Das wichtigste es hatte wir haben gar keine vorteile von dem support weil wir den gleichen draht haben zu den mächtigen männern wie ihr

#WOG-SUPPORT


mfg


Zitat

Original von Thommy
Bullshit.


mehr sag ich zu xans post ned.... denn so viel nonsens hab ich selten von xan gelesen

edit:
Xan wusste, dass ein ban kommen würde, weil ihm die Kenntnis der Zugangsdaten das auslösen eines skriptbans möglich machte.
soll ich dazu noch irgendwas sagen?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wunderwuzi« (01.10.2010, 03:32)


8

01.10.2010, 03:32

Zitat

Original von grobi
...
wenn UF/Kriegszone die Zugangsdaten von charlieharper hatten
könnten die ja leicht einen ban erzwingen indem sie sich in den
account loggen, das wurde schon in betracht gezogen? oder gibt
es eindeutige beweise das der account tatsächlich gesittet wurde,
das steht hier jetzt nicht so eindeutig.
...


Genau so wars es. Letsrock hat sich in zwei Accounts eingeloggt und den Scriptban verursacht. Deshalb hat Letsrock auch einen Permban bekommen (neben weiteren Accounts, deren Namen ich nicht nennen möchte).
Wieso ihr aber ständig darauf beharrt, dass Xan hierfür der Hauptverantwortliche ist, ist mir rätselhaft. Er hat einen Angriff auf einen User gestartet und von der Handlung von Letsrock profitiert. Die Strafe dafür hat aber Letsrock zu tragen und nicht er.

Zitat

Original von grobi
...
wenn sich ein spieler von kriegszone (letsrock) in den account geloggt hat ist das
sehr wohl ein riesen vorteil, oder sehe ich das falsch?
...


Das ist eine andere Baustelle. In Deinem zitierten Absatz geht es lediglich darum, dass Xan die Information über die Änderung des bereits seit 4 Stunden laufenden Scriptbans in einen Permanenten Ban mitbekommen hat. Diese Information hat ihn zu diesem Zeitpunkt jedoch keinen nennenswerten Vorteil gebracht.

9

01.10.2010, 03:35

Zitat

Zum rest bitte noch einmal den Startpost lesen. Xan wusste, dass ein ban kommen würde, weil ihm die Kenntnis der Zugangsdaten das auslösen eines skriptbans möglich machte. in den ursprünglichen ban war der support zu keiner zeit aktiv involviert, es war also grundsätzlich nicht möglich, dass diesbezüglich informationen aus dem support nach außen gedrungen sind. Das einzige, was Xan vorher wusste war die Dauer des Bans, was er aber auch erst nach dem Att erfahren hat.


Xan hat mit Kenntnis der Zugangsdaten einen Skriptban ausgelöst?

Hat sich Xan nun auch in den charlieharper account eingeloggt oder was?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »grobi« (01.10.2010, 03:38)


10

01.10.2010, 03:40

Da hat brainstorm etwas verdreht.
Ob Xan die Zugangsdaten kannte oder nicht, können wir natürlich nicht beurteilen.

Er hat sich jedenfalls definitiv NICHT in den Account charlieharper eingeloggt.

brainstorm

unregistriert

11

01.10.2010, 03:44

Zitat

Original von grobi

Zitat

Zum rest bitte noch einmal den Startpost lesen. Xan wusste, dass ein ban kommen würde, weil ihm die Kenntnis der Zugangsdaten das auslösen eines skriptbans möglich machte. in den ursprünglichen ban war der support zu keiner zeit aktiv involviert, es war also grundsätzlich nicht möglich, dass diesbezüglich informationen aus dem support nach außen gedrungen sind. Das einzige, was Xan vorher wusste war die Dauer des Bans, was er aber auch erst nach dem Att erfahren hat.


Xan hat mit Kenntnis der Zugangsdaten einen Skriptban ausgelöst?

Hat sich Xan nun auch in den charlieharper account eingeloggt oder was?


Sorry, da habe ich mich schlecht ausgedrückt. was ich sagen wollte war: Xan wusste, das ein ban kommen würde, weil er wusste das jemand der die zugangsdaten kennt sich einloggen würde und einen scriptban auslösen würde.

Ich wollte damit nicht ausdrücken, dass Xan die Zugangsdaten kannte oder sich in den Account eingeloggt hat.
Tut mir leid für die Verwirrung.

Und ja, natürlich hatte Kriegszone/UF einen großen Vorteil dadurch, dass sie sich in den account einloggen konnten. Diesen Vorteil haben sie aber nicht durch den support sonden durch den spieler des accounts charlieharper selbst bekommen.

12

01.10.2010, 03:47

Und warum wird xan den dann nicht gebannt da er ja von allen wuste.und nichts dagegen gemacht hat.

bei einer straftat in deutschland macht man sich auch strafbar wenn man was weiß und nichts mach, nur hier nicht da geht alles weiter wie bisher.

Da darf man erst lügen und weil man dann nach nochmaliger aufforderrung von dir thommy dann endlich die warheit sagt,was ja dann als ko-operatirv bezeichnet wird.

Schwups ist der bann wech.

Leute sagt mal erlich so langsam kommt es mir vor als ob ihr uns hier verarschen wollt.

13

01.10.2010, 03:52

ah ok, das klang jetzt eben so :)

aber nochmal meine frage:

ist es eindeutig erwiesen das charlieharper diese
runde gesittet wurde? oder war das jetzt nur der
letsrock der sich in den account geloggt hat? der
ja mit sicherheit nicht der sitter von harper war
und das ganze wohl vorsätzlich auslösen wollte oder
was auch immer der kranke plan war?

ich frage nochmals so hartnäckig, weil in §6.1 steht:
Account-Sharing bzw. -Sitten ist NICHT erlaubt.
wenn jemanden seine zugangsdaten aus der letzten
runde bekannt waren, aber es nicht bewiesen ist das
er diese runde gesittet wurde finde ich den perm-ban
nicht gerechtfertigt. man kann wohl ausschließen das
letsrock den auftrag hatte charlie zu sitten!

nicht das jemand denkt ich ergreif hier in irgendeiner
form partei für die eine oder andere seite, mich
interessieren weder UF noch JKA...

mein mitgefühl gilt an dieser stelle dem support,
sich mit so einem kranken unsinn beschäftigen
zu müssen... :/

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »grobi« (01.10.2010, 03:56)


Beiträge: 690

Allianz: Kriegszone

Wohnort: S'Arenal

Beruf: Bezahlter Urlauber

  • Nachricht senden
330

14

01.10.2010, 03:53

Zitat

Original von Manta
bei einer straftat in deutschland macht man sich auch strafbar wenn man was weiß und nichts mach, nur hier nicht da geht alles weiter wie bisher.


verwechsel mal nich das RL mit dem VL ...

und ich erinner dich nur an unser gestriges Gespräch... da logs posten verboten ist, tue ich das natürlich nicht, aber du weißt genau was wir beiden besprochen haben..... also fahre hier bitte nicht so auf ...

15

01.10.2010, 03:57

Zitat

Original von grobi
...
ist es eindeutig erwiesen das charlieharper diese
runde gesittet wurde?
...


Bangrund charlieharper: Bewiesene Weitergabe seiner kompletten Zugangsdaten. Das hat dann auch zum Missbrauch (in verschiedener Form) des Accounts geführt (Was gleichermaßen der Beweis ist).

Woher ihr das mit der letzten Runde habt, ist mir schleierhaft. Das haben wir nie behauptet und stellt für uns auch keine Relevanz dar.

16

01.10.2010, 03:58

Ich fahre auf was und wie ichs will.

Dein lepi stehen zu lassen damit andere einsicht bekommen ist doch auch grob fahrlässig und nicht zu entschuldigen.

Dann mal die frage warum biste eigendlich nicht mehr gebannt?

Haben da die freunde wieder ein gutes wort eingelegt.

Das wird hier immer schlimmer.

Aber naja so ist es halt

brainstorm

unregistriert

17

01.10.2010, 04:01

Zitat

Original von grobi

ich will die entscheidungen nicht in frage stellen, das interessiert mich jetzt nur
wirklich genau. charlieharper hat letzte runde seine account-daten weitergegeben,
schande über ihn. aber ist es eindeutig das er sich diese runde hat sitten lassen
oder ist das jetzt nur so, das er gebant wurde weil letsrock sich in den account
geloggt hat und interagiert hat mit einem weiteren account?



Es hat sich nachweislich mindestens einmal jemand anders in den Charlieharper account eingeloggt, nämlich heute. Genau das ist die definition von sitting. ob der spieler weiß, dass sich jemand anders in seinen account einloggt ist dabei nebensache.

Manta: wir sind hier aber nicht im RL sondern in WoG. RL Vergleiche taugen meistens nichts und Xan hat hier nun mal nicht gegen die AGB verstoßen.
Und glaubst du im ernst, dass es viele Wogger gibt, die einen allykollegen verraten? Wenn dem so wäre gäbe es glaube ich deutlich mehr bans

18

01.10.2010, 04:01

Manta, ich weiß nicht was Du für Probleme hast. Aber ich hab so das Gefühl, dass jegliche Offenheit die wir anbieten bei dir auf taube Ohren stoßen wird.

Wenn es Dich nicht interessiert, was wir hier schreiben, dann unterlasse doch bitte diese vom Thema ablenkenden Vorwürfe. Dann ist der Support (und vor allem ich) halt korrupt und hat seine Lieblingsallys. Such Dir eine neue Verschwörungstheorie.

Beiträge: 690

Allianz: Kriegszone

Wohnort: S'Arenal

Beruf: Bezahlter Urlauber

  • Nachricht senden
330

19

01.10.2010, 04:06

Zitat

Original von Manta
Ich fahre auf was und wie ichs will

--mach ma--

Dein lepi stehen zu lassen damit andere einsicht bekommen ist doch auch grob fahrlässig und nicht zu entschuldigen.

--machst du dein netbook aus wenn du auf klo gehst ?--

Dann mal die frage warum biste eigendlich nicht mehr gebannt?

--habe nicht gegen die agb verstoßen meiner meinung nach--

Haben da die freunde wieder ein gutes wort eingelegt.

--freund? fremdwort ^^--

20

01.10.2010, 04:08

Thommy hast du nicht ein log bekommen wo zu lesen ist wie das ganze geplant wurde?

Sag jetzt nicht nein.

Kann auch dieses Log mal bei uns im forum setzen damits jeder lesen kann.

Und dann sag mir dazu noch das Xan nichts damit zu tun hat.

Und probleme hab ich sicher keine den ich steh mit beiden beinen voll im leben nicht so wie einige andere hier.

Mir gehts nur um die Gerechtikeit nur das scheint hier ein fremdwort zu sein

Thema bewerten