Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: War Of Galaxy. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Vinki

WoG - Admin

  • »Vinki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 284

Allianz: [Support]

Wohnort: Gala 8

  • Nachricht senden

1

08.01.2013, 17:34

Antriebe : Lini / Transi

mMn - und ich habe einige test durchgeführt, ist der Transi ein komplett schrottiger Antrieb. Vielen ist dies bereits bewusst.
Vorallem durch die langen Forschungszeiten im späteren verlauf und auch die extremen forschungszeiten vom vb später ist diese kombination nur gewillt sinnvoll.

Eine Anpassung durch Flugzeitenverringerungen des Transi oder eine Verlangsamung des Lini's halte ich für möglich aber eher schwierig zu balancen und auch für mehr Zeitaufwand für Roi und dementsprechend weniger wahrscheinlichkeit der Umsetzung.
Ich setze mich für eine Forschungszeitenanpassung an. sprich die Lini forschung brauch länger oder die transi forsche geht schneller. Dies wirkt sich zwar nicht direkt auf die FLugzeiten aus, macht den Transi aber wieder etwas interessanter und evtl Konkurrenz fähig. In den unteren Stufen wird sich das nicht wirklich deutlich zeigen, dort wird es wohl nur um einige minuten handeln, deshalb muss die Änderung relativ zeitig passieren um nicht leute zu bevor- und nachteilen an der forschzeit.

2

08.01.2013, 19:35

ob das für diese runde noch sinnvoll ist?

sobald die ersten über lini2 (für den techtree) hinaus sind, wäre es unfair die antriebe noch zu ändern. entweder jetzt sofort oder garnicht mehr die runde bitte
~~

3

08.01.2013, 20:45

Hat noch Zeit mit der Entscheidung. Ich muss eh Lini und Transi auf 5 forschen^^

4

08.01.2013, 20:55

Der Transi bleibt auch bei angepassten Forschungszeiten aktuell relativ uninteressant. Man hat Ihn einfach zu Stark heruntergezogen.
Früher war der LI zu Anfang mehr als sinnvoll (da deutlich schneller auf den niedrigen Stufen), allerdings war der Transi dann auf hoher Stufe um einige überlegen, weshalb viele eher zu Ihm gegriffen haben. Nachdem da rumgespielt wurde, um die LI wieder "interessanter" (im Lategame) zu Gestalten hat man den Transi quasi überflüssig gemacht. Braucht man nur noch, wenn man alle Schiffe bauen will. Für den Rest kann man Ihn getrost in die Tonne kloppen. :-/

Man sollte sich dann eher für die ferne Zukunft etwas überlegen. LI schneller auf lange Distanzen (50-60+ Systeme), während der Transi sehr gut auf kurze Distanzen (5-10 Systeme) funkt. o.ä.

Dann kann man je nach Account wieder entscheiden, was mehr Sinn macht.

mfg
Knatterpeter

In Memory Of..
Weltraumpuff, FACT, 42, -Pirates-, -UF-, la MAFIA, Hells Army, Streichelzoo, Social Experiment, ITF, POWERRANGERS

5

08.01.2013, 21:38

Die Antriebe im Allgemeinen sollten wieder überdacht werde. Durch das Pushen des Lins wurden auch die sys-internen Antriebe annähernd nutzlos. Es reicht heutzutage nur Lin zu forschen. Die anderen drei braucht man einzig und allein für den Techtree. Wenig sinnvoll bei einem taktischen Kriegsspiel.

Vinki

WoG - Admin

  • »Vinki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 284

Allianz: [Support]

Wohnort: Gala 8

  • Nachricht senden

6

08.01.2013, 23:03

@knatter, transi ist auf lange strecken effektiver - der lini auf kurze strecken.
so war es zumindest mal. mitlerweile ist der lini so gut, das er den transi auch in den langen strecken schlägt und sie nach 200 sys vllt gleichziehen.

das mit der forschungszeit und das es demnächst passieren muss stimmt. einige werden durch eine derartige anpassung sicherlich ein paar minuten gewinnen einige ein paar minuten verlieren, aber das müssen wir in kauf nehmen für eine anpassung die die gesamte comunity mitträgt.
Ich hätte es auch lieber gemacht bevor die runde startet - aber noch ist garnichts sicher ! die ankündigung dient auch als kleine vorbereitung, dass user nicht bei möglicher umsetzung ins kalte wasser geworfen werden.

Shiva

Schüler

Beiträge: 144

Allianz: LaFa,3rror,Pariah,GO,INDEX...

Wohnort: 71522

  • Nachricht senden
245

7

09.01.2013, 02:27

ich dachte die antriebe wurden für diese runde bereits angepasst, was des auch immer heissen mag, oder hab ich da was falsch verstanden???
meine des irgendwo gelesen zu haben, und bin davon ausgegangen, dass der lini wieder etwas runtergesetzt wurde, oder wurden einfach alle antriebe verlangsammt???
fight vs quest - get rich as the rest :thumbsup:

8

09.01.2013, 02:51

ich dachte die antriebe wurden für diese runde bereits angepasst, was des auch immer heissen mag, oder hab ich da was falsch verstanden???
meine des irgendwo gelesen zu haben, und bin davon ausgegangen, dass der lini wieder etwas runtergesetzt wurde, oder wurden einfach alle antriebe verlangsammt???

Sie wurden so "angepasst", dass Sie mitlerweile immernoch beschissen sind.
Einer ist aktuell immer unnütz - Egal, wie man es dreht oder wendet.

Blöd ist nur, dass man jede Runde dann ja quasi aufs neue ins kalte Wasser geworfen wird und "experimentieren" muss. Die einen haben dann die richtigen 50% erwischt und dürfen sich glücklich schätzen. 8|

mfg
Knatterpeter

In Memory Of..
Weltraumpuff, FACT, 42, -Pirates-, -UF-, la MAFIA, Hells Army, Streichelzoo, Social Experiment, ITF, POWERRANGERS

Vinki

WoG - Admin

  • »Vinki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 284

Allianz: [Support]

Wohnort: Gala 8

  • Nachricht senden

9

09.01.2013, 04:01

transi ist wie letzte runde ggf. bewegt sich genau im gleichem rahmen, haben es ausführlich getestet und verrate ich auch gerne hier

Shiva

Schüler

Beiträge: 144

Allianz: LaFa,3rror,Pariah,GO,INDEX...

Wohnort: 71522

  • Nachricht senden
245

10

09.01.2013, 05:11

also wurde nur lini verlangsamt, oder wo war die änderung???
fight vs quest - get rich as the rest :thumbsup:

Vinki

WoG - Admin

  • »Vinki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 284

Allianz: [Support]

Wohnort: Gala 8

  • Nachricht senden

11

09.01.2013, 15:01

also auf stufe 1 ist der lini ist nächste sys sogar schneller geworden ._.

12

09.01.2013, 21:09

Die Antriebe im Allgemeinen sollten wieder überdacht werde. Durch das Pushen des Lins wurden auch die sys-internen Antriebe annähernd nutzlos. Es reicht heutzutage nur Lin zu forschen. Die anderen drei braucht man einzig und allein für den Techtree. Wenig sinnvoll bei einem taktischen Kriegsspiel.
Mit dieser Aussage triffst du genau ins schwarze.

Da sicherlich niemand möchte dass der Techtree geändert wird ("zum Bau von SS wird transi 10 benötigt"), bleiben als Stellschraube nur Flugzeiten, Forschungszeiten, ODER Flugdistanzen.

An den Flugzeiten wurde bereits des öffteren herumgedoktert, mit dem bekannten "Erfolg".
An die Forschungszeiten hat sich Roi bislang nicht herangewagt (oder es ist mir entgangen).

Bliebe also die Stecke die ein Antrieb zurücklegen kann.
Es gab vor sehr langer Zeit einmal den Vorschlag Transi und Linear nur Galaintern fliegen zu lassen. Man könnte diese Idee ja modifizieren und neben dem Interdim nur den Transi für Galaexterne Flüge zulassen.

Oder man läßt die Flugzeit des Linear exponell abnehmen je weiter die Flugstrecke ist, also ein dem Transi entgegengesetztes Flugverhalten: Linear = auf kurze Stecken schnell; Tranis = auf lange Strecken schnell.

Satai

Anfänger

Beiträge: 35

Allianz: INDEX

Wohnort: Frankfurt

  • Nachricht senden
180

13

10.01.2013, 09:24

Die frage die sich MIR stellt ist: müssen sich durch die Forschung wirklich die geschwindigkeiten verbessern? ich meine wir haben ja keine speed runde, da könnte man ja verstehen das es SCHNELL sein muss aber in einer normalen runde, sollte man nicht in kürzester zeit raid und inven können ^^
Nichts für ungut, MIR kommt ein schneller antrieb ebenfalls zu gute, aber die frage stellt sich mir trotzdem..

Vinki

WoG - Admin

  • »Vinki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 284

Allianz: [Support]

Wohnort: Gala 8

  • Nachricht senden

14

10.01.2013, 09:57

was sollen die forschungen sonst bringen. weniger h2 verbrauch per lvl ? 8)

15

10.01.2013, 10:05

Ich weiß jetzt kommen gleich wieder die Schreie nach Spezialisierung,

aber wäre denn nicht ein generelles max ForschLvl von 10 denkbar?

16

10.01.2013, 10:26

@EinPirat:
Auch wenn der Sinn einer Deckelung nachvollziehbar ist: bei WoG gibt es keine Limits.
Man kann von allem so viel haben wie man haben möchte - Planis, Schiffe, Ress - und eben auch Forschungsstufen.

@Satai:
Forschungsstufen beim Antrieb die (fast) nichts bringen gibt es bereits: Transi Stufe 12 - 14 bringen auf kurze Strecken (< 50 Systeme) keinen Geschwindigkeitszuwachs. Deswegen wurde der Transi ja so unattraktiv.
nichts ist so vergänglich wie die Gegenwart

Satai

Anfänger

Beiträge: 35

Allianz: INDEX

Wohnort: Frankfurt

  • Nachricht senden
180

17

10.01.2013, 10:40

ja aber was ich meinte ist folgendes. Wenn man die geschwindigkeiten nicht verbessern kann sondern nur den Verbrauch an h2, dann würde jeder mit der gleichen zeit angreifen, die einen eben sparsamer als die anderen. bei großen flotten ist der h2 verbrauch ja schon gewaltig xD
Das würde bedeuten das man den Verbrauch an h2 bearbeiten müsste so das die am anfang deutlich teurer wären.. aber naja ist nur eine alternative.

Vinki

WoG - Admin

  • »Vinki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 284

Allianz: [Support]

Wohnort: Gala 8

  • Nachricht senden

18

10.01.2013, 11:37

ja aber was ich meinte ist folgendes. Wenn man die geschwindigkeiten nicht verbessern kann sondern nur den Verbrauch an h2, dann würde jeder mit der gleichen zeit angreifen, die einen eben sparsamer als die anderen. bei großen flotten ist der h2 verbrauch ja schon gewaltig xD
Das würde bedeuten das man den Verbrauch an h2 bearbeiten müsste so das die am anfang deutlich teurer wären.. aber naja ist nur eine alternative.


naja wog zeichnet sich ja durch unbegrenzte möglichkeiten aus. strategische elemente sind in diesem spiel eigentlich fehl am platz, da wog nie darauf aufgebaut war. zumindest stark strategische elemente.
max lvl gibt es bei wog auch in keinem fall und passt auch nicht ins system. die antriebe müssen mMn bearbeitet werden ! da sind wir alle einer meinung aber ich halte eine max-lvl oder das jeder gleich schnell fliegt für ein element was zumindest in wog nicht reinpasst.

19

14.01.2013, 07:43

Mitten in der Runde zu "Testzwecken" etwas an den Antrieben ändern, ohne dazu irgendwelche Infos zu Geben?
Männers, so gehts nicht. Ganz ehrlich. 8|
Hab keine Lust meine Forschungszeit zu Verschwenden. Forsch ich jetzt keinen Antrieb mehr, bis ich aus irgendeiner Quelle (ob nun Team oder Spieler dank Erfahrung) Infos über die Änderungen habe. :D

mfg
Knatterpeter

In Memory Of..
Weltraumpuff, FACT, 42, -Pirates-, -UF-, la MAFIA, Hells Army, Streichelzoo, Social Experiment, ITF, POWERRANGERS

20

14.01.2013, 07:46

antriebsänderungen werden definitiv nicht die bereits geforschten stufen betreffen sondern erst in weiteren forschungsstufen greifen

Thema bewerten